Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Meisterwerke...

... in meisterlichen Interpretationen

Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 43 (3 CDs)
(Jean Sibelius)

Finden Sie hier Meisterwerke der Musikgeschichte in meisterlichen Interpretationen. Alle aufgeführten Einspielungen wurden von den Klassik Heute-Rezensenten mit Bestbewertungen (9-10) beurteilt. Die Werkeauswahl ist bei allen Auswahloptionen auf exzellente Interpretationen begrenzt und erhebt daher nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

→ zurück zur Ausgangsseite "Meisterwerke"

J. Sibelius

ODE 1026-2;0761195102626
zur Besprechung
Für Leif Segerstam und seine Philharmoniker von Helsinki sind die Sibelius-Sinfonien eine Ehrenpflicht, der sie sich mit hörbarer Hingabe unterziehen. Die maßvollen Tempi ermöglichen dem rund und ausgewogen klingenden Orchester die volle Entfaltung ...

Ondine ODE 1026-2 • 1 CD • 76 min.

15.03.04 [9 9 9]

Jean Sibelius
The Essential Orchestral Favourites

ODE 1265-2D;0761195126523
zur Besprechung
Der Vorsatz, im neuen Jahre auf die Contenance zu achten, scheiterte schon an diesem Doppelalbum. Nicht etwa, weil mich die Aussicht auf „Segerstam dirigiert Sibelius” verstimmt hätte. Ganz im Gegenteil! Seine alten, vor mehr als einem Jahrzehnt ...

Ondine ODE 1265-2D • 2 CD • 149 min.

27.01.15 [9 9 9]

Sibelius

The Symphonies

2076;7318599920764
zur Besprechung
Man kann es aus sehr unterschiedlichen Perspektiven betrachten, dass in den letzten Jahren und Jahrzehnten so unglaublich viele kompletten Zyklen der sieben Sinfonien von Jean Sibelius erschienen sind, und natürlich verdichtet sich der Ausstoß ...

BIS 2076 • 3 CD/SACD stereo • 240 min.

14.11.15 [9 9 9]

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

"Inspiration"
Giacomo Puccini
François Campion
Felix Mendelssohn Bartholdy
Colors

Interpreten heute

  • Andreas Groethuysen
  • Yaara Tal

Neue CD-Veröffentlichungen

A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner
De Meglio 1826

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Tacet

The Koroliov Series Vol. XIX
Domenico Scarlatti
Wilhelm Furtwängler
Mieczysław Wajnberg

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Hungaroton 1 CD HCD 32547
Prelude & Fugue<br />Bernd Glemser plays Bach and Shostakovich
hänssler CLASSIC 2 CD 92.113
OehmsClassics 1 CD OC 532
Naxos 1 CD 8.555999
Johannes Brahms

 

Weitere 51 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

443

Opern mit Besetzungsangaben

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc