Hermann Bäumer: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12813

Hermann Bäumer


Diskographie [17]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

E. d' Albert

777 264-2;0761203726424
zur Besprechung
Als einer der größten Pianisten seiner Zeit wurde Eugen d’Albert um 1900 auf den Konzertpodien der Welt gefeiert, doch das Hauptinteresse des 1864 in Glasgow geborenen Kosmopoliten galt dem Komponieren, worüber er sein Klavierspiel zunehmend ...

cpo 777 264-2 • 1 CD • 67 min.

02.03.10 [9 10 9]

brass partout

playground for angels

BIS-CD-1054;7318590010549
zur Besprechung
14 Blechbläser und zwei Schlagwerker aus 13 deutschen Spitzenorchestern debütieren hier als ein Blechbläserensemble, das sich 1991 im Bundesjugendorchester konstituiert hatte. Das ehrgeizige Startprogramm widmet sich der noch ungeschriebenen ...

BIS BIS-CD-1054 • 1 CD • 72 min.

01.06.00 [8 8 8]

Max Bruch Complete Works for Violin & Orchestra Vol. 1

777 833-2;0761203783328
zur Besprechung
Es war schon seit längerem Zeit für neue Bruch-Initiativen. Das Œuvre des konservativen Romantikers, der immerhin bis 1920 lebte, aber schon zu Lebzeiten als ein Fossil angesehen wurde, ist auch jenseits des populären ersten Violinkonzertes zu ...

cpo 777 833-2 • 1 CD • 70 min.

28.07.14 [8 8 9]

Max Bruch

Complete Works for Violin & Orchestra Vol. 2

777 846-2;0761203784622
zur Besprechung
Max Bruch, der große Melodiker und Klangbildner, verlangt nach Interpreten mit einem zutiefst beseelten und jederzeit hoch gespannten Atem, nach Interpreten mit der Fähigkeit zu einer äußerst subtilen, sich eng am Notentext orientierenden Tongebung, ...

cpo 777 846-2 • 1 CD • 78 min.

20.07.15 [10 9 10]

Max Bruch

Complete Works for Violin & Orchestra Vol. 3

777 847-2;0761203784721
zur Besprechung
Da ist er noch einmal, der ernste, entsagungsvolle, herb kontrapunktisch aufgeladene: deutsche Klang. 1910 – Arnold Schönbergs auch heute noch avantgardistische Erwartung lag schon vor – fasste der alte Max Bruch in seinem Konzertstück fis-Moll op. ...

cpo 777 847-2 • 1 CD • 69 min.

09.01.17 [10 10 10]

A. Enna

777 674-2;0761203767427
zur Besprechung
August Enna (1859-1939), dänischer Enkel eines Sizilianers, ist nicht in Dänemark wiederentdeckt worden, sondern in Deutschland, weil sich cpo-Repertoirechef und Executive Producer Burkhard Schmilgun für sein Schaffen nachhaltig begeisterte. So ...

cpo 777 674-2 • 1 CD • 64 min.

18.07.14 [9 9 9]

August Enna: Heiße Liebe (Oper in zwei Akten)

777 250-2;0761203725021
zur Besprechung
August Enna (1859-1939), Zeitgenosse und Konkurrent von Carl Nielsen, war ein zu seiner Zeit durchaus geschätzter und sehr fruchtbarer dänischer Opernkomponist, der seinen Ruhm allerdings um einige Jahrzehnte überlebte. Heute muß man schon ein ...

cpo 777 250-2 • 2 CD • 99 min.

24.01.08 [8 8 8]

Friedrich Gernsheim

Symphonies 2 & 4

777 848-2;0761203784820
zur Besprechung
„Die Symphonien von Gernsheim verdienen eine eingehende Würdigung. Es sind höchst eigenständige und bedeutende Werke, die den herkömmlichen Rahmen der Viersätzigkeit, der traditionellen Formmodelle und Tonartenverhältnisse zwar nicht verlassen, aber ...

cpo 777 848-2 • 1 CD • 61 min.

18.07.16 [10 10 10]

Charles Gounod: La Nonne Sanglante (Oper in fünf Akten)

777 388-2;0761203738823
zur Besprechung
Das gibt es doch nicht! Mehr als 150 Jahre mussten vergehen, um diese frühe Oper Charles Gounods, die bei näherer Betrachtung zu seinen besten gehört, aus ihrem Dornröschenschlaf zu erwecken. Ein Intendantenwechsel an der Pariser Opéra war ...

cpo 777 388-2 • 2 CD • 138 min.

18.06.10 [8 8 8]

Jón Leifs

Edda II

2420;7318599924205
zur Besprechung
Jón Leifs (1899-1970) war Islands bedeutendster Komponist. Seine Musik wird außerhalb seiner Heimat, wo sie zu seinen Lebzeiten und auch noch lange nach seinem Tod total vernachlässigt wurde, bis heute nur sehr selten gespielt, und wenn, dann ...

BIS 2420 • 1 CD/SACD stereo/surround • 65 min.

17.08.19 [8 10 9]

Jon Leifs: Edda (Part 1: The Creation of the World - Oratorium)

1350;7318599913506
zur Besprechung
Wenn es überhaupt etwas gibt, was mich an dieser Produktion stört, dann ist es die Wehleidigkeit, die den wiederum sehr lesenswerten, höchst informativen Begleittext durchzittert und die mich, wenn sie denn authentisch sein sollte, erheblich an der ...

BIS 1350 • 1 CD/SACD stereo/surround • 76 min.

08.02.08 [10 9 9]

J. Leifs

BIS-CD-1080;7318590010808
zur Besprechung
Wer sich in den siebziger Jahren für die Musik von Jón Leifs interessierte, hatte eigentlich nur zwei Möglichkeiten: entweder selbst auf die Insel zu fliegen oder vielleicht einen reisefreudigeren Kommilitonen aus der Skandinavistik zu bitten, sich ...

BIS BIS-CD-1080 • 1 CD • 73 min.

16.08.04 [10 9 9]

J.G.H. Mann

777 620-2;0761203762026
zur Besprechung
Johan Gottfried Hendrik Mann (1858-1904) – wer war dieser niederländische Tonkünstler aus Den Haag? Selbst in dem umfassenden Register der Enzyklopädie „Musik in Geschichte und Gegenwart" (Neuauflage) wird der Name dieses Mannes nicht erwähnt. ...

cpo 777 620-2 • 1 CD • 74 min.

22.02.13 [9 8 9]

Julius Röntgen

Piano Concertos 3, 6 & 7

555 055-2;0761203505524
zur Besprechung
Dass der 1855 in Leipzig geborene, aber hauptsächlich in den Niederlanden wirkende Julius Röntgen nicht weniger als sieben Klavierkonzerte schrieb, verwundert nicht mehr, erfährt man, dass er auch Komponist von 14 Violoncellosonaten, 16 Streichtrios ...

cpo 555 055-2 • 1 CD • 70 min.

10.10.19 [7 9 7]

F. Gernsheim

777 758-2;0761203775828
zur Besprechung
Gemäßigt und akademisch zwischen Beethoven und Brahms: So könnte man Friedrich Gernsheims (1839 – 1916) ästhetische Position und Stellung innerhalb der Musikgeschichte kurz charakterisieren. Sein beachtliches Œuvre, das übrigens zu Teilen in Form ...

cpo 777 758-2 • 1 CD • 78 min.

16.07.13 [7 7 9]

Chr.W. Westerhoff

777 598-2;0761203759828
zur Besprechung
Christian Wilhelm Westerhoff wurde 1763 – im gleichen Jahr wie Franz Danzi – in Osnabrück geboren. Er erwarb sich als Violin- und Violaspieler ebenso wie als Komponist einen hervorragenden Ruf und gehörte von 1786 bis 1790 der Hofkapelle im ...

cpo 777 598-2 • 1 CD • 63 min.

24.07.12 [8 8 8]

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc