Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Daphne Evangelatos

Mezzosopran

Biographie

1943Geboren in Athen als Tochter des Dirigenten und Komponisten Antiochos Evangelatos. Gesangsausbildung in Athen und Wien.
1971-1983Nachdem sie dem Openstudio der Bayerischen Staatsoper angehört hatte, wurde Daphne Evangelato Ensemblemitglied und sang zahlreiche Partien in dieser Eigenschaft an der Bayerischen Staatsoper. Zu ihren Glanzpartien gehörte u.a. der Cherubin in Le Nozze di Figaro, die Waltraute in der Walküre oder die Fenena in Verdis Nabucco.
1984-1994Gastspiele führten Daphne Evangelatos an alle großen Openhäuser in Europa, den USA und Japan, daneben war sie als Lied und Oratorien-Sängerin erfolgreich und interpretierte auch zeitgenössische Musik u.a. von Menotti, Penderecki, Nono und Henze. An der Bayerischen Staatsoper war sie 1994 zum letzten Mal in Verdis Nabucco als Fenena zu erleben. Sie sang ein breit gefächertes Repertoire von der Barockmusik bis zur Musik der Gegenwart. Ihr Wissen gab sie in zahlreichen Meisterkursen an die junge Sängergeneration weiter.
1993Professorin für Gesang an der Hochschule für Musik und Theater München. Leitung des Studiengangs für Musiktheater an der Theaterakademie August Everding.
2006Auszeichnung mit dem "Grand Music Award" der ".Union of Greek Theater and Music Award"
2015Beendigung der musikalischen Karriere.
2021Die passionierte Sängerin und Professorin starb am 18.11. an einer Krebserkrankung in München. im Alter von 78 Jahren. Ihr künstlerisches Schaffen ist auf zahlreichen Tonträgern dokumentiert.

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige