<!--#4dscript/www_infothek:title/lexikon--> : Die Methode existiert nicht. Melos – Lexikon der Infothek bei Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Das kleine Lexikon

 

Melos

(gr. = "Weise", "Lied", "Melodie") 1. Der Begriff wird in dieser Bedeutung seit dem Mittelalter als gelehrter Fachausdruck verwendet und kam in der Romantik als Bezeichnung für die Gesangslinie eines Tonstückes vor allem durch R. Wagner ("Über das Dirigieren") wieder in Gebrauch (Adjektiv: melisch = gesanglich). 2. Name einer 1920 gegründeten Zeitschrift für Neue Musik.

→ zur Übersicht

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc