<!--#4dscript/www_infothek:title/lexikon--> : Die Methode existiert nicht. Bayan – Lexikon der Infothek bei Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Das kleine Lexikon

 

Bayan

1. Akkordeon-ähnliches Instrument, das um 1907 Eingang in die Folklore (Weiß-)Rußlands fand. Die Tastatur ist voll chromatisch (alle zwölf Halbtöne unserer Tonleiter), im Unterschied zum Akkordeon aber nicht dem Klavier nachempfunden, sondern sie besteht aus einer Anordnung von Knopftasten. 2. (Auch "Bâyâ" oder "Banya") Eine kleine indische Trommel aus Metall, die meist zusammen mit der aus Holz gemachten "Tablâ" verwendet und wie diese mit der Hand (Finger, Ballen, Handflächen) gespielt wird. Dabei fungiert die Bayan (linke Hand) als Baßinstrument, während die Tablâ (rechte Hand) die Rhythmus-Patterns variiert.

→ zur Übersicht

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc
Film La Mélodie