Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Maurice Ravel

französischer Komponist

Jeux d'eau

Besetzung:

Einspielungen: 11

Vincent Larderet

Ravel - Orchestra & Virtuoso Piano

Ars Produktion ARS 38 146

1 CD/SACD stereo/surround • 70min • 2013

25.04.201410 10 10

Der Titel dieses Ravel-Rezitals von Vincent Larderet: „Orchestral & Virtuoso Piano“ ist sehr treffend: Die fünf hier versammelten Werke spüren der Nähe von Klavier und Orchester nach, die sich manchmal nah, manchmal fern sind, immer aber in eine gewisse Beziehung treten: Die berühmte Pavane wurde [...]

»zur Besprechung«

Provence - Auf den Wegen des Lichts

gutingi 241

1 CD • 40min • 2008

10.06.20098 8 8

Dem mit schönen Provence-Fotos angereicherten Begleitheft (und den Internet-Informationen) ist zu entnehmen, dass sich die an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover unterrichtende Ulrike Moortgat-Pick nicht nur auf konservative Weise ans Klavier begibt, sondern ihren Programmen [...]

»zur Besprechung«

Ravel - L'Oeuvre pour piano

harmonia mundi HMC 901811.12

2 CD • 2h 18min • 2003

16.10.20038 8 8

Auf dem Cover-Foto blickt der junge französische Pianist Alexandre Tharaud recht skeptisch, fast schon mißmutig in eine undefinierte Gegend. In Bezug auf seine klaren, uneigennützigen, weil textverbundenen Ravel-Einspielungen wäre zu solch trübem Mienenspiel kein Grund. Die bei harmonia mundi [...]

»zur Besprechung«

Maurice Ravel

Piano Works Vol. 1

Alien Sound & Art ASA-10003

1 CD • 74min • 2016

22.12.201710 10 10

Rätselhaft, minimalistisch, sphärisch, exzentrisch, funkelnd, tief berührend, artifiziell...- man erliegt in Ravels Musik nicht selten der Verführung [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Maurice Ravel

Complete Works for Solo Piano

Coviello Classics COV 91910

2 CD • 2h 22min • 2016, 2018

20.08.20199 9 9

Knapp zweieinhalb Stunden, länger dauert das Gesamtwerk für Klavier von Maurice Ravel nicht. Das mutet fast schon übersichtlich an, zumal es ganz bequem auf eine handelsübliche Doppel-CD passt [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1095-2

1 CD • 64min • 2005, 2006

23.03.200710 9 9

Tzimon Bartos faszinierende, ob ihrer im Grenzbereich von Versunkenheit und leiser Aufgeregtheit fast schon verstörende Rameau-Interpretationen noch in plastischer Erinnerung, weckt die neue Ravel-Einspielung unwillkürlich verstärktes Interesse. Wie wird der körpergestählte Bodybuilder zwischen [...]

»zur Besprechung«

Maurice Ravel

Sämtliche Werke für Klavier solo

SWRmusic 93.318

3 CD • 2h 46min • 2012, 2013

10.10.20149 9 9

Florian Uhlig behält fleißig, mit weitem literarischen Blick- und Hörwinkel und dies mit guten bis besten Ergebnissen Kurs auf seiner erfolgreichen Hänssler-Wegstrecke. Sie hält ihn momentan noch mitten im faszinierenden Dickicht (und natürlich auch auf den schönen Lichtungen) der Schumannschen [...]

»zur Besprechung«

Maurice Ravel

Complete works for solo piano

Erato 082564602681

2 CD • 2h 17min • 2015

01.03.20169 9 9

Der 1981 in Toulouse geborene und am Conservatoire de Paris ausgebildete Bertrand Chamayou gehört heute zu den interessantesten Pianisten nicht nur seines Heimatlandes. [...]

»zur Besprechung«

Sony Classical SMK 87854

1 CD • 63min • 2002

15.04.200310 10 10

Christoph Schlüren weist in seinem einfühlsamen Booklet-Text darauf hin, daß Ravels Werke in ihren jeweiligen Klavier- und Orchesterrealisationen gleichermaßen gut zu wirken vermögen, sofern sie in kompetenten Händen sind. Die besitzt der phänomenale Pianist Juan-José Chuquisengo, der für sein [...]

»zur Besprechung«

ensayo ENY-CD-9808

1 CD • 68min • 1999

01.11.20014 4 4

Am Ende eines fachlich einfühlsamen, klug auf Ravelsche Satztypen eingehenden Begleittextes von Luis Gago kommt im Zitat auch der Interpret dieser klangtechnisch leider etwas flachen und monochromen Aufnahme zu Wort. Joaquin Achúcarro versichert, daß seine Version von Gaspard de la nuit die [...]

»zur Besprechung«

Marlo Thinnes

Beethoven • Liszt • Viñes • Fauré • Ravel

Telos Music TLS 253

1 CD • 67min • 2021

17.08.20219 9 9

Für einige Musiker hatte die Corona-Pandemie mit ihrem erzwungenen Stillstand der Kulturszene durchaus auch etwas Gutes: So konnte sich manch einer jenseits der üblichen Verpflichtungen und ohne einen stets vollen Konzertkalender auf Werke besinnen, die vielleicht nicht gerade auf dem nächsten Konzertprogramm standen. So ähnlich erging es auch dem Pianisten Marlo Thinnes, der sich nach seiner Gesamteinspielung der Beethoven-Violinsonaten zum Beethovenjahr 2020 gemeinsam mit dem Geiger Ingolf Turban nun auf sich selbst als Pianisten konzentrierte und bei Telos seine nächste Solo-CD einspielte. [...]

»zur Besprechung«

Weitere Auswahl

Instrumental-Solo:

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige