Philippe Herreweghe: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12645

Philippe Herreweghe

* 02.05.1947 in Gent

Der aus dem belgischen Gent stammende Philippe Herreweghe zählt zu den bedeutendsten Dirigenten unserer Zeit und gehört zu den wichtigsten Protagonisten der historischen Aufführungspraxis. Als Mitinitiator der Originalklang-Bewegung hat er mehr als 100 CDs eingespielt. 1970 gründete er das Collegium Vocale Gent, das er seitdem leitet. Nachdem er sich zu Beginn seiner Karriere zunächst intensiv mit den Epochen der Renaissance und des Barock auseinandergesetzt hatte, erweiterte er seinen Ansatz ab den 1990er Jahren auch auf das romantische und vorromantische Repertoire. Zur Interpretation des romantischen und vorromantischen Repertoires auf Originalinstrumenten rief 1991 er das Orchestre des Champs-Élysées ins Leben. Er ist ein sehr gefragter Gastdirigent bei Orchestern wie dem Royal Concertgebouw Orchestra, dem Leipziger Gewandhausorchester oder dem Mahler Chamber Orchestra. Zu seinem 70. Geburtstag am 2. Mai 2017 herzlichen Glückwunsch!

Biographie Diskographie [9]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

Johann Sebastian Bach: Johannes-Passion BWV 245

HMC 901748.49;0794881649921
zur Besprechung
Daß Philippe Herreweghe im April dieses Jahres den Gang ins Aufnahmestudio antrat, um die Bachsche Johannes-Passion ein zweites Mal aufzunehmen, mag unter anderem darauf zurückzuführen sein, daß die erste Aufnahme, die vor knapp 14 Jahren auf den ...

harmonia mundi HMC 901748.49 • 2 CD • 111 min.

30.11.01 [10 10 10]

J.S. Bach

Tönet, ihr Pauken

Weltliche Kantaten

HMC 901860;0794881782727
zur Besprechung
Als Bach 1723 seine Stellung als Hofkapellmeister in Köthen aufgab und seinen Dienst als Thomaskantor in Leipzig antrat, fiel ihm nach eigenem Eingeständnis gar nicht leicht, „aus einem Capellmeister ein Cantor zu werden“. Mit seiner neuen ...

harmonia mundi HMC 901860 • 1 CD • 56 min.

04.10.05 [10 10 10]

Johann Sebastian Bach

Trinitatis-Kantaten

HMC 901791;0794881704620
zur Besprechung
Phillippe Herreweghe stellt auf dieser CD Kantaten aus Bachs ersten Jahren als Thomaskantor in Leipzig vor. Seit seinem Amtsantritt in der ambitionierten Messestadt hatte sich Bach das anspruchsvolle Projekt vorgenommen, einem kompletten Jahrgang ...

harmonia mundi HMC 901791 • 1 CD • 53 min.

21.05.03 [9 9 9]

J.S. Bach

Weinen, Klagen

HMC 901843;0794881765522
zur Besprechung
„Trübsal, Klage und Trost“ könnte als gemeinsames Thema über den drei Kantaten dieser CD stehen. Zu Zeiten, als von Psychologie oder gar Psychotherapie noch keinerlei Rede sein konnte, bewies Bach gerade bei der musikalischen Darstellung von Furcht, ...

harmonia mundi HMC 901843 • 1 CD • 69 min.

25.01.05 [10 10 10]

L.v. Beethoven

DOM 2929 100;5413969291009
zur Besprechung
Daß ich die beiden hier gekoppelten Sinfonien schon einmal gehört habe, will ich ebensowenig leugnen wie die Frage, die sich mir als erstes aufdrängte: Warum denn bloß jetzt schon wieder? Wir haben doch wahrlich Beethoven genug, von höchstem Kaliber ...

Talent DOM 2929 100 • 1 SACD • 76 min.

26.08.05 [10 10 9]

Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 4 Es-Dur WAB 104 (Romantische)

HMC 901921;0794881800124
zur Besprechung
Seit einiger Zeit erscheinen bei harmonia mundi Bruckner-Sinfonien sowohl unter Philippe Herreweghe auf alten wie auch unter Kent Nagano auf neuen Instrumenten. Ob das zwei verschiedene Zyklen werden oder nur ein Bruckner-Gesamtprojekt, war bisher ...

harmonia mundi HMC 901921 • 1 CD • 65 min.

02.08.06 [8 5 6]

Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur WAB 107

HMC 901857;0794881751921
zur Besprechung
Erstrangige Werke bedürfen nicht unbedingt langer Debatten über historisch oder strukturell „richtige“ Tempi, und ein erstrangiger Dirigent findet aufgrund der Gesamtanlage, nach „Geist und Buchstaben“, jene Temporelationen, bei denen die Musik ...

harmonia mundi HMC 901857 • 1 CD • 60 min.

01.12.04 [3 5 3]

Deutsche Kantaten

HMC 901703;0794881611126
zur Besprechung
Das umfassende Schaffen Johann Sebastian Bachs wiegt schwer und drängt die Zeugnisse älterer protestantischer Kirchenmusiker mitunter in eine editorische Nische. Daß Tunder und die Seinen aber keinesfalls einem verknarzten Orgelbänklertum verhaftet ...

harmonia mundi HMC 901703 • 1 CD • 75 min.

01.01.01 [10 10 10]

Orlando di Lasso: Psalmi Davidis Poenitentialis (Bußpsalmen)

HMC 901831.32;0794881798827
zur Besprechung
Als 1684 Orlando di Lassos Psalmi Davidis Pœnitentiales (Bußpsalmen) in München im Druck erschienen, war das monumentale Werk bereits ein Vierteljahrhundert alt und sein Autor zählte zu den berühmtesten und vielseitigsten Komponisten Europas. Seit ...

harmonia mundi HMC 901831.32 • 2 CD • 140 min.

04.09.06 [10 10 10]

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc