Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

CD-Thema: Oper

Sommerzeit - Festspielzeit! Mitten in der aktuellen Saison der Opernfestspiele bietet Ihnen Klassik Heute das Schwerpunktthema „Oper“ mit Gesamtaufnahmen von Opern und Bühnenwerken von den Anfängen der Operngeschichte bis zur Neuzeit. Alle aufgelisteten Aufnahmen erhielten von unseren Rezensenten Bestbewertungen. Neben Standardwerken des Opernrepertoires finden Sie hier sehr viele eher unbekannte Werke, die ein Kennenlernen wert sind. Es lohnt sich also, durch die Werke und Jahrhunderte zu stöbern.

⇓ Weitere ThemenAusgewählte CDs = 50

G.F. Händel

777 877-2;0761203787722
zur Besprechung
Das Anwesen des Herzogs von Chandos im einige Meilen nördlich von London gelegenen Cannons muß ein traumhaftes Ambiente gewesen sein, in dem prunkvolle Architektur, erlesenster Gartenbau und eine Sammlung hochkarätiger Kunstwerke zusammentrafen. ...

cpo 777 877-2 • 2 CD • 107 min.

28.01.16 [10 10 10]

Veli-Matti Puumala: Anna Liisa (Oper in drei Akten mit einem Prolog)

ODE 1254-2D;0761195125427
zur Besprechung
Ich weiß nicht, ob der Name der Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Minna Canth (1844-1897) bei uns ein Begriff ist, obwohl viele ihrer Texte ins Deutsche übersetzt wurden, in Finnland jedenfalls ist sie eine Art Nationalheiligtum: ihr Geburtstag ...

Ondine ODE 1254-2D • 2 CD • 139 min.

27.07.15 [9 9 9]

Reinhard Keiser: Pomona (Sieg der fruchtbaren Pomona, Operetta auf den Geburtstag Friedrichs IV., König von Dänemark)

777 659-2;0761203765928
zur Besprechung
Was für ein törichtes Gesindel, was für ein Zickenkrieg! Die frivole Welt der antiken Götter eines Jacques Offenbach erscheint im Vergleich zur Oper Pomona von Reinhard Keiser geradezu rührend harmlos – ja nun, haben denn die mächtigen Herrschaften ...

cpo 777 659-2 • 2 CD • 123 min.

22.10.14 [9 9 9]

Jean-Philippe Rameau: Les Indes galantes (Ballet heroïque en 1 Prologue et 4 Entrées)

605013;3770003333029
zur Besprechung
Als Jean-Philippe Rameau seine erste Oper schrieb, war er fünfzig Jahre alt und bereits ein erfolgreicher Komponist – Hippolyte et Aricie war eine tragédie en musique, die schon damals altehrwürdige französische Form des Musikdramas, sechzig Jahre ...

Musique à la Chabotterie 605013 • 3 CD • 202 min.

22.07.14 [10 10 10]

Arnold Schönberg
Moses und Aron

93.314;4010276026792
zur Besprechung
Ein dichterisch-musikalisches Hochgebirge, ein philosophisch-psychologisch-religiöses Gesamtkunstwerk, schwer zu entschlüsseln und noch viel schwerer zu realisieren: Moses und Aron, jenes Riesenwerk, das Arnold Schönberg, der selbst so etwas wie ein ...

SWRmusic 93.314 • 2 CD/SACD stereo • 101 min.

12.06.14 [9 9 9]

Georg Philipp Telemann

Miriways

777 752-2;0761203775224
zur Besprechung
An Ausgrabungen barocker Opern war in den letzten Jahren kein Mangel, im Falle von Georg Philipp Telemanns Singspiel Miriways, das bei den Magdeburger Telemann-Festtagen 1992 erst einmal konzertant, vor zwei Jahren nun auch szenisch herauskam, darf ...

cpo 777 752-2 • 2 CD • 147 min.

26.03.14 [9 9 10]

Ferdinand Ries: Die Räuberbraut op. 156

777 655-2;0761203765522
zur Besprechung
Wäre er in Italien zur Welt gekommen, etwa als Fernando Risolo oder so ähnlich, würde man Ferdinand Ries als tüchtigen Opernkomponisten kennen. Denn seine - in Italien spielende - Oper Die Räuberbraut aus dem Jahr 1828 kann es mit so manchem Produkt ...

cpo 777 655-2 • 2 CD • 125 min.

27.01.14 [10 10 10]

Johann David Heinichen: La gara degli dei

0300544BC;0885470005447
zur Besprechung
Prunkvolle Hochzeitsfeiern gehörten seit eh und je zum festen Bestandteil königlicher oder fürstlicher Höfe: der Glanz diente zur Machtpräsentation, und darum wetteiferten ja alle Herrschaften. Die Feierlichkeiten in Dresden um die Vermählung von ...

Berlin Classics 0300544BC • 1 CD • 75 min.

17.06.13 [10 10 10]

Kurt Weill: Die Zaubernacht op. 4 (Ballettpantomime)

777 767-2;0761203776726
zur Besprechung
Als Kurt Weill im Jahre 1922 die Zaubernacht schrieb, war er erst 22 Jahre alt und als Komponist nahezu unbekannt. Später ging auch noch das Aufführungsmaterial, bedingt durch seine Emigration, verloren, nur einige Arrangements überlebten, die er ...

cpo 777 767-2 • 1 CD • 59 min.

09.05.13 [9 9 10]

Antonio Salieri
Harmoniemusiken

C 738 111 A;4011790738123
zur Besprechung
Antonio Salieris Name wird noch immer in erster Linie mit der absurden Legende in Verbindung gebracht, er habe Mozart vergiftet. Dass der 1750 geborene Italiener einer der erfolgreichsten Opernkomponisten seiner Zeit war und als Hofkapellmeister, ...

Orfeo C 738 111 A • 1 CD • 66 min.

11.07.11 [10 10 10]

George Antheil: Die Brüder (Oper in einem Akt nach der biblischen Geschichte von Kain und Abel)

777 545-2;0761203754526
zur Besprechung
George Antheil war ein seltsamer Vogel. In jungen, genialischen Jahren zog er aus, die Welt das Fürchten zu lehren. Er schockierte das skandalverwöhnte Paris, wenn er – die geladene Automatik im Schulterholster – seine Klavierkompositionen in den ...

cpo 777 545-2 • 1 CD • 54 min.

14.03.11 [9 9 9]

Aulis Sallinen: The Red Line op. 46 (Oper in zwei Akten)

ODV 4008;0761195040089
zur Besprechung
Punainen viiva (The Red Line), die zweite Oper von Aulis Sallinen, 1978 in Helsinki uraufgeführt, gehört längst zu den „Klassikern” des finnischen Musiktheaters, hatte auch bei Gastspielen im Ausland große Erfolge und wurde auf einigen deutschen ...

Ondine ODV 4008 • 1 DVD-Video • 159 min.

05.11.10 [9 9 9]

Sebastian Fagerlund: Döbeln (Oper in zwei Akten)

1780;7318599917801
zur Besprechung
In der finnischen Opernszene tut sich was. Neben den großen Häusern haben sich in den letzten Jahren auch an den Peripherien und in Kleinstädten leistungsfähige Ensembles gebildet, so 2004 in Kokkola (46 000 Einwohner) an der finnischen Westküste, ...

BIS 1780 • 1 CD • 59 min.

23.09.10 [10 10 10]

André-Modeste Grétry: Andromaque (Tragédy Lyrique)

GCD 921620;8424562016200
zur Besprechung
„Hier hört man nur monotonen Lärm und Geschrei... es fehlen also Abschnitte mit großer Expressivität und das Zusammenwirken aller Theatereffekte“ – das vernichtende Urteil des Kritikers Le Harpe über André-Modeste Grétrys Andromaque (1780) wird ...

Glossa GCD 921620 • 2 CD • 140 min.

05.05.10 [9 9 9]

Wolfgang Amadeus Mozart: Idomeneo KV 366

9120042720016;9120042720018
zur Besprechung
Wir werden es vielleicht noch erleben, dass Hans Neuenfels, der Auseinandersetzung mit konservativen Dirigenten müde, selbst ans Pult tritt und uns seine Sicht der inszenierten Werke auch musikalisch zu übermitteln versucht. Dass andersherum ...

Styriarte 9120042720016 • 2 DVD-Video • 212 min.

22.03.10 [9 9 9]

Richard Wagner: Die Walküre

OC 926;4260034869264
zur Besprechung
Wird nicht immer wieder behauptet, dass es in unserer Zeit keine Wagner-Tenöre mehr gäbe, zumindest keine, die sich mit historischen Vorbildern messen ließen? Schlagkräftiger Gegenbeweis: der aus Australien stammende Heldentenor Stuart Skelton, ...

OehmsClassics OC 926 • 4 CD • 229 min.

02.12.09 [9 9 9]

Joseph Haydn: Philemon und Baucis (Marionettenoper mit einem Vorspiel "Der Götterrath")

1813;7318599918136
zur Besprechung
Niemand weiß genau, wie sich zu Haydns Zeit die Marionetten-Vorführungen im Schloß Eszterháza abgespielt haben. Das Aufführungsmateral ist in vielen Fällen nur unvollständig erhalten, auch beim musikalischen Teil gibt es oft viele Lücken. Philemon ...

BIS 1813 • 1 CD/SACD stereo/surround • 60 min.

14.09.09 [9 9 9]

Aribert Reimann: Lear (1978)

OC 921;4260034869219
zur Besprechung
Nur wenige Musikdramen der jüngeren Vergangenheit haben im Repertoire nicht nur der großen Opernhäuser so festen Fuß gefasst wie Aribert Reimanns Lear, der nach seiner sensationellen Uraufführung 1978 in München geradezu zu einem „Klassiker der ...

OehmsClassics OC 921 • 2 CD • 151 min.

16.04.09 [9 9 9]

Vincenzo Bellini: La straniera (Drammatische Oper in zwei Akten)

ORC38;0792938003825
zur Besprechung
Rätselhaft ist bei dieser Oper nicht nur der Inhalt sondern auch die Aufführungsgeschichte. Bellinis La straniera (in deutscher Fassung „Die Fremde" oder „Die Unbekannte") war ein ausgesprochenes Zugstück etwa in der Zeit von1830 bis 1850, in ...

Opera Rara ORC38 • 2 CD • 141 min.

21.11.08 [9 10 9]

Jean-Baptiste Lully: Proserpine

GCD 921615;8424562016156
zur Besprechung
Mit dieser Ersteinspielung von Jean-Baptiste Lullys Proserpine (1680) schließt Hervé Niquet seine Trilogie über antike Frauengestalten in der französischen Tragédie lyrique der Barockzeit ab. Voraufgegangen waren die von der Kritik einhellig ...

Glossa GCD 921615 • 2 CD • 152 min.

06.10.08 [9 10 9]

Jean-Baptiste Lully: Aimons sans cesse LWV 45

777 367-2;0761203736720
zur Besprechung
Die sonst so liebenswürdige Göttin Venus benimmt sich in diesem Stück recht uncharmant. Weil das Mädchen Psyché ihr den Rang als Schönheitskönigin abzulaufen beginnt, verfolgt sie die junge Dame auf grausamste Art. Noch dazu verliebt sich ihr Sohn ...

cpo 777 367-2 • 3 CD • 174 min.

31.07.08 [10 10 10]

Giacomo Puccini: La Bohème

00289 477 6600;0028947766001
zur Besprechung
Wer möchte schon Spielverderber sein? Im CD-Heft wird suggeriert, was wir von dieser neuen Bohème zu halten haben – gespendet vom „aktuellen Traumpaar der Oper“ in „berauschendem Glamour“: Anna Netrebko („Mimi hören und sterben“) und Rolando ...

DG 00289 477 6600 • 2 CD • 105 min.

29.07.08 [9 9 9]

Antonio Vivaldi: Orlando furioso RV 728 (Dramma per musica)

777 095-2;0761203709526
zur Besprechung
„Furioso“ – damit ist diese Oper aus dem Jahr 1727 treffend charakterisiert. So wild und stürmisch-brausend geht es bei Vivaldi höchstens in Konzertstücken wie La Tempesta di mare zu. Gleich die ersten Töne überfallen einen gleichsam wie mit ...

cpo 777 095-2 • 3 CD • 166 min.

06.06.08 [10 10 10]

Franz Schubert: Sankontala D 701 (Oper in zwei Akten - Rekonstruktion von Karl Aage Rasmussen)

83.218;4009350832183
zur Besprechung
Dies ist die Aufnahme einer Oper, die es eigentlich gar nicht gibt, von der bloß eine Skizze, eine Art Entwurf im musikalischem Stenogrammstil existiert. Franz Schubert faßte im Oktober 1820 den Gedanken, eine Oper auf Grundlage des altindischen ...

Carus 83.218 • 2 CD • 86 min.

15.05.08 [9 9 9]

Gaetano Donizetti: Imelda de' Lambertazzi (Melodramma tragico in zwei Akten)

ORC36;0792938003627
zur Besprechung
In der neueren Donizetti-Forschung besteht Einigkeit darüber, dass der Komponist mit seiner 30. Oper, Anna Bolena (1830), seinen eigenen Stil gefunden hat und ins Stadium seiner völligen künstlerischen Reife getreten ist. Das nur wenige Monate zuvor ...

Opera Rara ORC36 • 2 CD • 122 min.

13.05.08 [10 10 10]

Marin Marais: Sémélé

GCD 921614;8424562016149
zur Besprechung
Entfesselte Elemente, verkleidete Götter, Liebeswirren und Ränkespiel: Das ist der Stoff, aus dem Marin Marais’ Sémélé aus dem Jahr 1709 gebaut ist. Jupiter, Schwerenöter und Herr über Blitz und Donner, stellt zum Leidwesen seiner Gattin Juno der ...

Glossa GCD 921614 • 2 CD • 138 min.

08.05.08 [10 10 10]

Giovanni Pacini: Alessandro nell'Indie (Dramma per musica in 2 Akten)

ORC 35;0792938003528
zur Besprechung
Giovanni Pacini (1796-1867) dürfte wohl der fleißigste aller italienischen Opernkomponisten gewesen sein. Etwa hundert Opern hat er verfaßt und übertrifft damit den auch nicht gerade untätigen Donizetti ganz beträchtlich (ihm war allerdings auch die ...

Opera Rara ORC 35 • 3 CD • 162 min.

27.02.08 [10 10 10]

Jean Jacques Rousseau: Le Devin du Village (Intermède en un acte)

777 260-2;0761203726028
zur Besprechung
Selbst im Kontext des so universal und enzyklopädisch ausgerichteten 18. Jahrhunderts mußte Jean-Jacques Rousseau als ein Tausendsassa gelten. Er arbeitete nicht nur auf dem Gebiet der generellen Erkenntnistheorie, Staatstheorie und Pädagogik, ...

cpo 777 260-2 • 1 CD • 77 min.

31.12.07 [10 10 10]

Claudio Monteverdi

L'Orfeo

GCD 920913;8424562009134
zur Besprechung
Am 24. Februar 1607 fand im Palazzo Ducale zu Mantua ein Ereignis statt, dessen Folgen damals wohl kaum ein Mensch übersehen konnte: die Uraufführung von Monteverdis Orfeo, mit der sich – in freizügiger Auslegung – die Geburtsstunde der Kunstform ...

Glossa GCD 920913 • 2 CD • 115 min.

07.09.07 [9 10 10]

Pietro Francesco Cavalli: L' Ormindo (Oper in einem Prolog und drei Akten)

10196;7619990101966
zur Besprechung
Mit L’Ormindo, 1644 in Venedig uraufgeführt, also zwei Jahre nach L’incoronazione di Poppea und dem Tod Monteverdis, etablierte sich Francesco Cavalli endgültig als legitimer Nachfolger des Divino Claudio. Noch war das Zeitalter der Virtuosen nicht ...

Pan Classics 10196 • 2 CD • 131 min.

21.08.07 [9 9 9]

Jean-Baptiste Lully: Thésée

777 240-2;0761203724024
zur Besprechung
In Andreas Ommers „Verzeichnis aller Operngesamtaufnahmen“ (Stand: 2005) ist keine Einspielung von Lullys Thésée aufgeführt. Es handelt sich bei dieser Produktion von Radio Bremen also um nichts weniger als eine CD-Weltpremiere, ohne dass cpo davon ...

cpo 777 240-2 • 3 CD • 173 min.

30.07.07 [10 10 10]

Gaetano Donizetti: Rita ou Le Mari Battu

224094-207;4011222240941
zur Besprechung
Angesichts des gigantischen, jeden gängigen Rahmen sprengenden Bühnenœuvres, das Gaetano Donizetti hinterlassen hat, ist es umso überraschender, dass der Komponist in den seltenen Momenten der Muße, da er nicht von Terminen und Abgabezwängen geplagt ...

Nuova Era Internazionale 224094-207 • 1 CD • 54 min.

18.04.07 [10 9 10]

Siegfried Wagner: Rainulf und Adelasia op. 14

777 017-2;0761203701728
zur Besprechung
In seinen verdienstvollen Bemühungen um das späte Opernschaffen Siegfried Wagners legt cpo nach op. 15 Die heilige Linde nun mit Rainulf und Adelasia op. 14 das 1922 vollendete unmittelbare Vorgängerwerk vor, auch dies eine Ersteinspielung. Was für ...

cpo 777 017-2 • 3 CD • 204 min.

24.01.07 [9 9 9]

Gioachino Rossini: Adelaide di Borgogna (Dramma per musica in zwei Akten)

ORC32;0792938003221
zur Besprechung
ln der Rossini-Literatur wird dieses Werk meistens nur ganz nebenbei erwähnt: Erfolglos, unbedeutend, schwache Komposition, nicht auf der Höhe der Meisterwerke; Urteile aus alter Zeit, seither hundertmal wiederholt. Für das Label Opera Rara spielen ...

Opera Rara ORC32 • 2 CD • 129 min.

16.01.07 [10 10 10]

Michael Haydn: Andromeda und Perseus (Oper in zwei Akten)

OC 911;4260034869110
zur Besprechung
1787 in Salzburg, kurz nach Mozarts Figaro und im selben Jahr wie dessen Don Giovanni uraufgeführt, steht Michael Haydns Oper Andromeda und Perseus diesen revolutionären Werken künstlerisch so fern wie irgend möglich. Anstelle von Mozarts subersiver ...

OehmsClassics OC 911 • 2 CD • 106 min.

04.01.07 [9 9 9]

Ludwig van Beethoven: Fidelio op. 72 (Oper in zwei Aufzügen)

00440 073 4159;0044007341599
zur Besprechung
Dies ist ein rares Dokument von Leonard Bernsteins leider allzu seltenen Ausflügen in den Bereich der Oper. Beethovens Fidelio, die Hymne auf Freiheit und Brüderlichkeit, lag dem unermüdlichen Kämpfer für die Menschenrechte besonders am Herzen, und ...

DG 00440 073 4159 • 1 DVD-Video • 147 min.

13.12.06 [10 9 10]

Giuseppe Verdi: La Traviata (Opera in tre atti)

S108070;4025438080703
zur Besprechung
Normalerweise sind Absagen von Sängern der Alptraum eines jeden Operndirektors. Und doch gibt es Fälle, da ermöglichen sie musikalische Sternstunden – wenn nur entsprechend hochkarätige Kollegen als Einspringer rechtzeitig zur Verfügung stehen. So ...

Farao Classics S108070 • 2 CD/SACD stereo/surround • 121 min.

15.08.06 [10 10 10]

Richard Wagner: Der fliegende Holländer (Romantische Oper in drei Aufzügen)

SBT2 1384;0749677138424
zur Besprechung
Nach 1951 (Parsifal, Götterdämmerung) und 1953 (Lohengrin) war der Fliegende Holländer (und der Ring des Nibelungen) des Jahres 1955 der dritte Anlauf der britischen Decca (bzw. deutschen Teldec), Livemitschnitte von den Bayreuther Festspielen zu ...

Testament SBT2 1384 • 2 CD • 141 min.

03.08.06 [9 10 9]

Richard Wagner: Die Walküre

SBT4 1391;0749677139124
zur Besprechung
Nachdem das CD-Label Testament vor zwei Monaten damit begonnen hat, mit dem Siegfried den 1955 von der Decca in Bayreuth mitgeschnittenen und seitdem in den Archiven schlummernden Ring nach 50 Jahren zu veröffentlichen, folgt nun mit der Walküre der ...

Testament SBT4 1391 • 4 CD • 218 min.

13.06.06 [10 10 10]

Wolfgang Amadeus Mozart: La Clemenza di Tito KV 621

HMC801923.24;0794881801268
zur Besprechung
Vielleicht wollte René Jacobs mit dieser Einspielung ein altes Vorurteil bekämpfen, nämlich jenes, daß Mozarts Titus – bei aller respektvollen Verbeugung vor dem Genius Mozart – ein rechter Opern-Langweiler ist. Wenn diese Absicht vorhanden war, ...

harmonia mundi HMC801923.24 • 2 CD/SACD stereo/surround • 135 min.

06.06.06 [10 10 10]

Antonio Vivaldi: Motezuma RV 723

00289 477 5996;0028947759966
zur Besprechung
Die abenteuerliche Wiederentdeckung dieser Oper sorgte vor einiger Zeit für Schlagzeilen in den Kulturnachrichten. Vivaldis Motezuma (bei uns Montezuma) fand sich in der Notensammlung der Berliner Singakademie, die als Kriegsbeute von der ...

DGA 00289 477 5996 • 3 CD • 195 min.

22.03.06 [9 9 9]

Richard Wagner: Siegfried

SBT4 1392;0749677139223
zur Besprechung
Komplette Live-Mitschnitte der Ring-Tetralogie aus dem Bayreuther Festspielhaus wurden offiziell bisher erst vier veröffentlicht: aus dem Jahr 1956 unter Hans Knappertsbusch (Orfeo), 1966 unter Karl Böhm (Philips), 1980 unter Pierre Boulez (Philips) ...

Testament SBT4 1392 • 4 CD • 229 min.

07.03.06 [10 10 10]

Wolfgang Amadeus Mozart: Die Entführung aus dem Serail KV 384

280 072;4035714280727
zur Besprechung
Mozarts Entführung aus dem Serail haftet nach wie vor hartnäckig das Image vom harmlos-heiteren, entspannt einem unausweichlichen Happy-End entgegensteuernden Singspiel an. Auf CD hat erstmals Nikolaus Harnoncourt mit seiner bahnbrechenden ...

Oper Frankfurt 280 072 • 1 DVD-Video • 185 min.

24.01.06 [10 9 10]

Jean-Baptiste Lully: Le Bourgeois Gentilhomme op. 60 (Comédie-ballet nach Molière)

Alpha 700;3760014197000
zur Besprechung
Daß alte Musik auf den Originalinstrumenten ihrer Zeit gespielt wird, ist heute längst eine Selbstverständlichkeit geworden. Der Gedanke, Authentizität der Darstellung auch im szenischen Bereich anzustreben, hat dagegen in einer Zeit hemmungsloser ...

Alpha Productions Alpha 700 • 2 DVD-Video • 262 min.

20.01.06 [9 9 9]

Antonio Vivaldi: Tito Manlio RV 738 (Dramma per musica, 1719)

OP 30413;0709861304134
zur Besprechung
Man konnte früher schon manchmal erleben, daß innerhalb kürzester Zeit zwei Neuaufnahmen von Aida oder Madame Butterfly auf dem Plattenmarkt erschienen. Aber wenn jetzt zweimal dicht hintereinander ein Werk wie Vivaldis Tito Manlio auftaucht, erst ...

naïve OP 30413 • 3 CD • 185 min.

18.01.06 [10 10 10]

Antonio Vivaldi: Tito Manlio RV 738 (Dramma per musica, 1719)

777 096-2;0761203709625
zur Besprechung
Hugo Riemann nennt in seinem altehrwürdigen Opernlexikon (1887) nicht weniger als acht Vertonungen des Tito Manlio-Librettos von Matteo Noris, wobei Vivaldis Version (1719 für Mantua) gar nicht mitgezählt ist. Die Geschichte aus dem alten Rom ...

cpo 777 096-2 • 3 CD • 195 min.

03.01.06 [10 10 10]

Gaetano Donizetti: Pia de' Tolomei

ORC30;0792938003023
zur Besprechung
Etwa zwischen Lucia di Lammermoor und Roberto Devereux, in dieser geradezu ungeheuerlichen Arbeitsperiode Donizettis, entstand nebst einem halben Dutzend anderer Werke die tragische Oper Pia de’ Tolomei, 1837 in Venedig zum ersten Mal aufgeführt. ...

Opera Rara ORC30 • 3 CD • 208 min.

09.11.05 [9 9 9]

Joan Albert Amargòs: Eurídice y los títeres de Caronte (Eurydike und die Puppen von Charon)

HMI 987065;8427592000751
zur Besprechung
Eine interessante Idee hatten der Komponist Joan Albert Amargós und der Puppenspieler und Autor Roni Rumbau – eine Verbindung von Oper und Marionettentheater zu einem neuen Stück zeitgenössischen Musiktheaters. Das Resultat war das phantasmagorische ...

harmonia mundi HMI 987065 • 1 CD • 61 min.

07.10.05 [10 10 10]

Richard Wagner: Die Walküre

2564 62319-2;0825646231928
zur Besprechung
Nach dem zentralen Ereignis von Patrice Chéreaus „Jahrhundertring“ hat es in Bayreuth eine ganze Reihe von schwächlichen und verpfuschten Regiearbeiten von Wagners Tetralogie gegeben. Nur eine einzige davon konnte sich mit dem überragenden Muster ...

Warner Classics 2564 62319-2 • 2 DVD-Video • 237 min.

23.08.05 [10 10 10]

Carl Maria von Weber: Oberon

475 6563;0028947565635
zur Besprechung
Bezeichnend für die jahrzehntelange problematische Veröffentlichungspolitik der Plattenfirmen ist, dass manche populär-verkaufsträchtigen Opern geradezu inflationär im Katalog vertreten sind, andere, wie Webers letzte Oper Oberon, bis heute nicht ...

Philips 475 6563 • 2 CD • 123 min.

03.08.05 [10 10 10]

Weitere Themen:

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc