<!--#4dscript/www_infothek:title/lexikon--> : Die Methode existiert nicht. Interludium – Lexikon der Infothek bei Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Das kleine Lexikon

 

Interludium

(lat. = Zwischenspiel) 1. Szenisches (=Intermedium) oder instrumentales Zwischenspiel zwischen Szenen oder Akten der frühen Oper. Die Zwischenaktunterhaltung (=Intermezzo) bestand aus Pantomimen, Tänzen, Musikstücken und hatte mit der eigentlichen Handlung nichts zu tun. Daher konnten Intermezzi ohne weiteres in andere Opern übernommen werden. Historisch bedeutsam wurde das Intermezzo "La serva padrona" von Pergolesi, 1733 für seine Opera seria "Il prigionero superbo" komponiert: Mit diesem Werk beginnt die eigentliche Geschichte der Opera buffa.

→ zur Übersicht

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc