Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Aktuelle Meldung vom 01.12.19

ARTE feiert ein Jahr lang Beethoven

TV-Sender zeigt Konzerte, Oper und Filme zum Thema

 

Weitere Meldungen vom 25.01.20

15 Jahre Jewish Chamber Orchestra Munich


Am 30. Januar 2020, wenige Tage nach dem 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz, spielt das Jewish Chamber Orchestra Munich (JCOM) bei einer Filmvorführung in der Volksbühne Berlin die für den Kino-Klassiker Nacht und Nebel« komponierte originale Filmmusik des jüdischen Komponisten Hanns Eisler. ...

zur Meldung [25.01.2020]

Aufruf für die "Lange Nacht der Kultur" 2020 Kaiserlslautern

Jetzt noch Programmvorschläge einreichen

Lange Nacht der Kultur, Foto: Stadt Kaiserslautern/Jörg Heieck
Lange Nacht der Kultur, Foto: Stadt Kaiserslautern/Jörg Heieck

Am Samstag, den 27.06.2020, findet die nächste "Lange Nacht der Kultur" statt. Dazu ruft das Referat Kultur wie in jedem Jahr alle an einer Teilnahme interessierten Künstlerinnen und Künstler, Vereine und Veranstalter auf, sich bis zum 31. Januar 2020 beim Referat Kultur anzumelden. ...

zur Meldung [25.01.2020]

Hochschulchor Weimar präsentiert zeitgenössische Chormusik

Kooperation mit dem „Experimentalstudio Orgel“

Hochschulchor Weimar, Foto: Maik Schuck
Hochschulchor Weimar, Foto: Maik Schuck

Auf ganz neues Terrain wagt sich der Weimarer Hochschulchor: Das Ensemble präsentiert am Dienstag, 4. Februar um 20:00 Uhr im Saal Am Palais zeitgenössische Chormusik. Unter dem Motto „Voices – Stimmen“ stehen unter Leitung von Prof. Kerstin Behnke unter anderem Werke von Daryl Runswick, Hans Schanderl und Murray Schafer auf dem Programm. ...

zur Meldung [25.01.2020]

Zum Tod von Franz Mazura

Das Nationaltheater Mannheim und die Deutschen Oper Berlin trauern um den Sänger

Buch Franz Mazura - Der Sänger-Schauspieler, Foto: Hg. von Hans J. Buderer und Lieselotte Homering
Buch Franz Mazura - Der Sänger-Schauspieler, Foto: Hg. von Hans J. Buderer und Lieselotte Homering

Zu Sängern mit tiefen Stimmen ist die Oper gnädig: Während Tenöre oft schon längst von der Bühne abgetreten sind, erleben Bässe nicht selten noch einen goldenen Karriereherbst und können in den Herrscher- und Priesterrollen ihres Faches eine über Jahrzehnte gewachsene sängerdarstellerische Autorität zur Geltung bringen. Auch in diesem Umfeld ist die Bühnenlaufbahn von Franz Mazura freilich einzigartig: Von seinem Debüt im Jahr 1955 am Staatstheater Kassel an stand der Salzburger sechseinhalb Jahrzehnte auf der Bühne und verkörperte nahezu alle großen Rollen seines Fachs ...

zur Meldung [25.01.2020]

Weitere Meldungen im Überblick

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc