Rainer Trost: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12732

Rainer Trost


Diskographie [4]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

Ludwig van Beethoven: Fidelio op. 72 (Oper in zwei Aufzügen)

7243 5 57559 2;0724355755926
zur Besprechung
Nachdem Simon Rattle erst vor kurzem mit „seinem“ Orchester, den Berliner Philharmonikern, zunächst die Sinfonien Ludwig van Beethovens aufgenommen hat, folgt nun mit dessen einzigem Bühnenwerk Fidelio ein zentrales Stück der Opernliteratur. ...

EMI 7243 5 57559 2 • 2 CD • 110 min.

28.08.03 [10 10 10]

Emmerich Kálmán

Die Bajadere

777 982-2;0761203798223
zur Besprechung
Der Untergang der k.-und-k.-Monarchie besiegelte auch das Ende der alten Wiener Operette. Imre Kálmán und seine Librettisten Julius Brammer und Alfred Grünwald erkannten die Zeichen der Zeit und kamen mit ihrer Operette Die Bajadere, die 1921 in ...

cpo 777 982-2 • 2 CD • 109 min.

17.01.17 [7 8 8]

Franz Lehár: Der Graf von Luxemburg (Operette)

777 194-2;0761203719426
zur Besprechung
Das Wiener Musikfest „Klangbogen“, das alljährlich zur Zeit der Theater-Sommerferien abgehalten wird, bescherte im Jahr 2005 eine ungewöhnliche Operetten-Produktion, die sich vom ersten Tag an als richtiger „Renner“ herausstellte und nun auch als ...

cpo 777 194-2 • 1 DVD-Video • 135 min.

21.08.06 [7 9 7]

Wolfgang Amadeus Mozart: La Clemenza di Tito KV 621

477 5792;0028947757924
zur Besprechung
Wenn diese Aufnahme nicht das hält, was die Namen der Künstler versprechen, dann liegt das nicht an einzelnen, sondern an fast allen Beteiligten. Schon Charles Mackerras, der jüngst durch eine exzellente Einspielung des Idomeneo sich einmal mehr als ...

DG 477 5792 • 2 CD • 128 min.

05.04.06 [5 10 6]

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

Fröhliche Frühromantik für Fagottisten

Für das „große Finale“ hatten die Kandidaten die Auswahl zwischen dem mit der italienischen Oper kokettierenden Concertino von Bernhard Crusell und einem der beiden größer dimensionierten Konzerte von Carl Maria von Weber oder Johann Nepomuk Hummel.

→ weiter...

Faszinierende Cellisten

Im Finale der Cellisten begeisterten gestern die drei Teilnehmer, die mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim die Cellokonzerte von Robert Schumann und Dmitrij Schostakowitsch aufführten.

→ weiter...

Clarté und Geräusch

Das Semifinale der Fagottisten nutzte die Jury, um die stilistische Wandelbarkeit der Teilnehmer zu durchleuchten, denn neben dem in allen Orchestervorspielen obligatorischen Konzert B-Dur KV 191 – ohne Dirigent – des 18jährigen Mozart im Galanten Stil der 1770er Jahre waren die Avantgarde-Kunststücke der Auftragskomposition von Milica Djordjevic zu bewältigen.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

1825
Gustav Mahler
Favourites
C.P.E. Bach
Organ Music for the Synagogue

Neue CD-Veröffentlichungen

Heino Eller
Carl Czerny
Jalbert | Bach | Pärt | Vasks
Beethoven

CD der Woche

tr!jo sonaten

tr!jo sonaten

Die dreistimmige Sonate, bestehend aus 1. und 2. Stimme sowie Basso continuo, wurde unter dem Namen „Triosonate“ oder schlicht „Trio“ zu einer der ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

Sinus

Kathedrale Segovia
Daroca
Nicolas-Antoine Lebègue<br />Orgelwerke
Uranienborg

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

901

Texte

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019