Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Alpha Productions ABM 100

1 CD • 72min • 1998

01.06.2001

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9
Klangqualität:
Klangqualität: 6
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Da Vivaldi zum Synonym für Violinkompositionen geworden ist, entbehrt es nicht einer gewissen Ironie, daß seine am frühesten datierbaren Konzerte solche für Cello sind. Ebenso übersteigt die Qualität seiner neun Cellosonaten bei weitem das, was er an entsprechenden Stücke für Geige veröffentlicht hat. Dies nimmt nicht weiter Wunder, waren die Violinsonaten doch für den großen Markt der Amateure geschrieben, während die Cellosonaten für den exklusiven Zirkel echter Kenner und Könner komponiert wurden.

Was in ihnen an Virtuosität steckt, die sequenziertes Passagenwerk weit hinter sich läßt, zeigen nun Bruno Cocset und Les Basses Réunies: Jede Phrase erhält ein hohes rhetorisches Gewicht, man spürt allenthalben einen tiefen Ernst und eine leidenschaftliche Kantabilität. Im Vergleich hierzu bietet die Gesamtaufnahme von David Watkin mehr Eleganz und Geläufigkeit, aber weniger Kontraste und Konturen, so daß die französische Produktion als echte Bereicherung begrüßt werden kann.

Dr. Matthias Hengelbrock [01.06.2001]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Antonio Vivaldi
1Sonate Nr. 3 a-Moll RV 43 für Violoncello und basso continuo
2Sonate Nr. 6 B-Dur RV 46 für Violoncello und Cembalo
3Sonate Nr. 8 a-Moll RV 44 für Violoncello und basso continuo
4Sonate Nr. 5 e-Moll RV 40 für Violoncello und basso continuo
5Sonate Nr. 7 g-Moll RV 42 für Violoncello und basso continuo
6Sonate Nr. 9 Es-Dur RV 39 für Violoncello und basso continuo

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

01.12.2000
»zur Besprechung«

24.01.2005
»zur Besprechung«

 / Hungaroton
/ Hungaroton

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

04.05.2021
»zur Besprechung«

EXTRAVAGANZA, Simon Borutzki & Ensemble
EXTRAVAGANZA, Simon Borutzki & Ensemble

03.04.2017
»zur Besprechung«

Heroines of Love and Loss, Female composers and classical heroines of the 17th century / BIS
Heroines of Love and Loss, Female composers and classical heroines of the 17th century / BIS

01.12.2000
»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige