Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Pavel Gililov

ukrainischer Pianist

Biographie

1950Geboren in Donezk, Ukraine. Seie große musikalische Begabung wurde früh entdeckt und gefördert. Ersten Klavierunterricht erhielt er von seinem Vater.
1961Öffentliches Konzert mit dem dritten Klavierkonzert von Dmitri Borissowitsch Kabalewski. Der Komponist war von dem Talent des jungen Pavel Gililov so beeindruckt, dass er ihm das Studium an der Spezialschule für hochbegabte Kinder in St. Petersburg ermöglichte.
1972Noch während seines Studiums gewann Gililov den Nationalen Klavierwettbewerb der UdSSR in Moskau.
1975Erster Preis beim Internationalen Chopin Wettbewerb in Warschau. Als Folge davon erhielt er zahlreiche Konzerteinladungen in der Sowjetunion und im sozialistischen Ausland.
1976Abschluss des Studiums und Verpflichtung als Dozent an das St. Petersburger Konservatorium.
1978Emigration aus der Sowjetunion, zunächst nach Österreich, dann nach Köln, wo er seine pädagogische Arbeit fortsetzte. Gewinn des Internationalen Viotti Klavierwettbewerbs in Vercelli, Italien.
1979-2013Professor für Klavier an der Kölner Musikhochschule. Daneben internationale Konzerttätigkeit.
2005Gründung des Internationalen Beethoven Wettbewerbs der Telekom in Bonn, dessen Juryvorsitzender Pavel Gililov ist.
2007Professur am Salzburger Mozarteum. Daneben internationale Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusiker mit Berliner Klavierquartett und im Gililov Quartett.

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige