Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Catherine Manson

Violine

Diskograpie (5)

Challenge Classics CC72560

2 CD • 1h 40min • 2011

11.10.20127 7 7

„Die 6 Claviertrio … sind von den besten Arbeiten meines seligen lieben Vaters. Sie klingen noch jetzt sehr gut und machen mir viel Vergnügen, ohngeacht sie über 50 Jahre alt sind. Es sind einige Adagii darin, die man heutzutage nicht sangbarer setzen kann", schrieb Carl Philipp Emanuel Bach 1774 [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Dietrich Buxtehude Opera Omnia XII

Challenge Classics CC72251

1 CD • 59min • 2010

04.11.20109 8 9

Denkt man an Dieterich Buxtehude, so hat man vor allem seine Vokal- und seine Orgelmusik im Blick. Doch zusätzlich zu einer kleinteiligen Gruppe von Tastenmusik, die dem Cembalo zuzuordnen ist, hat Buxtehude darüber hinaus auch unterschiedlich besetzte Kammermusik geschaffen. Im Rahmen seiner [...]

»zur Besprechung«

Dietrich Buxtehude Opera Omnia XIII

Challenge Classics CC72252

1 CD • 60min • 2010

11.05.20116 7 6

Als Dieterich Buxtehude auf die sechzig zuging, veröffentlichte er im Abstand weniger Jahre zwei Sammlungen zu je sieben Triosonaten. Der Druck der Sonaten op. 2 trägt das Veröffentlichungsjahr 1696, die Publikation der nicht datierten sieben Sonaten op. 1 wird allgemein für das Jahr 1694 [...]

»zur Besprechung«

Dietrich Buxtehude Opera Omnia XV Chamber Music 3: Trio Sonatas opus 2

Challenge Classics CC72254

1 CD • 73min • 2011

15.06.20126 7 6

Ton Kopman wurde im vergangenen Dezember der Buxtehude-Preis des Jahres 2012 zugesprochen. Zu dieser Auszeichnung ist mit Koopman ein Künstler zu beglückwünschen, der sich mit einer Einspielung des Gesamtwerks von Buxtehude auf Tonträger sowie als Erster Vorsitzender der Internationalen [...]

»zur Besprechung«

Joseph Haydn Organ Concertos

Challenge Classics CC72390

1 CD • 63min • 2009

07.12.201010 10 10

Würde es eine Bildspur zur vorliegenden Einspielung von Haydns Orgelkonzerten mit dem Amsterdam Baroque Orchestra und Ton Koopman als Solisten geben, man würde direkt in das ausgehende 18. Jahrhundert eintauchen und die Interpreten mit Gehrock und Perücke, Puder und Hochabsatzschuhen bewundern [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige