Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Meldung vom 14.09.2021

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit sowie der orthographischen und grammatikalischen Korrektheit wird auf die Praxis der verkürzten geschlechterspezifischen Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung gleichermaßen für alle Geschlechter.

Saisoneröffnung am Staatstheater am Gärtnerplatz

Rossinis "La Cenerentola" und die Operette "Im weißen Rössl" zur Spielzeiteröffnung

Das Gärtnerplatztheater darf mit Beginn der Spielzeit 2021/2022 wieder mit voller Kapazität öffnen. Um die Sicherheit des Publikums auch weiterhin bestmöglich zu gewährleisten, ist die Einhaltung der „3-G“ Regelung Voraussetzung für einen Theaterbesuch sowie das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes oder einer FFP2-Maske auch während der Vorstellung. Die Saison eröffnet das Theater mit einer Märchenoper für Jung und Alt: La Cenerentola von Gioachino Rossini wird ab dem 18. September wieder mit Anna-Katharina Tonauer in der Titelpartie zu sehen sein. Es folgt am 19. September der Operettenklassiker Im weißen Rössl mit Sigrid Hauser als resolute Wirtin Josepha Vogelhuber und Daniel Prohaska als ihr Schankkellner in Liebesnöten Leopold Brandmeyer.

Neu als festes Ensemblemitglied des Staatstheaters am Gärtnerplatz präsentiert sich Armin Kahl mit seinem Auftritt in Im weißen Rössl: der Musicaldarsteller übernimmt die Rolle des Sigismund Sülzheimer. Er brillierte bereits als Gast am Haus in Rollen wie dem Vicomte de Valmont in Gefährliche Liebschaften, Tick in Priscilla – Königin der Wüste und Dr. Fritz Hagedorn in der Operetten-Uraufführung Drei Männer im Schnee, wofür er als »Bester Darsteller in einer Hauptrolle« mit dem »Deutschen Musical Theater Preis 2019« ausgezeichnet wurde.

Saisoneröffnung mit „La Cenerentola‟ am 18. September um 19.00 Uhr

Die Geschichte vom Aschenputtel ist hinreichend bekannt. Seit Charles Perrault den schon damals weit verbreiteten Stoff in seiner Märchensammlung von 1697 bearbeitet hatte, inspirierte er immer wieder Vertreter aller Kunstgattungen zu stets neuen Darstellungen. In Gioachino Rossinis am 25. Januar 1817 am römischen Teatro Valle uraufgeführtem Meisterwerk La Cenerentola muss sich die arme Angelina von ihren Stiefschwestern Tisbe und Clorinda wie auch von ihrem Stiefvater Don Magnifico schikanieren lassen. Doch als der Prinz Don Ramiro, der mit seinem Kammerdiener Dandini die Rollen getauscht hat, auf Brautschau geht, beginnt sich das traurige Schicksal Angelinas zu wenden!

Mit La Cenerentola stellten sich Rossini und sein Librettist Jacopo Ferretti dem Wagnis, einen kindlichen Stoff für ein weitgehend erwachsenes Publikum aufzubereiten und die Geschichte aus der Welt der Märchen in die Realität des täglichen Lebens zu transferieren. In der Inszenierung von Brigitte Fassbaender wird eine der intelligentesten Partituren Rossinis zu einem Opernereignis für Jung und Alt.

La Cenerentola von Gioachino Rossini, Libretto von Jacopo Ferretti nach Francesco Fiorini, adaptierte Fassung in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

Musikalische Leitung: Rubén Dubrovsky, Regie: Brigitte Fassbaender.

Spielzeitpremiere: 18. September 2021, weitere Vorstellungen: 26. September 2021, 3./7. Oktober 2021, Kartenp.reise: 10 bis 67 Euro. Weitere Informationen unter https://www.gaertnerplatztheater.de

Anzeige

Alle Meldungen vom 20.09.2021

[20.09.2021] Bremer Philharmoniker endlich wieder live in der Glocke

Saisonstart mit Weill, Sibelius und Beethoven und dem Solisten Emmanuel Tjeknavorian

[20.09.2021] Feierliche Wiedereinweihung der Steinmeyer-Konzertorgel

Konzert der Augsburger Philharmoniker und Organist Christian Schmitt

[20.09.2021] Kooperation Berliner Philharmoniker und UNO-Flüchtlingshilfe

Benefiz-Konzert zum Start der neuen Partnerschaft

[20.09.2021] Stuttgarter LiedHERBST der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie Stuttgart

10 Jahre Galeriekonzerte in der Staatsgalerie Stuttgart

Weitere Meldungen der letzten 10 Tage

[19.09.2021] Amtsantritt von Andreas Reize als Thomaskantor

Der Thomanerchor eröffnet die neue Chorsaison 2021/22

[19.09.2021] Igor Levit mit neuem Album „On DSCH“ hoch in den deutschen Pop-Charts

Erfolg für zwei herausragende Klavierzyklen des 20. Jahrhunderts

[19.09.2021] Roberto Alagna und Lise Davidsen erstmals an der Staatsoper Hamburg

Mit den beiden Solo-Abenden setzt die Staatsoper eine lange Tradition fort

[18.09.2021] Heinrich Schütz Musikfest vom 7. bis 17. Oktober 2021

Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen feiern Heinrich Schütz

[18.09.2021] Jascha Nemtsov hat Werke Hans Heller wiederentdeckt

UA des "Requiem für den unbekannten Verfolgten" im Dom St. Marien in Erfurt

[18.09.2021] Theater Münster: 1. Sinfoniekonzert der Spielzeit 2021/22

Das Konzert beginnt mit einer UA von Torsten Rasch

[17.09.2021] SWR Symphonieorchester: Vertragsverlängerung für Teodor Currentzis

Der Chefdirigent des SWR Symphonieorchesters hat seinen Vertrag um drei Jahre verlängert

[17.09.2021] Akademie für Alte Musik: Herbstfestival in Berlin

Drei Konzerte an drei Samstagen im Oktober

[17.09.2021] Neue Orchesterdirektorin der Robert-Schumann-Philharmonie

Stefanie Müller-Lietzau nimmt ihre Tätigkeit in Chemnitz Anfang Oktober auf

[17.09.2021] Piotr Beczała bei "Oper für alle" in Ansbach

Jonas Kaufmann musste kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen absagen

[16.09.2021] Die Neuen Vocalsolisten konzertieren bei der Biennale Venedig

Das Ensemble wird im Rahmen des Festivals für zeitgenössische Musik ausgezeichnet

[16.09.2021] Gärtnerplatztheater München: Neuer Chefdirigent ab 2023/24

Anthony Bramall bleibt dem Theater bis zum Vertragsende 2023 verbunden

[16.09.2021] London Symphony Orchestra eröffnet Dortmund-Residenz

Das Orchester ist das erste Residenzorchester im Konzerthaus Dortmund

[16.09.2021] Nordeuropatournee der Berliner Philharmoniker und Kirill Petrenko

Ergänzt wird die kleine Skandinavien-Tour durch Konzert in der Elbphilharmonie Hamburg

[15.09.2021] 45. Tage Alter Musik in Herne des WDR

Konzerten vom 11. bis 14. November unter dem Motto „Zurück zur Natur“

[15.09.2021] Besetzungsänderung - Kristine Opolais ist Manon Lescaut

Die lettische Sopranistin springt für die erkrankte Sonya Yoncheva ein

[15.09.2021] Junge Operntalente bewerben sich bei "Neue Stimmen"

Beginn der Live-Veranstaltungen ab dem 28. September 2021

[15.09.2021] Premiere von "Broadway Forever"

Große Musical-Gala am Theater Heidelberg

[14.09.2021] Festspielfrühlings Rügen findet vom 18.-27. März 2022 statt

Der Künstlerischer Leiter Daniel Hope lädt junge Talente und große Stars zum Festival ein

[14.09.2021] Pro Arte Frankfurt Saison 2021/22: Vorverkauf ist gestartet

Konzerte in der Alten Oper Frankfurt mit international renommierten Künstlern

[14.09.2021] Saisoneröffnung am Staatstheater am Gärtnerplatz

Rossinis "La Cenerentola" und die Operette "Im weißen Rössl" zur Spielzeiteröffnung

[13.09.2021] Die Preisträger beim 70. ARD-Musikwettbewerb stehen fest

Gestern Abend ging der Wettbewerb mit dem Finale Violine zu Ende

[13.09.2021] Buch: "Karrierewege in der Musikbranche"

Experteninterviews aus den verschiedensten Tätigkeitsbereichen geben Auskunft

[13.09.2021] 21. Ritter-Preis für das Vision String Quartet

Das Preisträgerkonzert findet in der Laeiszhalle Hamburg am 12. Oktober statt

[13.09.2021] Staatstheater Karlsruhe startet in die neue Saison

Erste Spielzeit des neuen Intendanten Ulrich Peters

[13.09.2021] »Kapell-Geburtstag« mit Herbert Blomstedt

Sonderkonzert am 473. Gründungstag der Sächsischen Staatskapelle

[12.09.2021] Busoni-Kompositionspreis 2021 für Igor Santos

Akademie der Künste Berlin vergibt einen Förderpreis an Elias Jungschat

[12.09.2021] Nachholtermin mit Pianist Wataru Hisasue

Kammermusikreihe "Meistersolisten im Isartal"

[12.09.2021] Saisoneröffnung in der Laeiszhalle Hamburg

Konzerte der Symphoniker Hamburg mit Sylvain Cambreling und Solistin Julia Kleiter

[11.09.2021] Festival Strings Lucerne 2021-2022

Konzerte im KKL Luzern und Tourneen nach Italien, Deutschland, Südkorea und Südamerika

[11.09.2021] Münchener Bach-Chor und -Orchester beim Enescu-Festival

Anschließend geht die Reise nach Italien zu einem Konzert im Dom von Pisa

[11.09.2021] Staatstheater Augsburg initiiert den "Theaterbus"

Entspannt zur Vorstellung im Theaterbus ab der Spielzeit 2021/22

[10.09.2021] Jonas Kaufmann gibt Arien-Recital in Athen

Konzert im antiken Freilichttheater am Fuße der Akropolis

[10.09.2021] Lang Lang International Music Foundation: Bewerbungsfrist läuft

Junge Talente können sich für das Young Scholars Programm bewerben

[10.09.2021] Maurice Steger und das Zürcher Kammerorchester auf Tournee

Anlass ist das 25-jährige gemeinsame Bühnenjubiläum

[10.09.2021] Schwetzinger SWR Festspiele werden nachgeholt

Vorverkauf startet am Montag, 13. September 2021

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige