<!--#4dscript/www_infothek:title/lexikon--> : Die Methode existiert nicht. Regal – Lexikon der Infothek bei Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Das kleine Lexikon

 

Regal

Ein Portativ (= "tragbare" Kleinorgel, lat. "portare" = tragen), das nur Zungenpfeifen besitzt. "Lingualpfeifen" (lat. "lingua" = Zunge) erzeugen durch eine im Luftstrom gegen eine feststehende Seite ("Kehle°) schlagende metallene Zunge einen etwas schnarrenden Ton. Das Positiv dagegen, das vor allem als Continuoinstrument des Barock von größter Bedeutung ist, weist im allgemeinen nur "Labialpfeifen" auf, deren Tonerzeugung ähnlich geschieht wie bei einer Blockflöte. Monteverdi fordert in seinem "Orfeo" neben dem Positiv ausdrücklich ein Regal, das er zur Charakterisierung ganz bestimmter Szenen einsetzt.

→ zur Übersicht

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc