Hertha Töpper: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12762

Hertha Töpper

* 19.04.1924 in Graz

Die österreichische Altistin Herta Töpper war in den 1950er und 1960er Jahren die herausragende Sängerin ihres Faches. Die Tochter eines Musiklehrers studierte in ihrer Heimatstadt Graz Gesang an der Opernschule des Landeskonservatoriums und debütierte 1945 auch als Opernsängerin am Opernhaus Graz. 1951 erhielt sie ihr erstes Engagement in Bayreuth anlässlich der ersten Festspiele nach dem Zweiten Weltkrieg, dem zahlreiche weitere Engagements folgten. Im gleichen Jahr debütierte sie an der Bayerischen Staatsoper in München und wurde im darauffolgenden Jahr festes Ensemblemitglied. Ihre Gesangskunst führte sie an alle großen Opernhäuser der Welt, über Jahre hinweg feierte sie auch regelmäßig Triumphe bei den Salzburger Festspielen. Nicht weniger erfolgreich und gefragt war sie aber auch Lied-, Oratorien- und Konzertsängerin, legendär ist ihre Zusammenarbeit mit Karl Richter. Von 1971 bis 1981 war sie Professorin für Gesang an der Münchner Musikhochschule. Ihren letzten Bühnenauftritt gab sie 1980 an der Bayerischen Staatsoper. Bereits 1962 war ihr der Bayerische Verdienstorden verliehen worden, 1985 erhielt sie das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse, 1995 den Bayerischen Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst und 2009 die Meistersinger-Medaille der Bayerischen Staatsoper. Herta Töpper feierte am 19. April 2014 ihren 90. Geburtstag.

Biographie Diskographie [3]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

Giacomo Puccini: Il Tabarro (Der Mantel)

C 463 971 B;4011790463124
zur Besprechung
Sehr direkt, plakativ und emotionsgesättigt sind Musik und Dramaturgie in Giacomo Puccinis Einakter Il Tabarro (Der Mantel), der nun ebenfalls als Münchner Live-Mitschnitt zugänglich gemacht wird. Der männliche Start des Abends, Dietrich ...

Orfeo C 463 971 B • 1 CD • 52 min.

01.06.98 [6 6 6]

Carl Schuricht

Mahler • Haydn

93.139;4010276018032
zur Besprechung
Aufführungen von Gustav Mahlers „Auferstehungs-Sinfonie“ gehörten zu den eindrucksvollsten musikalischen Erlebnissen, die der 1967 verstorbene Dirigent Carl Schuricht zu vermitteln wusste. Im Archiv des Hessischen Rundfunks befindet sich ein ...

SWRmusic 93.139 • 2 CD • 105 min.

21.11.07 [10 6 9]

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc