Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Meisterwerke...

... in meisterlichen Interpretationen

Ungarischer Tanz Nr. 1 g-Moll – Allegro molto (3 CDs)
(Johannes Brahms)

Finden Sie hier Meisterwerke der Musikgeschichte in meisterlichen Interpretationen. Alle aufgeführten Einspielungen wurden von den Klassik Heute-Rezensenten mit Bestbewertungen (9-10) beurteilt. Die Werkeauswahl ist bei allen Auswahloptionen auf exzellente Interpretationen begrenzt und erhebt daher nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

→ zurück zur Ausgangsseite "Meisterwerke"

J. Brahms

82876 52737 2;0828765273725
zur Besprechung
Nach den Paganini-Variationen op. 35 von Johannes Brahms erschließt sich Evgeny Kissin weitere Werke eines Komponisten, der in den Repertoire-Überlegungen seiner russischen Kollegen von einst, aber auch jener der mittleren Generation stets eine ...

RCA 82876 52737 2 • 1 CD • 56 min.

10.10.03 [9 9 9]

Saxophone Caprices

98.220;4010276017653
zur Besprechung
Man höre die Aria (Tr. 10) und die Caprice (Tr. 11) von Eugène Bozza und wundere sich über jene Zuhörer, die nicht spätestens beim Saxophon-Vortrag dieser Stücke durch den jungen Armenier Koryun Asatryan ins Schwärmen geraten. Mag man zuvor über die ...

hänssler CLASSIC 98.220 • 1 CD • 67 min.

18.10.05 [10 10 10]

Kavakos

Brahms

478 5342;0028947853428
zur Besprechung
Dass der dunkel grundierte, erdige Klang des Leipziger Gewandhausorchesters hervorragend mit der Tonsprache von Johannes Brahms harmoniert, dürfte keine Überraschung darstellen. Dennoch ist diese Neueinspielung des Brahms’schen Violinkonzerts weit ...

Decca 478 5342 • 1 CD • 10 min.

12.11.13 [9 9 9]

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Giacomo Puccini
François Campion
Felix Mendelssohn Bartholdy
Colors
Carlo Graziani

Interpreten heute

  • Armoniosa
  • Stefano Cerrato

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Thorofon

... und sie dreht sich doch!
Auf dem Meer der Lust in hellen Flammen
Erich J. Wolff
Pervez Mody plays Scriabin Vol. 5

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Piano Songs<br />Silke Avenhaus
OehmsClassics 1 CD OC 593
Hyperion 1 CD CDA67077
Gramola 1 CD 98968
Berlin Classics 1 CD 0017602
Dance Fantasies

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

39641

Interpreten
• 242 Kurzbiographien
• 1099 tabellarische Biographien

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc