Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

J. Boulogne

Naxos 1 CD 8.555040

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.12.01

Naxos 8.555040

1 CD • 68min • 2000

Eine echte Bereicherung des Repertoires sind die Violinkonzerte des Mozart-Zeitgenossen Joseph Boulogne, Ritter von Saint-Georges (1739-1799). Sein illustres Leben als Fechter, Virtuose und Komponist wäre einen Mantel-und-Degen-Film wert. Als Musiker eher ein Spätentwickler, nahm er ab etwa 1773 eine zentrale Rolle im französischen Musikleben ein, als er Nachfolger von Gossec als Leiter des Concert des Amateurs wurde. Es sind nur wenige Kompositionen von ihm überliefert. Die hier erstmals der Öffentlichkeit vorgelegten drei Violinkonzerte hat Allan Badley nach Originalquellen in Paris ediert. Die hochvirtuosen Stücke sind eine willkommene Alternative für alle, denen Mozarts viel strapazierte Paradepferde langweilig werden.

Takako Nishizaki stürzt sich mit Entdeckerfreude, viel Erfahrung und Kompetenz in diese "neue" Musik. Begleitet wird sie sehr beredt vom Kölner Kammerorchester, das hier zur Bestform aufläuft. Besonders eindringlich geraten die Mittelsätze - in ihrem tanzhaften Gestus stets gut erfaßt, nie verschleppt und geschmackvoll schattiert. Hier erweist sich Boulogne ebenso als Lyriker von hohen Gnaden wie die Interpreten als seiner Satzkunst adäquat.

Dr. Benjamin G. Cohrs [01.12.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J. Boulogne Violinkonzert A-Dur op. 5 Nr. 2
2 Violinkonzert C-Dur op. 5 Nr. 1
3 Violinkonzert G-Dur op. 8

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Takako Nishizaki Violine
Kölner Kammerorchester Orchester
Helmut Müller-Brühl Leitung
 
8.555040;0747313504022

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc