Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Meldung vom 23.09.2022

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit sowie der orthographischen und grammatikalischen Korrektheit wird auf die Praxis der verkürzten geschlechterspezifischen Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung gleichermaßen für alle Geschlechter.

Wiederentdeckte Offenbach-Operette an der Oper Zürich

Premiere am 23. Oktober 2022

Seit ihrer Uraufführung, vor 160 Jahren, war Jacques Offenbachs Opéra-comique Barkouf von den Theaterbühnen dieser Welt verschwunden, bis der Musikwissenschaftler und Offenbach-Enthusiast Jean-Christophe Keck das Originalmanuskript in einem Schrank im ehemaligen Wohnhaus Offenbachs wieder aufstöberte. Das Team rund um den deutschen Regisseur und Schauspieler Max Hopp stellt dieses außergewöhnliche Werk am 9. Oktober in der Einführungsmatinee im Bernhard Theater Zürich um 11.15 Uhr vor.

Barkouf ist ein Werk, das zwischen grosser Oper und Operette changiert. Es handelt von einem Hund, der vom Grossmogul eines Landes zum «Herrscher aller Herrscher» ernannt wird, um das aufmüpfige Volk zu demütigen. Barkoufs Frauchen Maïma findet ihren Hund auf dem Thron wieder, fungiert von nun an als Übersetzerin des neuen Staatsoberhauptes und nutzt die Chance, nach dem Willen des Volkes zu regieren. Eine Frau, die die Zügel in der Hand hält und «eine fortwährende Verhöhnung der höchsten Autorität»: Kein Wunder, dass die Zensur im Paris des Zweiten Kaiserreiches tobte und das Werk erst einmal einkassierte. Vor wenigen Jahren wurde das Werk in einem Archiv der Nachfahren Jacques Offenbachs wiederentdeckt und nach den ersten Aufführungen als eines seiner besten gelobt. An der Oper Zürich hat Barkouf am 23. Oktober Premiere, weitere Vorstellungen gibt es vom 27. Oktober bis 22. November. Die Inszenierung dieser Offenbach-Entdeckung liegt in den Händen von Max Hopp, für den musikalischen Drive dieses Abends ist der französische Dirigent Jérémie Rhorer verantwortlich. Als Maïma ist die in Zürich bestens bekannte Amerikanerin Brenda Rae zu erleben, während Rachael Wilson als Balkis sowie der Holländer Marcel Beekman als Bababeck ihre Debüts am Opernhaus Zürich geben.

Jacques Offenbach, Barkouf - Opéra-comique

Premiere: So, 23 Okt 2022

Vorstellungen: 27. Okt. bis 22. Nov. 2022

Weitere Informationen unter www.opernhaus.ch

Anzeige

Alle Meldungen vom 29.09.2022

[29.09.2022] Neue Position für Johanna Soller

Sie wird Künstlerische Leiterin vom Münchener Bach-Chor & Münchener Bach-Orchester

[29.09.2022] Bremer Barockorchester: Fulminanter Saison-Auftakt

Barock-Konzert mit 3D-Video-Show am 8. und 9. Oktober

[29.09.2022] Sinus-Hörbuch "Robert Musil: Nachlass zu Lebzeiten" ausgezeichnet

Die offizielle Auszeichnung des "Hörbuch des Jahres" erfolgt auf der Frankfurter Buchmesse

[29.09.2022] Besetzungsänderungen an der Bayerischen Staatsoper

In Rossinis "La Cenerentola" singen ab 4. Oktober Teresa Iervolino und Erwin Schrott

[24.09.2022] Neuer GMD für das Aalto-Musiktheater und die Essener Philharmoniker

Andrea Sanguineti tritt die Nachfolge von Tomáš Netopil an

Weitere Meldungen der letzten 10 Tage

[28.09.2022] München-Premiere von Carl Loewes "Jan Hus"

Die Arcis-Vocalisten führen das fast vergessenem Oratorium am 16. Oktober auf

[28.09.2022] Opus Klassik 2022 für Valentin Silvestrov

Der Komponist erhält den Preis für sein Lebenswerk

[28.09.2022] Sommets Musicaux de Gstaad - das Programm für 2023

Vom 27. Januar bis zum 04. Februar 2023 treffen sich Stars und junge Talente

[28.09.2022] Stiftung Mozarteum & LvivMozArt-Festival

Dokumentarfilm "Lviv-Salzburg: Mozart for Solidarity"

[27.09.2022] Saisoneröffnung Bamberger Symphoniker

Dirigentenpult Chefdirigent Jakub Hrůša, Solist ist Frank Peter Zimmermann

[27.09.2022] Internationaler Heinrich-Schütz-Preis vergeben

Der undotierte Preis geht an die Verlage Bärenreiter und Carus

[27.09.2022] Fünfter Deutscher Chordirigentenpreis

Forum Dirigieren und RIAS Kammerchor laden dirigentischen Nachwuchs nach Berlin

[27.09.2022] Großes Kinderchor-Casting für das Immling Festival 2023

Immling Festival sucht junge Musikbegeisterte für den Kinderchor

[26.09.2022] Das »Mahler-Projekt« an der Wiener Staatsoper

Erste Neuproduktion der Saison 2022/23

[26.09.2022] Tarmo Peltokoski debütiert beim Deutschen Symphonie-Orchester Berlin

Der finnische Dirigent springt für den erkrankten Kerem Hasan ein

[26.09.2022] Zeitgenössische Musik in der Tonhalle Düsseldorf

Uraufführungen zum Thema „Die Stadt als Hörraum“

[25.09.2022] 13. Festliche Operngala für die Deutsche AIDS-Stiftung

Gefeierte Opernstars engagieren sich für den guten Zweck in Düsseldorf

[25.09.2022] Ray Chen & The Knights in der Alten Oper Frankfurt

Konzert mit dem Programm des Albums »The Kreutzer Project«

[25.09.2022] Schubertiade Hohenems 2022: Besetzungs- und Programmänderung

Konstantin Kimmel gibt Liederabend anstelle der angekündigten Fatma Said

[24.09.2022] Aalto-Theater ist wieder mit mobiler Produktion unterwegs

Premiere am 26. September 2022 im Essener „Paulinum“

[24.09.2022] Festival Strings Lucerne: Mozart-Aufnahme mit einem besonderen Instrument

Daniel Dodds als Orchesterleiter und Solist auf der Stradivari «Seillière»

[24.09.2022] Neuer GMD für das Aalto-Musiktheater und die Essener Philharmoniker

Andrea Sanguineti tritt die Nachfolge von Tomáš Netopil an

[23.09.2022] Carl Bechstein Saal in Kronberg eröffnet

Kronberg Academy eröffnet das neue Casals Forum zu dem der Bechstein Saal gehört

[23.09.2022] Erstes Bremer Blechbläserfestival

Solohornist der Bremer Philharmoniker initiiert "dat brasst"

[23.09.2022] Saisoneröffnungskonzert des Kölner Kammerorchesters

Christoph Poppen leitet das Konzert mit Sakralwerken von W.A. Mozart

[23.09.2022] Wiederentdeckte Offenbach-Operette an der Oper Zürich

Premiere am 23. Oktober 2022

[22.09.2022] Festival der Nationen Bad Wörishofen: Stars und junge Elite

Vom 23. September bis 04. Oktober 2022

[22.09.2022] Saisonbeginn an der Internationalen Bachakademie Stuttgart

Bachkanate erläutert und erklärt mit der Gaechinger Cantorey und Hans-Christoph Rademann

[22.09.2022] Schütz macht Schule": MDR Bildungsprojekt für Schüler

Digitales Lernangebot von MDR Klassik zum Schütz-Jahr 2022

[22.09.2022] WDR 3 und Stadt Herne veranstalten die 46. Tage Alter Musik

Das Festival findet vom 10. bis 13. November 2022 statt - Ticketverkauf ab 26. Septeber

[21.09.2022] Alban Gerhardt übernimmt Konzert von Johannes Moser

Chefdirigent Pietari Inkinen leitet die Deutsche Radio Philharmonie

[21.09.2022] Chor des BR: Start der neuen Spielzeit und Rückkehr von Peter Dijkstra

Hymne an die Freiheit von Francis Poulenc im Zentrum

[21.09.2022] Ludwig Güttler gibt Beendigung seiner Karriere bekannt

Nach 65 Jahren Bühnenkarriere beendet der Trompeter im Dezember 2022 seine künstlerische Laufbahn

[21.09.2022] Oper Leipzig: Start in die neue Saison mit neuer Intendanz

Auftakt mit Operette und Lortzings "Undine"

[20.09.2022] Vertragsunterzeichnung von Roberto Rizzi Brignoli

Er wird neuer GMD am Nationaltheater Mannheim ab 2023/34

[20.09.2022] Auszeichnung für die Nürnberger Symphoniker

Ernennung zu Ehrenkünstlern des König Albert Theaters Bad Elster

[20.09.2022] Sonderkonzert zum 474. Gründungstag

Die Sächsische Staatskapelle Dresden feiert mit Leonidas Kavakos im Kulturpalast

[19.09.2022] Uraufführung von David Philip Hefti

Auftragskomposition des Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn

[19.09.2022] Simone Young sagt Dirigate an der Wiener Staatsoper ab

Yoel Gamzou und Alexander Soddy übernehmen

[19.09.2022] Bilanz der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Rund 59.600 Konzertgäste bei Festspielen MV

[19.09.2022] Neuinszenierung von Verdis "La traviata"an der Semperoper

Barbora Horáková inszierniert, die musikalische Leitung hat Leonardo Sini

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige