Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Hildegard von Bingen

dt. Komponistin

Biographie

1089geboren in Bermersheim bei Alzey in der Pfalz. Ihre Eltern hatten für sie das Leben einer Nonne vorgesehen, so das sie im Alter von achten Jahren in das Benediktinerinnenkloster auf dem Disibodenberg eintrat.
1136Hildegard wird Abtissin auf dem Disibodenberg. Sie ist Mystikerin, Heilkundlerin und schreibt ihre Visionen nieder.
1141Ihr Hauptwerk Scivias Domini (Wisse die Wege des Herrn) entsteht über einen Zeitraum von sechs Jahren.
1147 - 1150Gründung des Klosters Rupertsberg an der Nahe. Hildegard verfasst auch medizinische Abhandlungen. Ihre geistliche Musik ist in einer Sammlung von 77 liturgischen Gesängen enthalten. Dazu kommt das in Text und musikalischer Notation erhaltene liturgische Drama "Ordo virtutum" mit Hynmen, Antiphonen Responsorien und zwei Symphoniae.
1165Da die Zahl der Nonnen auf dem Rupertsberg stetig anwuchs, gründete Hildegard eines weiteren Klosters Eibingen und setzte dort eine Priorin ein.
17.9.1179Tod der Abtissin Hildegard in Kloster Rupertsberg bei Bingen.

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige