Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

CD-Thema: Russische Orchestermusik

Pünktlich zur Eröffnung der Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland lädt Klassik Heute Sie ein, dieses sportliche Großereignis zum Anlass zu nehmen, um das Land über die russischen Fangesänge hinaus musikalisch wahrzunehmen. Auch wenn die russische Nationalmannschaft vermutlich nicht Weltmeister wird - die großen russischen Sinfoniker haben längst Weltmeisterliches geliefert! Davon können Sie sich in unserer Auswahl russischer Orchestermusik überzeugen: Die Einspielungen mit Bestbewertungen durch unsere Autoren versprechen Begeisterung und Spannung bis zum Finale!

Komponisten:

Alexander AlyabyevAnton ArenskyAlexander GlasunowMichael GlinkaDimitri KabalewskySerge KoussevitzkyAnatol LjadowNicolai MedtnerModest MussorgskySergej ProkofjewSergej RachmaninowNikolai Rimsky-KorssakoffDimitri SchostakowitschRodion SchtschedrinIgor StrawinskyPeter TschaikowskyAlexander Tscherepnin

Ausgewählte CDs = 50
Sortierreihenfolge: 1. Besprechungsdatum (absteigend) | 2. CD-Titel (aufsteigend)⇓ Weitere Themen

Strawinsky

Chant funèbre • Le Sacre du Printemps

483 2562;0028948325627
zur Besprechung
Vor zwei Jahren wurde bei Renovierungsarbeiten im St. Petersburger Konservatorium der komplette Stimmensatz der verschollenen Ode funèbre gefunden, die Igor Strawinsky 1908 als sein Opus 5 zum Tode seines Lehrmeisters Nikolai Rimsky-Korsakov ...

Decca 483 2562 • 1 CD • 70 min.

20.02.18 [10 10 10]

Les Dissonaces • David Grimal

Shostakovich

LD 009;3149028105421
zur Besprechung
Sie waren zwei prägende Musikerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts: Dmitri Schostakowitsch und Mstislaw Rostropowitsch. Der Komponist und Musiker waren persönlich wie musikalisch vielfach miteinander verflochten. So ist etwa das erste Cellokonzert ...

Dissonances Records LD 009 • 1 DVD-Video • 78 min.

15.02.17 [9 9 9]

Diaghilev

Les Ballets Russes Vol. X

SWR19020CD;0747313902088
zur Besprechung
Die Serie der Ballets russes hat mir schon manche Kurzweil beschert, und das nicht etwa, weil hier die ganz exorbitanten, nie „dagewesensten” Interpretationen in „höchstkarätigsten” Aufnahmen zu hören gewesen wären, sondern weil sich um das ...

SWRmusic SWR19020CD • 1 CD • 78 min.

20.09.16 [9 9 9]

Prokofiev

Symphonies Nos. 4 & 7

2134;7318599921341
zur Besprechung
Die Sinfonien Sergej Prokofjews haben auf dem Schallplattenmarkt zurzeit Hochkonjunktur: Ein Zyklus wurde vor kurzem vollendet – mit Kirill Karabits und dem Sinfonieorchester Bournemouth (Onyx) – drei weitere sind in Arbeit: mit Marin Alsop und dem ...

BIS 2134 • 1 CD/SACD stereo/surround • 82 min.

15.09.16 [10 10 10]

Shostakovich

Under Stalin's Shadow

00289 479 5201;0028947952015
zur Besprechung
Nach der fulminanten Einspielung der Zehnten ist dieses Doppelalbum mit den Sinfonien 5, 8 und 9 nun die zweite Folge der Gesamtaufnahme der Schostakowitsch-Sinfonien mit Andris Nelsons und dem Boston Symphony Orchestra. Volume drei mit den Nummern ...

DG 00289 479 5201 • 2 CD • 157 min.

04.07.16 [9 9 9]

Stravinsky

2211;7318599922119
zur Besprechung
Ob es ein Bonus des Labels BIS für die vielgepriesenen Bach-Kantaten war oder ob Mazaaki Suzuki sich die vorliegende Produktion selbst ausbedungen hat – es war eine gute Idee, ihn ans Pult der Tapiola Sinfonietta zu stellen und dieses Programm ...

BIS 2211 • 1 CD/SACD stereo/surround • 65 min.

07.06.16 [10 10 10]

Beatrice Rana

Prokofiev • Tchaikovsky

0825646009091;0825646009091
zur Besprechung
Die 1993 geborene italienische Pianistin Beatrice Rana legt ihr Debüt bei einem großen Plattenlabel vor – und geht gleich mit zwei der anspruchsvollsten Orchesterkonzerte in die Vollen. Die Zusammenarbeit mit dem Orchestra dell′ Accademia Nazionale ...

Warner Classics 0825646009091 • 1 CD • 67 min.

16.03.16 [10 10 10]

Shostakovich

Under Stalin's Shadow

479 5059;0028947950592
zur Besprechung
Die knirschenden Dissonanzen, mit denen die Passacaglia aus Schostakowitschs Lady Macbeth von Mzensk – sie steht am Anfang der vorliegenden CD – beginnt, lassen keinerlei Zweifel: Andris Nelsons kennt keine interpretatorischen Halbherzigkeiten! ...

DG 479 5059 • 1 CD • 65 min.

01.09.15 [10 10 9]

S. Prokofjew

2124;7318599921242
zur Besprechung
Der erste Eindruck: es habe Andrew Litton wieder einmal seinem Hang zur Grübelei nachgegeben und so lange über Sergej Prokofieffs fünfter Symphonie gebrütet, bis die urwüchsige Kraft und Gediegenheit des Werkes unter der Masse der „Erkenntnisse” ...

BIS 2124 • 1 CD/SACD stereo/surround • 67 min.

26.05.15 [9 10 9]

D. Schostakowitsch

ODE 1239-2;0761195123928
zur Besprechung
Rund zwanzig Jahre liegen zwischen den beiden Violinkonzerten Dmitri Schostakowitschs. Beiden ist zu eigen, dass sie in Phasen der Krise komponiert wurden. Politisch bedingt war diese im Falle des ersten Violinkonzertes: entstanden 1947/48 praktisch ...

Ondine ODE 1239-2 • 1 CD • 68 min.

29.09.14 [9 9 9]

D. Schostakowitsch

1643;7318599916439
zur Besprechung
Trotz der unmittelbaren, fast physischen Wirkung, die Dmitri Schostakowitschs Sinfonien auf den Hörer ausüben, gibt es doch einige Werke dieses Korpus, die es dem Interpreten äußerst schwer machen, da sie sich einer direkten und eindeutigen ...

BIS 1643 • 1 CD/SACD stereo/surround • 79 min.

18.03.14 [10 10 9]

Dmitri Kabalevski

Cello Concertos 1 & 2

777 668-2;0761203766826
zur Besprechung
Ein höchst ausführlicher Booklet-Essay von Eckhart van den Hoogen setzt sich hier intensiv und beredt mit der Ambivalenz der Erscheinung des russischen Klassikers der Moderne Dmitri Kabalevsky auseinander, und wirft neben der reichlichen und ...

cpo 777 668-2 • 1 CD • 69 min.

22.01.14 [9 9 9]

D. Schostakowitsch

ODE 1225-2;0761195122525
zur Besprechung
Während uns der englisch-finnische Werkkommentar nicht gerade mit spektakulären Entdeckungen unterhält, sondern lediglich die weithin bekannten Geschichten vom unterdrückten Genie und seinem Überlebenskampf im Reiche des Bösen wiederholt, ist der ...

Ondine ODE 1225-2 • 1 CD • 66 min.

24.10.13 [10 10 10]

S. Rachmaninow

2012;7318599920122
zur Besprechung
Die Schrecksekunde währte an die drei oder vier Minuten. So langsam, so ohne jede Spannung dahingespielt hatte ich Sergej Rachmaninoffs sinfonischen Erstling noch nie gehört – was nicht heißen soll, dass man ihn nicht seit der katastrophalen ...

BIS 2012 • 1 CD/SACD stereo/surround • 71 min.

19.07.13 [10 9 9]

S. Prokofjew

1994;7318599919942
zur Besprechung
Warum nur führt Prokofjews sechste Sinfonie, eines seiner tiefgründigsten und persönlichsten Werke, bis heute ein Schattendasein auf dem Tonträgermarkt, vom Konzertleben ganz zu schweigen? Liegt es vielleicht am denkbar garstigen Beginn, der wie das ...

BIS 1994 • 1 CD/SACD stereo/surround • 79 min.

29.03.13 [10 10 10]

S. Rachmaninow

1751;7318599917511
zur Besprechung
Die Toteninsel als Musik gewordene Depression zu bezeichnen, ist durchaus nachvollziehbar. Tatsächlich scheint Rachmaninows sinfonische Dichtung op. 29 von 1909 eine beunruhigende Todesvision in sich zu bergen. Über dieser düsteren und schwer ...

BIS 1751 • 1 CD/SACD stereo/surround • 72 min.

01.02.13 [10 10 10]

Prokofiev

Symphonies 5 & 6

ODE 1181-2;0761195118122
zur Besprechung
Kaum hat das Symphonieorchester des finnischen Rundfunks die eingängige melodische Phrase angestimmt, mit der Sergej Prokofieff allem vordergründigen Anscheine nach seine Arme um den realistischen Sozialismus schlang, da wird auch schon klar, dass ...

Ondine ODE 1181-2 • 1 CD • 80 min.

12.10.12 [10 9 9]

P. Tschaikowsky

1959;7318599919591
zur Besprechung
Wieder einmal hätte ich mir zwischen dem „Textdichter" und dem Interpreten jene Feinabstimmung gewünscht, die gerade bei einem „abgegessenen" Repertoire die seit Olims Zeiten in der Einführungsliteratur angehäuften Wiederholungen vermeiden könnte. ...

BIS 1959 • 1 CD/SACD stereo/surround • 62 min.

25.09.12 [9 9 9]

Shostakovich

Symphonies Nos. 1-3

1603;7318599916033
zur Besprechung
Sieben Jahre sind vergangen, seit Mark Wigglesworth die achte Sinfonie von Dmitri Schostakowitsch demontierte und mich zu einer geradezu unterirdischen Benotung nötigte. Inzwischen ist, wie uns der Katalog des Labels BIS verrät, die Gesamtaufnahme ...

BIS 1603 • 1 CD/SACD stereo/surround • 81 min.

01.08.12 [10 10 10]

D. Schostakowitsch

777 750-2;0761203775026
zur Besprechung
Ich erinnere mich an üble Zeiten der westlichen Schostakowitsch-Schelte. Die Grundzüge damaliger Vorwürfe sind den etwas älteren Musikfreunden reichlich bekannt. Die Situation hat sich zum Glück längst beruhigt – ein großer Teil des Gesamtwerkes ...

cpo 777 750-2 • 1 CD • 70 min.

06.07.12 [9 9 9]

D. Schostakowitsch

93.284;4010276025061
zur Besprechung
Es war gewiß nur ein Zufall, dass ich mich nur wenige Tage vor dem Eintreffen dieser CD ausgerechnet mit Sergiu Celibidaches Münchner Mitschnitt der „zierlichsten Neunten aller Zeiten" auseinandersetzte und mir dabei wieder einmal schlagartig bewußt ...

SWRmusic 93.284 • 1 CD • 72 min.

01.05.12 [10 9 9]

Rachmaninov

Yevgeny Sudbin

1988;7318599919881
zur Besprechung
Malte jemand mit einem großen Quast die Lettern SONNE auf die Kachelwände einer pathologischen Kühlkammer, um sich auf diese Weise innere Wärme zu verschaffen, so verfügten er oder sie über genau das rechte Maß an suggestivem Optimismus, das für die ...

BIS 1988 • 1 CD/SACD stereo/surround • 69 min.

25.04.12 [9 9 9]

R. Schtschedrin

MAR0504;0822231850427
zur Besprechung
Das traditionsreiche St. Petersburger Mariinsky- (in der Sowjet-Ära: Kirov-) Theater ist seit über 200 Jahren die Zierde der russischen „Hauptstadt des Nordens“. Entsprechend selbstbewusst haben die Petersburger vor rund einem Jahr, im Mai 2009, ihr ...

Mariinsky MAR0504 • 2 CD/SACD stereo/surround • 111 min.

09.06.10 [10 10 10]

P. Tschaikowsky

1468;7318599914688
zur Besprechung
Mit dieser Einspielung der unverdient selten aufgeführten dritten Sinfonie findet eine insgesamt eher durchwachsene Gesamtaufnahme der sechs numerierten Sinfonien Tschaikowskys (Manfred und die rekonstruierte Es-Dur-Sinfonie sollen nicht produziert ...

BIS 1468 • 1 CD/SACD stereo/surround • 77 min.

28.08.09 [10 10 10]

P. Tschaikowsky

OC 728;4260034867284
zur Besprechung
Über diese Live-Mitschnitte aus der Münchner Philharmonie am Gasteig und der Kongreßhalle in Saarbrücken habe ich mich in vieler Hinsicht gefreut. Erstens, weil ich die Möglichkeit habe, etwas aus dem Orchesterkatalog eines Labels zu loben, dessen ...

OehmsClassics OC 728 • 1 CD • 59 min.

26.06.09 [10 9 9]

S. Rachmaninow

1712;7318599917122
zur Besprechung
Auf einer persönlichen Zehnpunkteskala hat Sergej Rachmaninoff seit vielen Jahren eine fast unerschütterliche 9. Mit Ausnahme seiner Sinfonien und Sinfonischen Tänze, die mir die Gesamtnote immer ein bißchen herabziehen wollten – was wiederum, wie ...

BIS 1712 • 1 CD/SACD stereo/surround • 68 min.

11.02.09 [10 10 10]

Dmitri Kabalevsky

Symphonies 1-4

999 833-2;0761203983322
zur Besprechung
Als erstes lädt diese Doppel-CD zu einem politisch grauenhaft inkorrekten Gedankenspiel ein: Was wohl passierte, wenn es einem deutschen Label einfiele, eine der zwischen 1933 und 1945 entstandenen Hymnen auf den Sohn des Zollbeamten Alois ...

cpo 999 833-2 • 2 CD • 106 min.

24.10.08 [9 9 9]

A. Tscherepnin

1317;7318590013175
zur Besprechung
Die Laufbahn der japanischen Pianistin Noriko Ogawa sollte für jüngere Musiker aller Fakultäten ein gutes Beispiel sein. Zum ersten: Selbst ein dritter Preis in Leeds (1987) genügte, um sich in der internationalen Welt des Klavierspiels bemerkbar zu ...

BIS 1317 • 1 CD • 55 min.

10.09.08 [9 9 9]

S. Rachmaninow

101 439;0807280143997
zur Besprechung
Eine Lanze gilt es zu brechen für den letzten großen Romantiker des 20. Jahrhunderts: Sergei Rachmaninoff, dem in Deutschland (im Gegensatz zu den angelsächsischen Ländern) bis heute das Etikett „Salonkomponist“ anhängt – ein Umstand, an dem (wieder ...

Arthaus Musik 101 439 • 2 DVD-Video • 215 min.

29.02.08 [10 9 10]

D. Schostakowitsch

1563;7318599915630
zur Besprechung
Der Schostakowitsch-Sinfonien-Zyklus bei BIS entwickelt sich insgesamt sehr vielversprechend. Mark Wigglesworth ist ein vorzüglicher Musiker mit einem guten Gespür für Balance, Kontraste und vor allem eine Beredtheit der Phrasierung, wie ich sie bei ...

BIS 1563 • 1 CD/SACD stereo/surround • 63 min.

10.09.07 [9 9 9]

D. Schostakowitsch

93.193;4010276019800
zur Besprechung
Eine wuchtige, plastische und farbige Neueinspielung der vierten Sinfonie von Schostakowitsch legt hier Andrey Boreyko mit dem RSO Stuttgart vor – in einer Interpretation, die der Größe und Vielfalt dieses so bestürzenden wie grimmigen Werkes ...

SWRmusic 93.193 • 1 CD • 73 min.

07.06.07 [9 9 9]

Tchaikovsky • Medtner

Yevgeny Sudbin

1588;7318599915883
zur Besprechung
Tschaikowskys b-Moll-Klavierkonzert in Ehren und immer wieder gern gehört (und auf den verschiedenen Tonträgern auch erworben)! Doch in diesem Fall der dritten BIS-Einspielung mit dem aus St. Petersburg stammenden Pianisten Yevgeny Sudbin ist für ...

BIS 1588 • 1 SACD • 71 min.

03.04.07 [10 10 10]

D. Schostakowitsch

00440 073 4170;0044007341704
zur Besprechung
Im Repertoire von Leonard Bernstein nahmen Werke von Dimitri Schostakowitsch einen festen Platz ein. Die Fünfte, die er 1959 mit den New Yorker Philharmonikern in Moskau in Anwesenheit des Komponisten aufgeführt hatte, war ein bewährtes Schlachtross ...

DG 00440 073 4170 • 1 DVD-Video • 104 min.

14.12.06 [10 10 10]

N. Myaskovsky

2564 63431-2;0825646343126
zur Besprechung
Das „musikalische Gewissen von Moskau“ wurde er gelegentlich genannt: Nikolaj Myaskovsky, Schüler von Liadov und Rimsky-Korssakoff, Freund von Prokofieff und Lehrer von Khatchaturian und Kabalewski, leistete als integrer Mensch und Künstler im ...

Warner Classics 2564 63431-2 • 1 CD • 79 min.

11.09.06 [9 9 9]

I. Strawinsky

93.183;4010276018674
zur Besprechung
Daß diese CD drei meiner vorzüglichsten Strawinsky-Favoriten enthält und mit Michael Gielen ein Meister für musikalische Gehirntiere am Pult steht – das sorgte natürlich für eine gewisse Voreingenommenheit. Und siehe da, ich wurde nicht enttäuscht: ...

SWRmusic 93.183 • 1 CD • 78 min.

11.09.06 [10 10 10]

N. Rimsky-Korssakoff

CD-1577;7318590015773
zur Besprechung
Während man den Opern, die nach Quantität wie Qualität den eigentlichen Schwerpunkt von Nicolai Rimsky-Korsakoffs Schaffen ausmachen, noch immer äußerst selten begegnet, ist in jüngerer Zeit wenigstens ein zunehmendes Interesse an den vom ...

BIS CD-1577 • 1 CD • 82 min.

26.06.06 [10 10 10]

D. Kabalewsky

8.557683;0747313268320
zur Besprechung
Dmitri Kabelevsky gehörte 1948 zu den wenigen Komponisten in der Sowjetunion, die nicht verdammt – also nach der damaligen Sprachregelung nicht „gemaßregelt“ wurden. Die beiden hier vorgelegten Klavierkonzerte in ihrer orchestral fülligen, klanglich ...

Naxos 8.557683 • 1 CD • 56 min.

07.04.06 [9 9 9]

I. Strawinsky

472 1862;0028947218623
zur Besprechung
Daß Distanzen den Blick schärfen, ist ja bekannt, das Besondere hier jedoch ist der entspannte Blick, der plötzlich möglich geworden ist. „Gemäßigte Moderne“ und „Klassizismus“ sind Schimpfworte von gestern, als die ...

ECM 472 1862 • 1 CD • 69 min.

05.05.05 [9 10 9]

S. Rachmaninow

2564 60613-2;0825646061327
zur Besprechung
Dem von Simon Rattle entscheidend geformten Birminghamer City-Orchester ist offenbar Glückliches beschieden, seit es den Dirigenten Sakari Oramo zum Chefdirigenten gewählt hat. Mir wurde das klar, als ich vor ein paar Jahren mit diesem Orchester in ...

Warner Classics 2564 60613-2 • 1 CD • 74 min.

29.04.05 [9 9 9]

S. Prokofjew

5 57854 2;0072435578542
zur Besprechung
Die Ausstattung ist sparsamer als bei den vorangegangenen Folgen; statt der stabilen Box ein leichter Faltkarton, die Booklets um die Hälfte dünner, und die Gesangstexte darf sich der geneigte Käufer aus dem Internet herunterladen. Aber muß man ...

EMI 5 57854 2 • 1 CD • 67 min.

28.01.05 [10 10 10]

Nikolai Rimsky-Korssakoff: Scheherazade op. 35 (Sinfonische Suite aus "Tausend und eine Nacht")

5 57853 2;0724355785329
zur Besprechung
Die Ausstattung ist sparsamer als bei den vorangegangenen Folgen; statt der stabilen Box ein leichter Faltkarton, die Booklets um die Hälfte dünner, und die Gesangstexte darf sich der geneigte Käufer aus dem Internet herunterladen. Aber muß man ...

EMI 5 57853 2 • 1 CD • 55 min.

28.01.05 [10 10 10]

S. Barber • D. Schostakowitsch

5 57855 2;0724355785527
zur Besprechung
Die Ausstattung ist sparsamer als bei den vorangegangenen Folgen; statt der stabilen Box ein leichter Faltkarton, die Booklets um die Hälfte dünner, und die Gesangstexte darf sich der geneigte Käufer aus dem Internet herunterladen. Aber muß man ...

EMI 5 57855 2 • 1 CD • 74 min.

28.01.05 [10 10 10]

P. Tschaikowsky

5 57852 2;0724355785220
zur Besprechung
Die Ausstattung ist sparsamer als bei den vorangegangenen Folgen; statt der stabilen Box ein leichter Faltkarton, die Booklets um die Hälfte dünner, und die Gesangstexte darf sich der geneigte Käufer aus dem Internet herunterladen. Aber muß man ...

EMI 5 57852 2 • 1 CD • 86 min.

28.01.05 [10 10 10]

P. Tschaikowsky

1398;7318599913988
zur Besprechung
Haben die Göteborgs Symfoniker schon bei den Eröffnungstakten eher an den Anfang der fünften Sinfonie von Carl Nielsen als an Tschaikowskys Erste gedacht? Das Orchester und sein erfahrener Dirigent treiben dem Werk jedenfalls schwermütige ...

BIS 1398 • 1 CD/SACD stereo/surround • 77 min.

03.11.04 [9 9 9]

D. Schostakowitsch • R. Schtschedrin

SACD 67425;0034571574257
zur Besprechung
Trotz seines enormen musikliterarischen Arbeits- und Lustpensums, wie es seit Jahren im Hyperion-Katalog zum klingenden Ausdruck kommt, ist der Pianist Marc-André Hamelin jederzeit für eine Überraschung zu haben. Wer hätte gedacht, ihn mit den ...

Hyperion SACD 67425 • 1 CD/SACD • 63 min.

29.03.04 [10 9 10]

S. Prokofjew

999 976-2;0761203997626
zur Besprechung
Eine weitere große Bereicherung der Prokofieff-Diskographie legt cpo mit dieser WDR-Neueinspielung dreier Werke unter Michail Jurowski vor. In einem sehr natürlichen, präsenten Klangbild verhilft Jurowski einmal mehr den pointierten ...

cpo 999 976-2 • 2 CD • 129 min.

19.01.04 [10 10 10]

P. Tschaikowsky

95.490;4022143954909
zur Besprechung
Eine besondere Sternstunde hält dieser vorzüglich remasterte Live-Mitschnitt vom 24. April 1969 aus dem Münchner Herkulessaal fest: das Deutschland-Debüt des damals 21-jährigen Pinchas Zukerman. Über die phänomenale Aufführung von Tschaikowsky ...

Audite 95.490 • 1 CD • 77 min.

16.12.02 [10 10 10]

I. Strawinsky

3-7504-2;0099923750420
zur Besprechung
Es steht außer Zweifel, daß Robert Craft Strawinskys Statthalter auf Erden ist, und diese gleichermaßen scharfgeschnittene wie agogisch weiche, äußerst empfindliche Einspielung beweist es von neuem. Der Vergleich mit Strawinskys eigener Aufnahme ...

Koch 3-7504-2 • 1 CD • 73 min.

01.11.01 [10 10 10]

S. Rachmaninow

CD-80543;0089408054327
zur Besprechung
Wird über Serge Rachmaninoff gesprochen, so prägen nicht selten Worte wie Pathos oder gar Kitsch das Gespräch. Sicherlich, die Musik Rachmaninoffs - und hier sind fast immer nur die Klavierwerke gemeint - zeichnet sich nicht unbedingt durch ...

Telarc CD-80543 • 1 CD • 66 min.

01.08.01 [10 10 10]

R. Schtschedrin

ODE 955-2;0761195095522
zur Besprechung
Eindrucksvoller hätte das dirigentische CD-Debüt Olli Mustonens nicht ausfallen können: Zusammen mit dem glänzend disponierten Orchester nimmt er sich souverän und einfühlsam Schtschedrins herbstlich getöntem, meisterhaftem Cellokonzert von 1993 und ...

Ondine ODE 955-2 • 1 CD • 60 min.

01.12.00 [10 10 10]

Weitere Themen:

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc