Wiener Philharmoniker: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12704

Wiener Philharmoniker

* 1842

Biographie Diskographie [42]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

L.v. Beethoven • J. Brahms

5 57165 2;0724355716521
zur Besprechung
Simon Rattles Beethoven-Zyklus mit den Wiener Philharmonkern wird von der Fachwelt mit Spannung erwartet, da gibt es als Vorhut schon mal die Fünfte. Rattle wählt überwiegend zügige Tempi (in der Coda des Finales an der Grenze des Absurden), geht ...

EMI 5 57165 2 • 1 CD • 61 min.

01.11.01 [8 10 8]

Beethoven - Sinfonien

5 57445 2;0724355744524
zur Besprechung
Wieder einmal „Alle Neune“ auf CD! Und wieder einmal frage ich mich, ob dies wirklich sein muß – zumal, wenn das Ergebnis in jeder Hinsicht so halbherzig ausfällt wie hier. Fangen wir bei der Aufmachung an, denn das Äußere steht hier durchaus im ...

EMI 5 57445 2 • 5 CD • 343 min.

18.07.03 [6 6 6]

Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur WAB 107

94.043;4010276013969
zur Besprechung
Hänssler legt hier einen Meilenstein der Bruckner-Diskographie in einer neuen CD-Überspielung vor – die Einspielung der siebten Sinfonie durch die Wiener Philharmoniker unter Eugen Jochum aus dem Jahr 1939. Die Grundlage war hier eine 78er ...

hänssler CLASSIC 94.043 • 1 CD • 64 min.

15.09.03 [9 6 8]

A. Bruckner

459 674-2;0028945967424
zur Besprechung
Gardiners Bruckner-Einstand hat, rein sachlich gesehen, viel zu bieten: einen entschlackten Orchesterklang, zurückhaltendes Blech - die Streicher sind im Vordergrund, die Holzbläser im tutti dadurch aber selten hörbar -, flüssige Tempi und kein ...

DG 459 674-2 • 1 CD • 66 min.

01.04.01 [5 4 4]

Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 5 B-Dur WAB 105

82876 60749 2;0828766074925
zur Besprechung
Grundsätzlich habe ich etwas gegen die Veröffentlichung von Probenmitschnitten – jedenfalls dann, wenn sie noch zu Lebzeiten der jeweiligen Probierer die Öffentlichkeit erreichen. Zunächst einmal, weil sie dann eben keine Zufälligkeiten, sondern ...

RCA 82876 60749 2 • 2 CD/SACD surround • 75 min.

25.01.05 [7 8 8]

A. Bruckner • C.M. v. Weber

476 2745;0028947627456
zur Besprechung
Diese Aufnahme von Bruckners Sechster aus den berühmten Wiener Sophiensälen vom 15. November 1972 war in Europa seinerzeit nur auf LP erhältlich und ist schon lange vergriffen. Nachdem Decca ein CD-Remastering bereits in Japan veröffentlicht hatte ...

Decca 476 2745 • 1 CD • 65 min.

17.03.05 [5 5 5]

Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur WAB 107

3984-24488-2;0639842448826
zur Besprechung
An Einspielungen von Bruckners siebter Sinfonie auch durch die Wiener Philharmoniker herrscht kein Mangel. Diese Neuaufnahme spielen sie im wesentlichen "wie immer". Harnoncourt bürstet nichts gegen den Strich. Der Kopfsatz ist das übliche Andante ...

Teldec 3984-24488-2 • 1 CD • 60 min.

01.02.00 [6 6 6]

Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 9 d-Moll WAB 109

471 032-2;0028947103226
zur Besprechung
Der hier vorgelegte Konzertmitschnitt der unvollendeten Neunten unter Abbado schwankt unentschieden zwischen Vorwärtsdrängen und Verharren. Das Scherzo entwickelt fast slawische Wildheit, und die Steigerungen in Kopfsatz und Adagio peitscht Abbado ...

DG 471 032-2 • 1 CD • 60 min.

01.07.01 [8 8 8]

Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 9 d-Moll WAB 109

82876 54332 2;0828765433228
zur Besprechung
Eine Bruckner-Produktion der Sonderklasse legt Nikolaus Harnoncourt zum Einstand bei seiner neuen CD-Firma RCA/BMG vor: Die Wiener Philharmoniker spielen unter seiner Leitung Anton Bruckners 9. Sinfonie auf noch nie dagewesene Art und Weise. Im ...

RCA 82876 54332 2 • 2 CD/SACD surround • 131 min.

27.08.03 [10 10 10]

Cerha-Dokumente

Frühwerke, Serielle Werke, Klangkompositionen, Engagement und Tradition, Musiktheater, Netzwerk, Baal, Wienerisches, Neue Kammermusik, Neue Orchesterwerke

CD 180;9004629311548
zur Besprechung
Seit einigen Jahren engagiert sich der Österreichische Rundfunk mit einer sporadisch erscheinenden Zeitton Edition auf dem hartumkämpften Markt der Compact Disc. Genutzt werden zu diesem Zweck zu großen Teilen Aufnahmen aus dem eigenen Archiv, für ...

Radio Österreich 1 CD 180 • 12 CD • 682 min.

01.12.01 [8 7 8]

Werner Egk: Die Irische Legende

C 564 012 I;4011790564227
zur Besprechung
Festgehalten ist hier eine der zahlreichen wichtigen Uraufführungen, die zwischen 1947 und 1957 in Salzburg stattfanden, bevor dann die Ära Karajan mit ihrer kulinarischen Beliebigkeit die Festspiele für lange Zeit prägte und das moderne ...

Orfeo C 564 012 I • 2 CD • 113 min.

01.10.01 [10 6 8]

Jonas Kaufmann

Mahler

Das Lied von der Erde

88985389832;0889853898329
zur Besprechung
Schon als Gesangsstudent war Jonas Kaufmann von Gustav Mahlers Lied von der Erde fasziniert, das er in Otto Klemperers exemplarischer Einspielung mit Fritz Wunderlich und Christa Ludwig kennen lernte. Später hat er in Konzerten oft den Tenorpart ...

Sony Classical 88985389832 • 1 CD • 61 min.

03.05.17 [7 9 7]

Lehár conducts Lehár

8.110857;0636943185728
zur Besprechung
Originalaufnahmen mit Franz Lehár gibt es in reichlicher Fülle und vieles davon ist für Interessenten erreichbar. Der Österreichsche Rundfunk hat vier historische Operetten-Aufnahmen herausgebracht (Wo die Lerche singt, Schön ist die Welt, Paganini, ...

Naxos 8.110857 • 1 CD • 75 min.

06.11.02 [10 5 10]

Gustav Mahler: Das Lied von der Erde für Tenor, Bariton und Orchester

469 526-2;0028946952627
zur Besprechung
Als gewaltige technische Herausforderung würde ich das Lied von der Erde nicht bezeichnen. Dementsprechend scheitert ein lediglich technokratischer Ansatz kläglich. Boulez' Partiturverständnis ist Kalkül, ohne eine geistige Verbindung zu ...

DG 469 526-2 • 1 CD • 61 min.

01.07.01 [4 6 2]

G. Mahler

002894775329;0028947753292
zur Besprechung
Mit einem regelrechten Fünf-Stern-Programm stellt sich die Deutsche Grammophon-Gesellschaft der weltweit grassierenden Klassik-Flaute: Wiener Philharmoniker, Pierre Boulez, dazu drei Sänger von bedeutendem Renommée, und dies im Dienste Gustav ...

DG 002894775329 • 1 CD • 61 min.

31.03.05 [9 10 9]

Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 2 c-Moll (mit Sopransolo, Altsolo und gemischtem Chor nach Worten aus "Des Knaben Wunderhorn" und von Klopstock/Mahler)

474 380-2;0028947438021
zur Besprechung
Dieser Mahler-Einspielung gebührt ohne Zweifel ganz besondere Aufmerksamkeit. Gilbert Kaplan ist ein profunder Kenner von Mahlers Zweiter, ein Werk, das ihm, wie er selbst bekannte, in einer tiefen persönlichen Krise buchstäblich das Leben gerettet ...

DG 474 380-2 • 2 CD • 86 min.

18.11.03 [9 9 9]

Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 9 D-Dur

8.110852;0636943185223
zur Besprechung
Die 1938 in Wien entstandene Aufnahme von Gustav Mahlers 9. Sinfonie mit Bruno Walter und den Wiener Philharmonikern gehört zu den ehernen Säulen des Repertoires. Erstaunlicherweise hat die EMI-Veröffentlichung bisher das radikale „Streichkonzert“ ...

Naxos 8.110852 • 1 CD • 71 min.

27.06.02 [9 6 10]

Dimitri Mitropoulos Mahler VIII

C 519 992 B;4011790519227
zur Besprechung
Die Aufführung von Mahlers Sinfonie der Tausend am 28. August 1960 in der grandiosen Kulisse der Felsenreitschule zählt zu den Sternstunden in der Geschichte der Salzburger Festspiele. In der Vergangenheit wiederholt auf dem grauen Markt ...

Orfeo C 519 992 B • 2 CD • 81 min.

01.11.99 [10 6 10]

Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte KV 620

8.110820-29;0636943182826
zur Besprechung
Besonderes Interesse verdient dieser Salzburger Livemitschnitt nicht nur deshalb, weil es eine der frühesten Aufnahmen der Zauberflöte ist, sondern zugleich die einzige komplette Mozart-Oper, die von Arturo Toscanini dokumentiert ist. Sein Dirigat ...

Naxos 8.110820-29 • 2 CD • 156 min.

01.10.02 [8 6 7]

Anna Netrebko

Opera Arias

474 240-2;0028947424024
zur Besprechung
Schneller ist eine junge Sängerin kaum je zum Star am Opernhimmel hochgejubelt worden als Anna Netrebko. Seit ihrem letztjährigen Sensationsdebüt bei den Salzburger Festspielen als Donna Anna in Mozarts Don Giovanni ist ihr Bild durch alle ...

DG 474 240-2 • 1 CD • 63 min.

03.09.03 [8 10 8]

Neujahrskonzert 2001

8573-83563-2;0685738356324
zur Besprechung
Zum ersten Mal war Nikolaus Harnoncourt der Dirigent des Wiener Neujahrskonzerts. Ein Ereignis, das mit unerhörter Spannung erwartet und mit ebenso unerhörter Begeisterung gefeiert wurde. Vielleicht hat in dem Jubelsturm auch die Erleichterung ...

Teldec 8573-83563-2 • 2 CD • 96 min.

01.05.01 [10 10 10]

Neujahrskonzert 2004

474 900-2;0028947490029
zur Besprechung
Im Jahr 2004 wird der zweihundertste Geburtstag von Johann Strauß-Vater begangen, und im Zeichen dieses Jubiläums stand diesmal das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker. Der „alte“ Strauß, der ein Lebenspensum von bloß 45 Jahren erreichte, ...

DG 474 900-2 • 2 CD • 101 min.

15.03.04 [10 10 10]

Neujahrskonzert 2005

00289 477 5366;0028947753667
zur Besprechung
Das Flutunglück in Asien hat auch dem traditionellen Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker einiges von seiner sonstigen Unbeschwertheit genommen. Der Orchester-Vorstand Clemens Hellsberg verkündete in seiner kurzen Ansprache anläßlich der ...

DG 00289 477 5366 • 2 CD • 107 min.

31.01.05 [10 10 10]

Neujahrskonzert 2006

477 5566;0028947755661
zur Besprechung
Auch ein kommerzieller Dauerbrenner wie das alljährliche Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker braucht regelmäßig neues Futter, will man nicht Absatz-Einbußen in Kauf nehmen. Der Name des derzeit hoch gehandelten Dirigenten und ...

DG 477 5566 • 2 CD • 108 min.

27.02.06 [8 8 8]

Neujahrskonzert 2009

478 1133;0028947811336
zur Besprechung
Was am 1. Januar 2009 im Wiener Musikvereinssaal geschah, war die 69. Durchführung des legendären Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker. Es ist längst zum medial perfekt verwertbaren Top-Ereignis geworden. 13 Dirigenten waren bisher fürs ...

Decca 478 1133 • 2 CD • 105 min.

04.02.09 [7 7 7]

Great Opera Recordings

8.110191-92;0636943119129
zur Besprechung
„Leicht muß man sein“ – in ihrer Generation war die norddeutsche Sopranistin Lotte Lehmann der Inbegriff der so durch und durch österreichischen Marschallin im Rosenkavalier. Süffige Kantilene wußte sie mit lockerem Parlando zu verbinden, ein ...

Naxos 8.110191-92 • 2 CD • 142 min.

13.11.02 [10 7 10]

Great Operetta Recordings

8.110180-81;0636943118023
zur Besprechung
Zu den unbestrittenen „Klassikern“ unter den Operetten-Aufnahmen zählt diese 1950 entstandene Wiedergabe der Fledermaus unter Clemens Krauss mit den Wiener Philharmonikern. Daran ändert auch der bedauerliche Umstand nichts, daß es sich hier bloß um ...

Naxos 8.110180-81 • 2 CD • 91 min.

30.04.02 [10 5 10]

A. Previn

471 028-2;0028947102823
zur Besprechung
Daß André Previn in den letzten zehn Jahren eine Komposition nach der anderen fertiggestellt und derzeit noch mehrere Projekte in Arbeit hat, hängt nicht nur mit einem besonderen Kreativitätsschub zusammen, sondern resultiert auch aus seiner ...

DG 471 028-2 • 1 CD • 57 min.

01.07.01 [8 8 8]

P. Ruzicka

CTH2589;4003913125897
zur Besprechung
Der Komponist Peter Ruzicka (geb. 1948) war von Anbeginn ein Espressivo-Musiker. Das heißt nicht, dass er seine Musik nicht genau planen und strukturieren würde, aber ein Moment von Kommunikation, von Empathie, auch von Narrativität war ihr immer ...

Thorofon CTH2589 • 1 CD • 57 min.

03.08.12 [9 9 8]

Franz Schmidt: Das Buch mit sieben Siegeln (Oratorium aus der Offenbarung des Hl. Johannes)

8573-81040-2;0685738104024
zur Besprechung
Jüngst legte Franz Welser-Möst bereits eine gute Einspielung vor (EMI 5 56660 2). Nikolaus Harnoncourt hat nun nicht nur diese, sondern auch die bisherige Referenzeinspielung unter Dmitri Mitropoulos weit hinter sich gelassen. Die Aufführungen des ...

Teldec 8573-81040-2 • 2 CD • 117 min.

01.04.01 [10 10 10]

D. Schostakowitsch

00440 073 4170;0044007341704
zur Besprechung
Im Repertoire von Leonard Bernstein nahmen Werke von Dimitri Schostakowitsch einen festen Platz ein. Die Fünfte, die er 1959 mit den New Yorker Philharmonikern in Moskau in Anwesenheit des Komponisten aufgeführt hatte, war ein bewährtes Schlachtross ...

DG 00440 073 4170 • 1 DVD-Video • 104 min.

14.12.06 [10 10 10]

Elisabeth Schwarzkopf

In Oper, Operette und Lied

PH06068;0881488606829
zur Besprechung
Seitdem die gleitende 50-Jahre-Schutzfrist, außerhalb derer Musikaufnahmen keinem Rechtsschutz mehr unterliegen, also für jedermann frei verfügbar sind, die publikationsträchtige und aufnahmetechnisch avancierte LP-Ära erreicht hat (ca. 1950), ist ...

Profil PH06068 • 2 CD • 128 min.

20.04.07 [10 8 10]

Stars & Strauß

365 822;0099923658221
zur Besprechung
Eine Freiluft-Gala in Wien unter Zubin Mehta, ein Berliner Konzert unter Nikolaus Harnoncourt, die Musiknummern untereinander vermischt. Als Konstanten die Wiener Philharmoniker und Johann Strauß, der Jahresregent 1999. Zum ersten Mal erscheinen die ...

Koch 365 822 • 1 CD • 76 min.

01.03.00 [4 6 4]

Richard Strauss: Ariadne auf Naxos (Oper in einem Aufzuge nebst einem Vorspiel)

C 625 042 I;4011790625225
zur Besprechung
Die Première dieser Ariadne-Produktion der Salzburger Festspiele hatte 1979 noch Karl Böhm dirigiert, auch die fünf Aufführungen des folgenden Jahrs, war aber dann während der Festspiele 1981 kurz vor seinem 87. Geburtstag gestorben. Sein ...

Orfeo C 625 042 I • 2 CD • 122 min.

01.12.04 [9 7 9]

Richard Strauss: Capriccio op. 85

C 518 992 I;4011790518220
zur Besprechung
Was es für die qualitätvolle Bewahrung von Strauss’scher Opernkunst bedeutet, welche Sänger zur Verfügung stehen, davon gibt dieser Live-Mitschnitt von den Salzburger Festspielen 1985 beredtes Zeugnis. Blickt man zurück auf ältere Salzburger ...

Orfeo C 518 992 I • 2 CD • 140 min.

01.02.00 [7 7 7]

Strauss Heroines

466 314-2;0028946631423
zur Besprechung
Renée Fleming besitzt eine Strauss-Stimme par excellence. Zumal in der Rolle der Feldmarschallin braucht sie heute keine Konkurrenz zu scheuen. Dennoch hält sich meine Beisterung über dieses Recital in Grenzen. Frau Fleming hat ihre großen ...

Decca 466 314-2 • 1 CD • 77 min.

01.11.99 [6 8 6]

R. Strauss

469 519-2;0028946951927
zur Besprechung
Während im Musikschrifttum die Alpensinfonie von Richard Strauss wenig Anerkennung findet, lieben sie die Dirigenten und die Zuhörer umso mehr. Auf jeden Fall ist es eine der meistaufgenommenen Sinfonischen Dichtungen des Meisters. Daß da der (laut ...

DG 469 519-2 • 1 CD • 77 min.

01.07.01 [8 10 8]

Giuseppe Verdi: Aida (Oper in vier Akten)

8573-85402-2;0685738540228
zur Besprechung
Was Nikolaus Harnoncourt mit dieser Aufnahme leisten will, ist nichts weniger als eine radikale Neuentdeckung von Verdis Aida - eine Neuentdeckung durch gründliche Befreiung von verkrusteten Aufführungskonventionen, die das Werk zu jener bombastisch ...

Teldec 8573-85402-2 • 3 CD • 159 min.

01.12.01 [6 10 6]

Giuseppe Verdi: La Traviata (Opera in tre atti)

00289 477 5936;0028947759362
zur Besprechung
Wie man eine mittelmäßige Produktion schon vorab zum künstlerischen Großereignis des Jahres hochstilisiert und wie man die Medien, auch die seriösen, dazu bewegen kann, dieses Spiel mitzuspielen, hat die Deutsche Grammophon in Zusammenarbeit mit den ...

DG 00289 477 5936 • 2 CD • 126 min.

11.11.05 [6 8 6]

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc