Kai Wessel: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12841

Kai Wessel


Diskographie [11]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

Johann Christian Bach: Gioas, Rè di Giuda (Oratorium, London 1770)

999 895-2;0761203989522
zur Besprechung
In dem überaus kenntnisreich geschriebenen Begleittext zu dieser Doppel-CD werden die Bezüge zwischen Johann Christian Bach, dem in London heimisch gewordenen Sohn Johann Sebastian Bachs, und Georg Friedrich Händel, dem großen Generationsgenossen ...

cpo 999 895-2 • 2 CD • 134 min.

03.02.03 [9 9 9]

J.S. Bach

Cantatas 11

BIS-CD-991;7318590009918
zur Besprechung
Mehr noch als Ton Koopman ordnet Masaaki Suzuki Bachs Kantaten nach chronologischen Gesichtspunkten. Die vier hier aufgenommenen Kantaten sind zwischen Juli und September 1723 entstanden. Obwohl sie dem bekannten ersten Jahrgang entstammen, gehören ...

BIS BIS-CD-991 • 1 CD • 68 min.

01.04.00 [10 10 10]

Georg Gebel d.J.

Weihnachtsoratorium

999 993-2;0761203999323
zur Besprechung
Es wird allmählich zur musikalischen Faustregel, daß alljährlich zur Weihnachtszeit ein verschollen geglaubtes oder schlicht vergessenes weihnachtsoratorisches Werk aus den Archiven auf die CD-Laufwerke der Jetztzeit gehievt werden. Nicht immer zum ...

cpo 999 993-2 • 1 CD • 69 min.

04.02.04 [4 7 5]

Christoph Graupner

Epiphanias-Kantaten

555 146-2;0761203514625
zur Besprechung
Bei der Wahl des neuen Thomaskantors war er der bevorzugte Kandidat und nicht etwa Johann Sebastian Bach (!); sein Dienstherr ließ ihn aber nicht nach Leipzig wechseln. So verbrachte Christoph Graupner (1683-1760) rund fünfzig Jahre, bis zu seinem ...

cpo 555 146-2 • 2 CD • 92 min.

30.11.17 [8 8 8]

J.S. Bach • J.D. Heinichen

83.152;4009350831520
zur Besprechung
Zu den erstaunlichsten Entdeckungen der vergangenen Jahre gehört zweifellos Johann David Heinichen, Kapellmeister am Dresdner Hof Augusts des Starken. Auch seine zwölfte und letzte Messe beeindruckt durch architektonische Kraft und unerschöpfliche ...

Carus 83.152 • 1 CD • 62 min.

01.07.01 [6 6 6]

A. Melani

777 408-2;0761203740826
zur Besprechung
Ausgrabungen ohne Ende – die Entdeckungswut der Interpreten bei vergessenen Komponisten des 17.-18. Jahrhunderts hält unvermindert an. Mal werden tatsächlich wahre Schätze präsentiert, mal (wie bei der vorliegenden Aufnahme) eher eine Musik, die ...

cpo 777 408-2 • 1 CD • 76 min.

17.12.08 [7 7 7]

Max Reger

Lieder und Duette

CCD 304;4028183003041
zur Besprechung
Zentrum dieser Anthologie sind 17 der insgesamt 60 Liedminiaturen aus Max Reges Zyklus Schlichte Weisen op. 76. Sie sind Ausdruck seiner Suche nach einem einfacheren Stil im Gefolge avantgardistischer harmonischer Experimente. Allerdings trügt der ...

Cavalli Records CCD 304 • 1 CD • 57 min.

01.07.99 [6 8 6]

Salvatore Sciarrino: Luci mie traditrici

0012222KAI;0078212412225
zur Besprechung
Das Lied vom Tod ist leicht zu intonieren - das Lied vom Mord schon schwerer. Aber wenn der Mörder ein Musiker ist und die blutige Spur zugleich zurückweist in die Geschichte, dann wird die Neugier der Komponisten geweckt. Anders ist es kaum zu ...

Kairos 0012222KAI • 1 CD • 69 min.

01.10.01 [10 10 10]

Georg Philipp Telemann: Der aus der Löwengrube errettete Daniel TWV deest (Ein Oratorium auf das Michaelisfest)

777 397-2;0761203739721
zur Besprechung
Das Oratorium Der aus der Löwengrube gerettete Daniel ist erst vor kurzem als Werk Georg Philipp Telemanns nachgewiesen worden; zwar zeigt das Stück deutlich Charakteristika der Handschrift Telemanns, doch wiesen die beiden überlieferten Abschriften ...

cpo 777 397-2 • 1 CD • 70 min.

25.09.09 [9 8 7]

Jan Dismas Zelenka: Gesù al Calvario ZWV 62 (Passionsoratorium, 1735)

10 887/88;4006408108870
zur Besprechung
Viele Barockkomponisten werden entdeckt und verschwinden bald wieder in der Versenkung, doch im Falle von Zelenka steigt die Anerkennung von Jahr zu Jahr. Nach seinen Instrumentalwerken, um die sich in den 70er Jahren die Archivproduktion sehr ...

Capriccio 10 887/88 • 2 CD • 111 min.

01.07.01 [8 8 8]

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Benevento Publishing