<!--#4dscript/www_infothek:title/lexikon--> : Die Methode existiert nicht. bundrein – Lexikon der Infothek bei Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Das kleine Lexikon

 

bundrein

Als "Bünde" bezeichnet man die Querleisten auf dem Griffbrett bestimmter Saiteninstrumente (Laute, Gitarre, Zither, Gambe), die die Saiten im Halbtonabstand abteilen. Ursprünglich waren es um das Griffbrett gebundene Darmsaiten. Sind die Bünde nicht exakt eingearbeitet oder durch äußere Einflüsse verzogen, läßt sich das Instrument nicht mehr richtig stimmen: es ist nicht mehr "bundrein".

→ zur Übersicht

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc