Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Nino Gvetadze

georgische Pianistin

Biographie

1981Nino Gvetadze wurde in Tiflis, Georgien, geboren und studierte am dortigen Konservatorium.
2003Fortsetzung ihrer Ausbildung am den Konservatorien von Den Haag und Amsterdam.
2008Beim Internationalen Liszt Klavierwettbewerb in Utrecht errang sie den zweiten Preis. Es folgten zahlreiche Konzertauftritte in Europa und in Japan.
2009Für das Label Brillant Classics hat Nino Gvetadze eine Solo-CD mit Werken von Mosdest Mussorgsky aufgenommen.
2010Für eine TV-Sendung im niederländischen Fernsehen spielte sie auf dem Flügel von Vladimir Horowitz. Gewinnerin des Borletti-Buiton Trust Wettbewerbs.
2015-2020Im Januar Debüt bei den Münchner Symphonikern unter der Leitung von Kevin John Edusei mit Beethovens Klavierkonzert Nr. 4. Einladungen führten sie zu vielen großen Orchestern und Festivals, darunter zu den Philharmonischen Orchestern Rotterdam, Den Haag, Brüssel, Seoul und dem Nederlands Philharmonisch Orkest, dem Mahler Chamber Orchestra. Sie konzertierte beim Lucerne Piano Festival, dem Spoleto Festival, dem Kuhmo Kammermusik Festival und ging mit der Kammerakademie Potsdam und der Amsterdam Sinfonietta auf Tournee.
2021Künstlerische Leiterin des Delft Chamber Music Festivals und Nachfolgerin von Liza Ferschtman, die 14 Jahre die Leitung inne hatte. In diesem Sommer gestalten beide Künstlerinnen das Programm, Liza Ferschtman die 1. Festivalwoche, Nino Gvetadze die 2. Beide konzertieren auch zusammen beim Festival.

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige