Sakari Oramo: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Diskographien insgesamt: 12751

Sakari Oramo

finnischer Dirigent

* 26.10.1965 in Helsinki

  • Dirigent
Biographie Diskographie [43]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

B.H. Crusell

 / Ondine
zur Besprechung
Ist man erst einmal über den akustischen Umstand hinweg, daß die Mikrophontechnik die Soloklarinette allzu gutgemeint in den Vordergrund gestellt hat, wird man von Wonne und Bewunderung für diese Crusell-Konzerte und deren überlegene, virtuose Wiedergabe ergriffen. Mehr noch: man fragt sich, wie [...] ...

Ondine ODE 965-2 • 1 CD • 64 min.

01.02.2001 [10 6 10]

Elgar Symphony No. 1

Elgar
Symphony No. 1 / BIS
zur Besprechung
Die zwei ersten Sinfonien von Joonas Kokkonen, vokalsinfonische Musik von Magnus Lindberg, ein Respighi-Album mit Olli Mustonen sowie die Sinfonien Nr. 5 und 6 von Sergej Prokofieff: Das waren die bisherigen Produktionen, in denen mir der nunmehr 49-jährige Sakari Oramo als ein Dirigent auffiel, [...] ...

BIS 1939 • 1 CD • 67 min.

29.07.2014 [10 10 10]

Elgar Symphony No. 2

Elgar
Symphony No. 2 / BIS
zur Besprechung
Es dauert ein wenig, bis diese Interpretation an Fahrt gewinnt. Schon dem aufrauschenden Beginn, der einmal sehr zutreffend mit dem Entkorken einer Champagnerflasche verglichen wurde, mangelt es an Emphase: Die drei kraftvollen Unisono-B's, mit dem die Musik einsetzt, sind undeutlich artikuliert [...] ...

BIS 1879 • 1 CD/SACD stereo/surround • 64 min.

05.06.2013 [9 10 9]

Sebastian Fagerlund: Döbeln (Oper in zwei Akten)

 / BIS
zur Besprechung
In der finnischen Opernszene tut sich was. Neben den großen Häusern haben sich in den letzten Jahren auch an den Peripherien und in Kleinstädten leistungsfähige Ensembles gebildet, so 2004 in Kokkola (46 000 Einwohner) an der finnischen Westküste, wo sowohl finnisch wie schwedisch gesprochen wird. [...] ...

BIS 1780 • 1 CD • 59 min.

23.09.2010 [10 10 10]

J. Foulds

 / Warner Classics
zur Besprechung
Als ich mir die erste dieser CBSO-Produktionen zu Gemüte führte, schrieb ich sinngemäß, daß John Foulds (1880-1939) womöglich ein fehlendes Bindeglied zwischen dem Gefüge jugendstilistisch-symbolistischer Strömungen und modernerer Tendenzen gewesen sei. Und wörtlich: „Foulds muß über ein immenses [...] ...

Warner Classics 2564 62999-2 • 1 CD • 62 min.

22.05.2006 [9 9 9]

John Foulds

Daniel Hope

John Foulds, Daniel Hope / Warner Classics
zur Besprechung
Am Ende des exzellenten Streifens Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen ruft ein afrikanischer Schamane den vermeintlich toten Quatermain (Sean Connery) ins Leben zurück. Die Spannung steigt ins schier Unermeßliche, jeden Moment muß sich eine geballte Faust aus dem Grabhügel emporrecken – und [...] ...

Warner Classics 2564 61525-2 • 1 CD • 78 min.

11.10.2004 [8 8 7]

E. Grieg

 / Erato
zur Besprechung
Keine leichte Aufgabe, an die Spitze des City of Birmingham Symphony Orchestra zu treten! Der Schatten des Vorgängers Simon Rattle lastet schwer. Andererseits steht ein exzellentes Ensemble mit herausragenden Bläsersektionen zur Verfügung. Der 35jährige Finne Sakari Oramo hat zwar noch keinen [...] ...

Erato 8573-82917-2 • 1 CD • 74 min.

01.02.2001 [10 10 10]

K. Hakola

 / Ondine
zur Besprechung
Angesichts der – an seiner Einwohnerzahl gemessen – überaus hohen Dichte von künstlerischen Begabungen könnte man fast meinen, Finnland sei eine Wiege der Musik. Die vorliegende CD scheint diese Vermutung zu bestätigen. Es ist beispielhaft, wie in den skandinavischen Ländern mit Hilfe der [...] ...

Ondine ODE 1063-2 • 1 CD • 59 min.

22.02.2006 [9 7 8]

Anders Hillborg

Sirens

Anders Hillborg, Sirens / BIS
zur Besprechung
Zu Anfang von Anders Hillborgs Orchesterwerk Beast Sampler denkt der unvorbereitete Hörer, er wäre in einem Stück von Helmut Lachenmann gelandet: wilde, fauchende Atemgeräusche der Bläser. Später kommen dichte Clusterfigurationen der Streicher hinzu, die an Pendereckis Musik der frühen Sechzigerjahre gemahnen. [...] ...

BIS 2114 • 1 CD/SACD stereo/surround • 62 min.

15.03.2016 [9 10 9]

A. Hillborg

 / BIS
zur Besprechung
Wenn der schwedische Komponist Anders Hillborg (Jg. 1954) die anämisch-materialkritische Musikrichtung „Darmstädter" Prägung als „Sado-Modernismus" bezeichnet, kann sich bestimmt jeder, der sich in der Szene auskennt, ein Schmunzeln nicht verkneifen. [...] ...

BIS 1406 • 1 CD/SACD stereo/surround • 67 min.

08.09.2011 [9 9 7]

Daniel Hope

The Romantic Violinist

Daniel Hope, The Romantic Violinist / DG
zur Besprechung
Wenn Daniel Hope seine neue CD mit „The Romantic Violinist" überschreibt, dann ist damit natürlich in erster Linie die Hommage an einen der größten Geiger des 19. Jahrhunderts, an Joseph Joachim, gemeint. Aber wahrscheinlich bezieht das Hope auch ein wenig auf sich selber – kurzum, er frönt seiner [...] ...

DG 477 9301 • 1 CD • 66 min.

01.04.2011 [8 9 8]

Aram Khatchaturian Konzerte für Violine und Violoncello

Arabella Steinbacher, Daniel Müller-Schott

Aram Khatchaturian
Konzerte für Violine und Violoncello, Arabella Steinbacher, Daniel Müller-Schott / Orfeo
zur Besprechung
Orfeo gibt dieser Produktion auf der Rückseite einen kurzen Text bei: „Zwei außergewöhnliche Künstler interpretieren zwei außergewöhnlicheWerke: Daniel Müller-Schott und Arabella Steinbacher widmen sich Khatchaturjans Konzerten und ihrer einzigartigen Atmosphäre mit ganzem Herzen.“ Dem ist völlig [...] ...

Orfeo C 623 041 A • 1 CD • 70 min.

02.06.2004 [9 7 8]

J. Kokkonen

 / Ondine
zur Besprechung
„Sinfonisches Denken im allgemein architektonischen und gewissermaßen philosophischen Sinne ist unsterblich,” erklärte Joonas Kokkonen, als er 1960 mit seiner ersten Symphonie an die Öffentlichkeit trat. Er war damals 39 Jahre alt und hatte erst kürzlich den beinahe obligatorischen Schwenk zum [...] ...

Ondine ODE 1129-2 • 1 CD • 52 min.

13.01.2009 [9 9 8]

J. Kokkonen

 / Ondine
zur Besprechung
Joonas Kokkonen (1921-1996) gilt als einer der Klassiker der modernen finnischen Musik und wurde international hauptsächlich durch seine Orchestermusik bekannt. Insofern kann die vorliegende Aufnahme durchaus als Beispiel für den „typischen“ Kokkonen angesehen werden. Zwar hat der Finne sich nach [...] ...

Ondine ODE 1098-2 • 1 CD • 62 min.

07.11.2007 [9 9 9]

Anu Komsi Coloratura

Anu Komsi
Coloratura / BIS
zur Besprechung
Dieses Album der finnischen Koloratursopranistin Anu Komsi, die hierzulande vor allem durch ihr Engagement für die zeitgenössische Musik bekannt ist, beschränkt sich nicht auf die üblichen Schmankerln, mit denen die meisten großen Fachkolleginnen ihre Virtuosität unter Beweis stellen, sondern zeigt [...] ...

BIS 1962 • 1 CD • 66 min.

06.11.2012 [9 9 9]

Armas Launis: Aslak Hetta (Oper in drei Akten)

 / Ondine
zur Besprechung
In dem sonst sehr zuverlässigen Führer „Finnish Music“ (Keuruu, 1996) findet der Komponist Armas Launis (1884-1959) keine Erwähnung, dabei war er zu seiner Zeit sehr erfolgreich und auf dem Gebiet des Musiktheaters auch einigermaßen fruchtbar. [...] ...

Ondine ODE 10500-2D • 2 CD • 120 min.

09.03.2005 [8 9 8]

Magnus Lindberg

Orchestral Music

Magnus Lindberg, Orchestral Music / Ondine
zur Besprechung
Die vorliegende große Retrospektive von Magnus Lindbergs Orchestermusik reicht von Tendenza von 1982 bis hin zu Sculpture von 2005. Wer es schafft, sie ganz durchzuhören, wird durchaus reich belohnt; es eröffnet sich ein beachtlicher Reichtum an Orchesterfarben und komponierten Ereignissen – in der [...] ...

Ondine ODE 1110-2Q • 4 CD • 258 min.

31.03.2011 [9 9 8]

M. Lindberg

 / Ondine
zur Besprechung
„Für einen Komponisten, der Vokalmusik schreibt, sind die Auswahl der Texte sowie die Beziehung zwischen Text und Musik zentrale Belange." Das musste endlich mal gesagt werden, und wenn‘s auch nur auf Englisch ist, weil Ondine deutschsprachige Beilagen offenbar auch dann nicht für nötig hält, wenn [...] ...

Ondine ODE 1157-2 • 1 CD • 57 min.

28.04.2010 [10 10 8]

M. Lindberg

 / Ondine
zur Besprechung
Auch mit dieser neuen Einspielung mit Werken von Magnus Lindberg (geb. 1958) unter Sakari Oramo werde ich nicht so recht warm. Wie schon bei seiner (immerhin preisgekrönten) Aufnahme des Klarinettenkonzertes (ODE 1038-2) fehlt es mir vor allem an der Sinnlichkeit der Klänge und Farben, die einen [...] ...

Ondine ODE 1124-2 • 1 CD • 64 min.

11.12.2008 [8 10 9]

M. Lindberg

 / Ondine
zur Besprechung
Die Musikgeschichte kennt bedeutende, schöpferisch überaus ergiebige Freundschaften zwischen Komponisten und Klarinettisten: allen voran Mozart und Stadler, nach ihnen im 19. Jahrhundert Weber und Baermann, Brahms und Mühlfeld. Es erscheint nicht im mindesten übertrieben, diese Linie in die [...] ...

Ondine ODE 1038-2 • 1 CD • 51 min.

23.09.2005 [10 10 10]

Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 5 cis-Moll

 / Warner Classics
zur Besprechung
Aus zwei Konzerten am 26. und 28. Oktober 2004 hat man hier einen typischen, sogenannten „nachbearbeiteten Livemitschnitt“ zusammengeschnitten, der nicht dazu angetan ist, mich von den künstlerischen Qualitäten des Dirigenten Sakari Oramo zu überzeugen. Schon im ersten Satz kommen die Tempi [...] ...

Warner Classics 2564 62055-2 • 1 CD • 68 min.

05.09.2005 [5 7 6]

Rolf Martinsson

Presentiment

Rolf Martinsson, Presentiment / BIS
zur Besprechung
Emily Dickinson (1830-86) gilt heute als bedeutendste amerikanische Dichterin, doch wurden ihre Gedichte zu ihren Lebzeiten nicht gedruckt und kamen nach ihrem Tod in von wohlmeinenden Angehörigen stark bearbeiteter Form heraus [...] ...

BIS 2133 • 1 CD/SACD stereo/surround • 73 min.

14.07.2018 [8 9 8]

E. Mielck

 / Ondine
zur Besprechung
Der deutschstämmige Ernst Mielck galt gegen Ende des 19.Jahrhunderts als eine der größten Hoffnungen der finnischen Musik. Manche sahen in ihm einen Anwärter auf den Thron des „Nationalkomponisten“ und damit einen ernstzunehmenden Rivalen für den elf Jahre älteren Sibelius. Mielck starb im Alter [...] ...

Ondine ODE1019-2 • 1 CD • 56 min.

01.09.2003 [8 9 8]

C. Nielsen

 / BIS
zur Besprechung
Nach der Aufnahme der Sinfonien Nr. 4 und 5, die in ihrer unerhörten Transparenz als neue Referenz gelten darf, präsentieren Sakari Oramo und das Königliche Philharmonische Orchester Stockholm als zweiten Teil ihres Nielsen-Zyklus die Sinfonien Nr. 1 und 3. Auch hier wieder erfreut uns Oramo mit jener phänomenalen Durchsichtigkeit und federnden rhythmischen Leichtigkeit, die schon vor Jahren seine exzellenten Einspielungen von John Foulds oder Uuno Klami kennzeichnete. [...] ...

BIS 2048 • 1 CD/SACD stereo/surround • 72 min.

20.02.2015 [10 10 10]

C. Nielsen

 / BIS
zur Besprechung
Auch wenn nicht jedes Detail unübertroffen sein mag, ist dieser neue Nielsen-Zyklus Sakari Oramos mit seinem Königlichen Philharmonischen Orchester Stockholm, der nun mit den Sinfonien Nr. 2 und 6 abgeschlossen vorliegt, das neue Maß aller Dinge in Sachen Carl Nielsen. [...] ...

BIS 2128 • 1 CD/SACD stereo/surround • 65 min.

25.05.2015 [10 10 10]

C. Nielsen

 / BIS
zur Besprechung
"Die Musik ist Leben und unauslöschlich wie dieses." Diese Worte, von Carl Nielsen im Vorwort zur Partitur seiner populärsten Sinfonie notiert – der Vierten mit dem Untertitel "Das Unauslöschliche" – könnten als Motto ebenso gut für die vorliegende CD-Veröffentlichung dienen. Sakari Oramo [...] ...

BIS 2028 • 1 CD/SACD stereo/surround • 70 min.

30.01.2014 [10 10 10]

P.H. Nordgren

 / Ondine
zur Besprechung
Diese Ersteinspielung der fünften (1998) und dritten Sinfonie (1993) leistet ihrem Komponisten Pehr Henrik Nordgren (Jg. 1944) einen Bärendienst. Im Programm zur deutschen Erstaufführung (mit den Münchner Philharmonikern unter Juha Kangas, November 1997) nannte Christoph Schlüren die Dritte [...] ...

Ondine ODE 924-2 • 1 CD • 63 min.

01.02.2000 [4 6 4]

Prokofiev

Symphonies 5 & 6

Prokofiev, Symphonies 5 & 6 / Ondine
zur Besprechung
Kaum hat das Symphonieorchester des finnischen Rundfunks die eingängige melodische Phrase angestimmt, mit der Sergej Prokofieff allem vordergründigen Anscheine nach seine Arme um den realistischen Sozialismus schlang, da wird auch schon klar, dass der Dirigent Sakari Oramo einen musikalischen Weg [...] ...

Ondine ODE 1181-2 • 1 CD • 80 min.

12.10.2012 [10 9 9]

S. Rachmaninow

 / Warner Classics
zur Besprechung
Wie schon die früheren Rachmaninoff-Einspielungen Nikolai Luganskys bewiesen haben, zeigt sich hier seit Jahren nicht nur ein fabelhaft fähiger Pianist, sondern ein begnadeter Vermittler des Üppigen, des vollschlank Konstruierten – und dies ganz im Sinne einer weiteren Rehabilitierung des [...] ...

Warner Classics 2564 61946-2 • 1 CD • 61 min.

12.05.2005 [10 9 9]

S. Rachmaninow

 / Warner Classics
zur Besprechung
Seinen eindrucksvollen Einspielungen für das Label Vanguard und zuletzt für Erato (Warner Classics) fügt der russische Pianist Nikolai Lugansky nun eine weitere Darbietung von reifer manueller und gedanklicher Sorgfalt hinzu, wobei der Aspekt temperamentvoller Detail- und Satzgestaltung in keinem [...] ...

Warner Classics 0927 47941-2 • 1 CD • 68 min.

08.07.2003 [9 9 9]

S. Rachmaninow

 / Warner Classics
zur Besprechung
Dem von Simon Rattle entscheidend geformten Birminghamer City-Orchester ist offenbar Glückliches beschieden, seit es den Dirigenten Sakari Oramo zum Chefdirigenten gewählt hat. Mir wurde das klar, als ich vor ein paar Jahren mit diesem Orchester in Bozen eine fulminante, packend durchorganisierte [...] ...

Warner Classics 2564 60613-2 • 1 CD • 74 min.

29.04.2005 [9 9 9]

Rachmaninov

Piano Concertos 2 & 3

Rachmaninov, Piano Concertos 2 & 3 / BIS
zur Besprechung
Nachdem BIS-Exklusivpianist Yevgeny Sudbin die ‚unbekannteren’ Rachmaninoff-Konzerte aufgenommen hat, präsentiert er sich nun mit den zwei populären Großwerken des russischen Magiers [...] ...

BIS 2338 • 1 CD/SACD stereo/surround • 75 min.

14.03.2018 [9 10 9]

O. Respighi

 / Ondine
zur Besprechung
Vor einem knappen Jahr mußte ich Olli Mustonen für seinen leichtfertigen Umgang mit den Klavierkonzerten Nr. 4 und 5 von Ludwig van Beethoven ziemlich zurechtweisen. Mit umso größerem Vergnügen schmücke ich ihn jetzt mit der dreifachen „10ì“ für die in allen künstlerischen Belangen hervorragende [...] ...

Ondine ODE 1165-2 • 1 CD • 54 min.

08.10.2010 [10 10 10]

Russian Masquerade

Russian Masquerade / BIS
zur Besprechung
Das in der kleinen finnischen Küstenstadt Kokkola ansässige, 1972 von Juha Kangas zunächst als Schülerorchester gegründete, später professionalisierte und heute legendäre Ostrobothnian Chamber Orchestra ist eines der weltbesten Streichorchester [...] ...

BIS 2365 • 1 CD/SACD stereo/surround • 59 min.

10.08.2019 [9 10 9]

K. Saariaho

 / Ondine
zur Besprechung
Es fällt schwer zu beschreiben, was an der Musik der finnischen, in Paris lebenden Komponistin Kaija Saariaho (geb. 1952) so faszinierend ist. Es ist eine Musik, die unerhörte imaginäre Räume öffnet, die scheinbar durch mehrere bis dahin unbekannte Dimensionen wandert und den Hörer auf einen Weg [...] ...

Ondine ODE 1173-2 • 1 CD • 68 min.

28.09.2011 [8 9 9]

D. Schostakowitsch

 / Warner Classics
zur Besprechung
Dies ist eine ausgesprochen zwiespältige Produktion. Vergleicht man diese Neueinspielung des Konzerts von Leila Josefowicz mit der erst vor kurzem beim gleichen Label von Daniel Hope vorgelegten (Warner 2564 62546 2), so fällt auf, das beide Künstler mit den Tontechnikern, den begleitenden [...] ...

Warner Classics 2564 62997-2 • 1 CD • 69 min.

16.08.2006 [8 6 8]

Robert Schumann

Konzertstück für 4 Hörner

Robert Schumann, Konzertstück für 4 Hörner / Ondine
zur Besprechung
Diese Aufnahme aus Finnland bringt uns dreieinhalb romantische Hornkonzerte aus drei Ländern, von denen das älteste relativ am modernsten klingt und das jüngste am altmodischsten [...] ...

Ondine ODE 1339-2 • 1 CD • 59 min.

05.06.2019 [10 9 9]

E. Grieg • J. Sibelius

 / Warner Classics
zur Besprechung
Zwei skandinavische Spätromantiker von ganz unterschiedlicher Eigenart werden hier in einer Kollektion von Orchesterliedern gegenübergestellt. Dabei sind in den Werken des jüngeren, des Finnen Jean Sibelius, bereits Einflüsse des frühen 20. Jahrhunderts auszumachen. Die Kalevala, eine Sammlung [...] ...

Warner Classics 8573 80243-2 • 1 CD • 58 min.

06.05.2004 [8 8 8]

J. Sibelius

 / Erato
zur Besprechung
Das flexibel und gesanglich gestaltete Klarinetten-Solo zu Beginn der ersten Sinfonie läßt aufhorchen – doch mit dem einsetzenden Allegro geht die aufgebaute Spannung schon wieder verloren. Das "energico" der Partitur wird mißverstanden: der Satz ist gut zwei Minuten schneller als üblich, und [...] ...

Erato 0927-43500-2 • 1 CD • 76 min.

26.07.2002 [4 7 4]

J. Sibelius

 / Erato
zur Besprechung
Der jetzige Chefdirigent des Orchesters von Birmingham zehrt von der Aufbauarbeit seines Vorgängers. Nach wie vor präsentiert sich der Orchesterapparat in seiner Gesamtheit diszipliniert, funktionieren die einzelnen Gruppen meist ausgezeichnet und lassen schöne Einzelleistungen der Bläser [...] ...

Erato 8573-85776-2 • 1 CD • 80 min.

01.09.2001 [6 8 6]

J. Sibelius

 / Erato
zur Besprechung
Auch die zweite Sibelius-Einspielung des Orchesters von Birmingham unter dem jungen Rattle-Nachfolger kann den hochgesteckten Erwartungen kaum gerecht werden. Sakari Oramos hurtiges Drauflosmusizieren läßt der Musik keine Zeit zur organischen Entwicklung und dem Orchester keine Chance zur [...] ...

Erato 8573-85822-2 • 1 CD • 67 min.

01.12.2001 [6 6 6]

Heitor Villa-Lobos: Chôros Nr. 11 für Klavier und Orchester

 / Ondine
zur Besprechung
Diese Musik beginnt nicht mit motovisch-thematisch entwicklungsfähigen oder -willigen Zellen. Das vorantreibende Element bildet ein Rhythmus "aus dem Bauch", Rhythmik, wie man sie hierzulande mit Brasilien verbindet. Auf die Frage, wo er studiert habe, wies Villa-Lobos auf die Landkarte Brasiliens: [...] ...

Ondine ODE 916-2 • 1 CD • 62 min.

01.02.1999 [8 8 6]

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR