Debrecen Kodály Chorus: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12732

Debrecen Kodály Chorus


Diskographie [6]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

Zoltán Kodály Works for Mixed Choir Vol. 11

HCD 32364;5991813236425
zur Besprechung
Der Kodály-Chor aus Debrecen unter seinem Leiter Péter Erdei ist ein glänzender Anwalt von Kodálys Musik. Diese CD ist ein beeindruckendes Zeugnis ungarischer Chorkultur. Das Ensemble wird Kodálys kompositorischer Meisterschaft vollkommen gerecht: ...

Hungaroton HCD 32364 • 1 CD • 70 min.

13.06.05 [10 5 7]

Kodály Works for mixed choir Vol. 2 (1937-1947)

HCD 32365;5991813236524
zur Besprechung
Unstrittig ist die Bedeutung Kodálys (1882-1967) für die ungarische Musik. Gemeinsam mit Béla Bartók ist es das Verdienst beider Komponisten, eine Schrittmacherfunktion bei der Schaffung eines Nationalstils mit gleichzeitiger Integration in die ...

Hungaroton HCD 32365 • 1 CD • 74 min.

06.12.05 [7 2 3]

Zoltán Kodály Works for Mixed Choir Vol. 3

HCD 32366;5991813236623
zur Besprechung
Es ist vorbildlich, wie man sich in Ungarn um das nationale Kulturerbe bemüht. Das traditionsreiche Budapester Label Hungaroton veröffentlichte unlängst den abschließenden dritten Band von Zoltán Kodálys Werken für gemischten Chor, der Kompositionen ...

Hungaroton HCD 32366 • 1 CD • 67 min.

09.05.08 [8 6 7]

P. Tóth • Z. Kovács

HCD 32676;5991813267627
zur Besprechung
In der hübschen ungarischen Provinzstadt Debrecen, wo die hier eingespielten Werke in Auftrag gegeben wurden, hat man offenbar selbst die Zeiten des jungen wilden Hindemith noch vor sich, ganz zu schweigen von Neutönerei à la Schönberg. Zoltán ...

Hungaroton HCD 32676 • 1 CD • 71 min.

14.11.11 [7 8 6]

F. Liszt

HCD 32685;5991813268525
zur Besprechung
Über Franz Liszt zu schreiben, gleicht der Quadratur des Kreises. Virtuose, Komponist, Wagner-Freund und -verehrer, Geistlicher. Aus einem streng katholischen Elternhaus kommend, hatte Liszt Zeit seines Lebens einen sehr innigen Bezug zur römischen ...

Hungaroton HCD 32685 • 1 CD • 65 min.

24.02.11 [6 8 6]

Péter Tóth Charme - Choral Works

HCD 3248;5991813248220
zur Besprechung
Der bis dato in Deutschland wohl unbekannte ungarische Komponist Péter Tóth ist 1965 geboren und gehört, dem Klangeindruck nach, keinem der diversen Neue-Musik-Zirkel wie „Studio für Neue Musik“, „Gruppe 180“ o.ä. an. Die vorliegende Produktion ...

Hungaroton HCD 3248 • 1 CD • 72 min.

27.06.08 [6 7 4]

⇑ nach oben

Fröhliche Frühromantik für Fagottisten

Für das „große Finale“ hatten die Kandidaten die Auswahl zwischen dem mit der italienischen Oper kokettierenden Concertino von Bernhard Crusell und einem der beiden größer dimensionierten Konzerte von Carl Maria von Weber oder Johann Nepomuk Hummel.

→ weiter...

Faszinierende Cellisten

Im Finale der Cellisten begeisterten gestern die drei Teilnehmer, die mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim die Cellokonzerte von Robert Schumann und Dmitrij Schostakowitsch aufführten.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

1825
Gustav Mahler
Favourites
C.P.E. Bach
Organ Music for the Synagogue

Interpreten heute

  • Vogler Quartett

Neue CD-Veröffentlichungen

Zero to Hero
Heino Eller
Carl Czerny
Jalbert | Bach | Pärt | Vasks

CD der Woche

Lars Vogt

Lars Vogt

Gibt es noch unentdeckte Aspekte in Mozarts so häufig eingespielten Klaviersonaten? Dieser Frage muss sich jede Neuaufnahme stellen. Wir hatten den ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

Tacet

Johannes Brahms
Antonín Dvořák
The Auryn Series
Anton Bruckner

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

9153

Besprechungen

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019