<!--#4dscript/www_infothek:title/lexikon--> : Die Methode existiert nicht. diatonisch – Lexikon der Infothek bei Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Das kleine Lexikon

 

diatonisch

(von griech. = "durch die Töne verlaufend") Unterteilung der Oktave in fünf Ganzton- und zwei Halbtonschritte, wie sie der abendländischen Dur-/ Molltonalität bzw. den Kirchentonarten zugrundeliegt. Das Einfügen von weiteren Halbtönen wird als "Chromatik" bezeichnet. Die Gleichberechtigung aller zwölf Töne der chromatischen Tonleiter führte Anfang des Jahrhunderts zur Auflösung des diatonischen Tonsystems ("Atonalität").

→ zur Übersicht

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc