Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

CD-Thema: Nordische Symphonik

Bei „Nordischer Symphonik“ denkt man unwillkürlich an Jean Sibelius und Edvard Grieg - doch erschöpft sich diese musikalische Kategorisierung bei weitem nicht, wie unsere Klassik Heute-Auswahl an symphonischen Werken aus Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland zeigt. Es gibt aus diesen nordischen Gefilden für manchen Musikliebhaber sicher noch eine Menge zu entdecken. Die hier vorgestellten, klanglich und interpretorisch durchweg exzellenten Einspielungen bieten sicher einen guten Einstieg in die „nordische Symphonike“ über Sibelius und Grieg hinaus.

⇓ Weitere ThemenAusgewählte CDs = 43

Flaminis Aura

works by Tommie Haglund

2025;7318599920252
zur Besprechung
Das recht überschaubare Werk des Schweden Tommie Haglund (Jahrgang 1959) ist in seinem Heimatland bereits mit zahlreichen Preisen gewürdigt worden, aber in Deutschland noch fast unbekannt. Vier wichtige Werke der letzten 16 Jahre vereinigt nun das ...

BIS 2025 • 1 CD/SACD stereo/surround • 84 min.

03.08.17 [9 10 9]

Alan Pettersson

Symphony No. 14

2230;7318599922300
zur Besprechung
Christian Lindberg hat Mut. Gegenüber Sergiu Comissiona, dem Uraufführungsdirigenten von 1981, nimmt er sich fünf Minuten mehr Zeit für Allan Petterssons vierzehnte Symphonie, hinter Johan M. Arnell, der 1988 in Berlin die deutsche Premiere leitete, ...

BIS 2230 • 1 CD/SACD stereo/surround • 53 min.

08.03.17 [10 10 10]

Erland von Koch

Symphony No. 3 • Sinfonia seria

2169;7318590021699
zur Besprechung
Erland von Koch (1910-2009) erreichte unter den vier herausragenden Komponisten der zweiten Generation der schwedischen klassischen Moderne (Lars-Erik Larssson, Dag Wirén, Gunnar de Frumerie) das bei weitem höchste Alter und komponierte noch mit ...

BIS 2169 • 1 CD • 63 min.

01.02.16 [8 10 9]

Lars-Erik Larsson

Orchestral Works Vol. 2

777 672-2;0761203767229
zur Besprechung
Wie schon in der ersten Folge seiner Orchesterwerke beim Label cpo präsentiert sich Lars-Erik Larsson (1908-1986) auf dieser CD als ein Komponist, der scheinbar mit leichter Hand schafft, ebenso meisterhaft wie unspektakulär instrumentiert und eine ...

cpo 777 672-2 • 1 CD • 70 min.

18.11.15 [10 10 10]

Allan Pettersson: Sinfonie Nr. 13

2190;7318599921907
zur Besprechung
„Der bloße Unwille macht zwar Verse, aber nicht die besten,” konstatierte einst Jean Paul in seiner Vorschule der Ästhetik. Wut, Ärger, Hass, Groll und all die Zwischentöne dieser destruktiven Emotionen können als Dauerzustand nur in schöpferische ...

BIS 2190 • 1 CD/SACD stereo/surround • 67 min.

28.10.15 [10 10 10]

Nordic Sounds

Tribute to Axel Borup-Jørgensen

6.220613;0747313161362
zur Besprechung
Die Werke dieser CD wurden im November 2014 im Rahmen eines Konzerts zu Ehren des 2012 verstorbenen bedeutenden dänischen Komponisten Axel Borup-Jørgensen im Louisiana Museum of Modern Art in Humlebæk, nördlich von Kopenhagen aufgeführt. Neben ...

OUR Recordings 6.220613 • 1 CD • 69 min.

01.10.15 [10 10 10]

C. Nielsen

2048;7318599920481
zur Besprechung
Nach der Aufnahme der Sinfonien Nr. 4 und 5, die in ihrer unerhörten Transparenz als neue Referenz gelten darf, präsentieren Sakari Oramo und das Königliche Philharmonische Orchester Stockholm als zweiten Teil ihres Nielsen-Zyklus die Sinfonien Nr. ...

BIS 2048 • 1 CD/SACD stereo/surround • 72 min.

20.02.15 [10 10 10]

Northern Lights

ARS 38 157;4260052381571
zur Besprechung
Sollte es eine Tetralogie der Himmelsrichtungen werden, so läuft sie gegen den Uhrzeigersinn: Nach den sehr ansprechenden „Eastern Impressions“ mit ihrer Klavierpartnerin Christina Wright-Ivanova mit Sonaten von Prokofieff und Janácek und Rhapsodien ...

Ars Produktion ARS 38 157 • 1 CD/SACD stereo/surround • 67 min.

05.01.15 [9 9 9]

A. Pettersson

2110;7318599921105
zur Besprechung
Die Fachwelt ist sich darin einig, dass Allan Petterssons vierte Sinfonie aus dem Jahre 1959 eine besonders komplizierte, spröde, herausfordernde Partitur sei. Und wieder bin ich froh, dass ich nicht vom Fache bin. Denn kaum habe ich mir die ...

BIS 2110 • 1 CD/SACD stereo/surround • 65 min.

17.11.14 [10 10 10]

A. Enna

777 674-2;0761203767427
zur Besprechung
August Enna (1859-1939), dänischer Enkel eines Sizilianers, ist nicht in Dänemark wiederentdeckt worden, sondern in Deutschland, weil sich cpo-Repertoirechef und Executive Producer Burkhard Schmilgun für sein Schaffen nachhaltig begeisterte. So ...

cpo 777 674-2 • 1 CD • 64 min.

18.07.14 [9 9 9]

Stenhammar
Serenade | Excelsior!

2058;7318599920580
zur Besprechung
Die zwar unwissenschaftliche, deswegen aber keinesfalls unzulässige Frage, wie viele Meisterwerke wohl unverfertigt im Universum herumsegeln, drängt sich mir immer wieder auf, wenn ich mit Künstlergestalten wie Wilhelm Stenhammar zu tun habe. ...

BIS 2058 • 1 CD/SACD stereo/surround • 58 min.

24.06.14 [10 10 10]

Allan Pettersson: Sinfonie Nr. 9

2038;7318599920382
zur Besprechung
„Der Künstler hat nur die Wahl, ob er als Mensch existieren will oder als Werk. Im zweiten Fall besieht man sich den defekten Rest besser nicht“. Was der eben hundert Jahre alt gewordene Arno Schmidt mit galliger Resignation formulierte, hätte den ...

BIS 2038 • 1 CD/SACD stereo/surround • 70 min.

12.02.14 [10 10 10]

C. Nielsen

2028;7318599920283
zur Besprechung
"Die Musik ist Leben und unauslöschlich wie dieses." Diese Worte, von Carl Nielsen im Vorwort zur Partitur seiner populärsten Sinfonie notiert – der Vierten mit dem Untertitel "Das Unauslöschliche" – könnten als Motto ebenso gut für die vorliegende ...

BIS 2028 • 1 CD/SACD stereo/surround • 70 min.

30.01.14 [10 10 10]

18 Irgens Jensen
Symphonic Works

777 347-2;0761203734726
zur Besprechung
Der sachkundige Autor der umfangreichen Personal- und Werkeinführung errichtet zunächst einen Bezugsrahmen norwegischer Komponisten, um dann in dieses Koordinatensystem den späten Romantiker Ludvig Irgens Jensen (1894-1969) einzupassen, der ...

cpo 777 347-2 • 2 CD • 124 min.

22.01.13 [9 9 9]

Allan Pettersson: Sinfonie Nr. 6

1980;7318599919805
zur Besprechung
Man wird hundert- oder tausendmal auf jemanden einreden oder gar einprügeln können, um ihn von einer bestimmten Denkweise, einem neuen Fernsehgeräät oder der Überlegenheit einer Weltanschauung überzeugen zu wollen, und hat doch niemals die Garantie, ...

BIS 1980 • 1 CD/SACD stereo/surround • 60 min.

29.08.12 [10 10 10]

E. Grieg

1877;7318599918778
zur Besprechung
Es sei dahingestellt, ob man unbedingt jedes filigrane Streichquartett in einen chorischen Kraftakt verwandeln muss, wie's seit Olims Zeiten mit den berühmtesten kammermusikalischen Kreationen geschieht. Doch losgelöst von dieser geschmacklichen ...

BIS 1877 • 1 CD/SACD stereo/surround • 64 min.

03.05.12 [10 9 9]

A. Pettersson

1860;7318590018606
zur Besprechung
Gäbe es wohl was Schöneres für den Rezensenten als die angenehme Enttäuschung? Den köstlichen Augenblick, in dem sich der letzte Rest vorgefertigter Ansichten oder ablehnender Erwägungen unter dem Ansturm tatsächlicher Eindrücke pulverisiert und wir ...

BIS 1860 • 1 CD • 78 min.

02.11.11 [10 10 10]

O. Olsen

1968;7318599919683
zur Besprechung
Sonderbare Geschichten erfahren wir aus dem Beiheft über Ole Olsen, den Komponisten aus Hammerfest, und seinen Vater Iver, der ein wahres Multitalent gewesen sein muß: Tischler, Bäcker, Geiger, Amateurorganist und obendrein der Poet der ...

BIS 1968 • 1 CD/SACD stereo/surround • 63 min.

06.10.11 [10 10 10]

G. Nystroem

1682;7318590016874
zur Besprechung
Mit dieser Produktion sind bei BIS jetzt alle sechs Sinfonien des Schweden Gösta Nyström erhältlich, und ich bescheinige den Verantwortlichen gern, dass sie sich zwei musikalische Höhepunkte – in Gestalt der Sinfonia breve (1929-31) und der Sinfonia ...

BIS 1682 • 1 CD • 57 min.

30.09.11 [10 9 9]

J. Sandström

1748;7318590017487
zur Besprechung
Mit seinem Motorbike Concerto für Posaune und Orchester hatte er vor Jahren geradezu einen umwerfend musikantischen und dabei auch durchaus humoristischen Welt-Hit gelandet; nun porträtiert ihn das Label BIS mit einem Strauß von Orchesterwerken: Jan ...

BIS 1748 • 1 CD • 62 min.

27.05.11 [9 9 9]

A. Enna

777 035-2;0761203703524
zur Besprechung
Wenn man der ausführlichen Einführung glauben darf, so fühlte sich der dänische Komponist August Enna zeitlebens in der Welt Hans-Christian Andersens besonders gut aufgehoben, und das nicht nur der Märchen, sondern auch einer gewissen ...

cpo 777 035-2 • 1 CD • 78 min.

22.11.10 [10 10 9]

Johan Joachim Agrell
Orchestral Works

AE-10047;4026798100476
zur Besprechung
Johan Agrell (1701-1765), Pfarrerssohn aus dem schwedischen Östergötland, wirkte die meiste Zeit seines Lebens in Deutschland, zunächst war er Kammermusikus am Hof in Kassel, später Musikdirektor von Nürnberg. Unter den deutschen Reichsstädten ...

Aeolus AE-10047 • 1 CD/SACD stereo/surround • 77 min.

29.06.10 [9 9 9]

Natanel Berg
Symphonic Works Vol. 2

777 325-2;0761203732524
zur Besprechung
„Ganz nette Sachen, setzen Sie ruhig fort!" meinte Richard Strauss, als ihm sein Bewunderer Natanael Berg 1909 in Dresden einige Kreationen vorlegte. Der damals gerade dreißigjährige Veterinär ließ sich das nicht zweimal sagen, setzte fort und wurde ...

cpo 777 325-2 • 1 CD • 53 min.

15.03.10 [9 9 9]

G. Schjelderup

777 348-2;0761203734825
zur Besprechung
Der Norweger Gerhard Rosenkrone Schjelderup, ein Jahr älter als Emil Nikolaus von Reznicek und Gustav Mahler, war konsequent. Nachdem er zunächst noch dem elterlichen Wunsche nach einer soliden akademischen Ausbildung hatte entsprechen wollen, ...

cpo 777 348-2 • 1 CD • 73 min.

10.02.10 [10 10 9]

Fartein Valen
Orchestermusik Vol. II

CD 1632;7318590016329
zur Besprechung
Was der College Cohrs kürzlich an dieser Stelle über den norwegischen Komponisten Fartein Valén (1887–1952) bemerkte, kann ich nur unterschreiben: „Die Musik selbst läßt den Hörer nicht mehr los, wenn man sich erst einmal hat packen lassen,” meinte ...

BIS CD 1632 • 1 CD • 62 min.

20.01.09 [10 10 10]

Farten Valen
Orchestral Music Vol. 1

1522;7318590015223
zur Besprechung
Fartein Valen (1887–1952) gilt als einer der bedeutendsten norwegischen Komponisten. Gleichwohl wird er nur wenig aufgeführt, wie Christian Eggen in seinem Booklet-Text erläutert: “Keiner kann sich mit Fartein Valen und seiner Fähigkeit, seine ...

BIS 1522 • 1 CD • 58 min.

30.05.08 [9 9 9]

E. Grieg

8.557991;0747313299126
zur Besprechung
Auf der neuesten Veröffentlichung der Grieg-Edition aus dem Hause Naxos gilt es eine Sinfonie zu entdecken, die nach dem Wunsch Edvard Griegs in ihrer Gesamtheit nie hätte aufgeführt, geschweige denn veröffentlicht werden dürfen. Zeitgenossen und ...

Naxos 8.557991 • 1 CD • 72 min.

29.08.07 [9 9 9]

Allan Pettersson: Sinfonie Nr. 12 (De döda på torget)

777 146-2;0761203714629
zur Besprechung
„Selbstmitleid ist so verdammt unproduktiv. ... Glaubst Du, daß man eine einzige Note schreiben kann, wenn man dasitzt und sich selbst bemitleidet?” Abgesehen davon, daß es in der Musikgeschichte bekannte und weniger bekannte Beispiele wie etwa ...

cpo 777 146-2 • 1 CD • 53 min.

09.05.06 [9 9 9]

K.M. Atterberg

777 106-2;0761203710621
zur Besprechung
Wollte man dem Publikum den vergleichsweise rauhen Anfang des Violinkonzerts von Kurt Atterberge nicht als Einstieg zumuten? Stattdessen gleitet man zunächst sanft durch die schwedischen Landschaften von Selma Lagerlöf, die Atterberg 1933 zum 75. ...

cpo 777 106-2 • 1 CD • 59 min.

08.03.06 [9 9 9]

E. Grieg

SACD 1491;7318599914916
zur Besprechung
Betrachteten wir diese (SA)CD nur unter dem Gesichtspunkt des Repertoires, wäre jedes weitere Wort verschwendet: Aus Holbergs Zeit sowie viermal zwo Melodien, von Edvard Grieg mal elegisch, mal nordisch, mal lyrisch, mal ohne Attribut für Streicher ...

BIS SACD 1491 • 1 CD/SACD stereo/surround • 59 min.

09.02.06 [10 10 10]

H. Saeverud

BIS 1262;7318590012628
zur Besprechung
Was ich bislang von Harald Sæverud habe hören können, reicht zwar nicht, um ihn zu meinem „Lieblingsnorweger” zu machen – da ist, weiß der Geirr, Tveitt vor! Hat man sich aber erst einmal bequemt, Sæverud wirklich konzentriert zuzuhören, dann bietet ...

BIS BIS 1262 • 1 CD • 67 min.

23.12.05 [9 9 9]

W. Peterson-Berger

999 984-2;0761203998425
zur Besprechung
Auch für seine 1934 uraufgeführte fünfte und letzte Sinfonie musste Wilhelm Peterson-Berger in seinem Heimatland Schweden einige Häme einstecken. Zu groß war die Zahl derer, die er sich als scharfzüngiger Kritiker der Stockholmer Zeitung „Dagens ...

cpo 999 984-2 • 1 CD • 63 min.

19.07.05 [9 9 9]

Edvard Grieg: Peer Gynt op. 23 (Bühnenmusik zu Ibsens Schauspiel "Peer Gynt")

1441/42;7318591441427
zur Besprechung
Manchmal nimmt man eine CD in die Hand und weiß schon in diesem Moment: Das wird was! So geschah es auch, als ich die vorliegende Produktion einer ersten Okularinspektion unterzog. Eine für Edvard Griegs Peer Gynt eigentlich zu dicke Box mit zwei ...

BIS 1441/42 • 2 CD/SACD stereo/surround • 113 min.

20.06.05 [10 10 10]

Christian Lindberg

A Composer's Portrait

1428;7318590014288
zur Besprechung
Die ja gelegentlich durchaus clowneske Musikalität Christian Lindbergs hat inzwischen ihre verdiente internationale Resonanz – hier auf dieser CD zeigt sich aber auch ein hinreißend behender, eigenständiger Komponist mit einer rhythmisch und ...

BIS 1428 • 1 CD • 76 min.

03.05.05 [9 10 10]

P. Nørgård

8.226014;0636943601426
zur Besprechung
Der dänische Komponist Per Nørgård (geb. 1932) ist eine der interessantesten und vielseitigsten Figuren im Musikleben Skandinaviens. Er hat sich im Laufe seines Komponistenlebens den verschiedensten Einflüssen geöffnet und im Zusammenhang seiner ...

dacapo 8.226014 • 1 CD • 52 min.

18.06.04 [9 9 9]

Chr. Sinding

999 596-2;0761203959624
zur Besprechung
Der Norweger Christian Sinding hatte, so scheint es, ein großes Stehvermögen. Er sieht, wie trotz eines Gesamtwerkes von mehr als 130 gezählten Kompositionen eigentlich nur sein Klavierstück Frühlingsrauschen durch die Welt zieht, indessen sein ...

cpo 999 596-2 • 1 CD • 77 min.

11.05.04 [10 9 10]

K.M. Atterberg

999913-2;0761203991327
zur Besprechung
Mit der selten aufgeführten Neunten komplettiert cpo die äußerst verdienstvolle Gesamteinspielung der Sinfonien von Kurt Atterberg, die einer Wiederentdeckung eines der führenden schwedischen Sinfonikers des 20.Jahrhunderts gleichkommt. Atterbergs ...

cpo 999913-2 • 1 CD • 61 min.

09.06.03 [10 9 10]

A. Hillborg

ODE 1006-2;0761195100622
zur Besprechung
Diese Produktion mit Werken des schwedischen Komponisten Anders Hillberg (* 1954) bereitet große Freude beim Hören. Esa-Pekka Salonen, der selbst Komponist ist, hat mit Hillborg gemeinsam studiert und setzt hier einer 20jährigen Freundschaft ein ...

Ondine ODE 1006-2 • 1 CD • 65 min.

09.06.03 [10 9 10]

Niels Wilhelm Gade
Symphonies Vol. 4

CHAN 10026;0095114102626
zur Besprechung
Mit dieser Folge beschließt Christopher Hogwood seine Gesamteinspielung der acht Gade-Sinfonien, und es scheint, als habe er sich mit Bedacht die bemerkenswertesten Stücke des Zyklus für den Schluß aufgespart. In der 1842 entstandenen Ersten, mit ...

Chandos CHAN 10026 • 1 CD • 58 min.

27.03.03 [10 9 10]

R. Langgaard

8.224182;0730099998222
zur Besprechung
Das einzig Enttäuschende an dieser CD ist die Spielzeit - Langgaards aufregende Musik ist immer noch zu unbekannt, als daß man eine solche Chance vertun sollte. Nur allmählich erschließt sich der Kosmos der 430 Werke des „dänischen Scriabin“ (Info: ...

dacapo 8.224182 • 1 CD • 54 min.

21.03.02 [9 10 10]

E. Grieg

8573-82917-2;0685738291724
zur Besprechung
Keine leichte Aufgabe, an die Spitze des City of Birmingham Symphony Orchestra zu treten! Der Schatten des Vorgängers Simon Rattle lastet schwer. Andererseits steht ein exzellentes Ensemble mit herausragenden Bläsersektionen zur Verfügung. Der ...

Erato 8573-82917-2 • 1 CD • 74 min.

01.02.01 [10 10 10]

L. Nielsen

8.224098;0730099979825
zur Besprechung
Auch in seiner dritten und letzten Sinfonie, die er bereits im Alter von siebenunddreißig Jahren schrieb, erweist sich der Däne Ludolf Nielsen (1876-1939) als genuiner Sinfoniker, der meisterhaft über die Mittel des großbesetzten Orchesters ...

dacapo 8.224098 • 1 CD • 67 min.

01.10.00 [9 9 9]

H. Saeverud

BIS-CD-872;7318590008720
zur Besprechung
Mit neuem Dirigenten legt BIS in Erstaufnahme Harald Sæveruds dritte Sinfonie vor, gekoppelt mit dem 34minütigen, 1956 vollendeten Violinkonzert mit dem gleichen Solisten (dem Enkel des Komponisten) wie bei der Erstaufnahme, wobei sich die ...

BIS BIS-CD-872 • 1 CD • 79 min.

01.09.98 [10 10 10]

Weitere Themen:

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc