Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Meisterwerke...

... in meisterlichen Interpretationen

Matthäus-Passion BWV 244 (3 CDs)
(Johann Sebastian Bach)

Finden Sie hier Meisterwerke der Musikgeschichte in meisterlichen Interpretationen. Alle aufgeführten Einspielungen wurden von den Klassik Heute-Rezensenten mit Bestbewertungen (9-10) beurteilt. Die Werkeauswahl ist bei allen Auswahloptionen auf exzellente Interpretationen begrenzt und erhebt daher nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

→ zurück zur Ausgangsseite "Meisterwerke"

Bach Johann Sebastian: Matthäus-Passion BWV 244

8573-81036-2;0685738103621
zur Besprechung
Wie sich die Zeiten ändern: Als Nikolaus Harnoncourt vor 30 Jahren die Matthäus-Passion vorlegte, plädierte er engagiert für Knabenstimmen. "Nicht, daß ein Knaben-Männer-Chor technisch besser sänge als ein gemischter Chor - er eignet sich viel ...

Teldec 8573-81036-2 • 3 CD • 162 min.

01.06.01 [9 10 10]

Bach Johann Sebastian: Matthäus-Passion BWV 244

CC 72232;0608917223224
zur Besprechung
Im Gegensatz zu den Kantaten der Gesamtaufnahme legt Ton Koopman die Matthäus-Passion in einem Konzertmitschnitt vor; sie wurde im März 2005 im niederländischen Amersfoort aufgezeichnet. Um nachvollziehen zu können, was diese veränderten ...

Challenge Classics CC 72232 • 2 CD • 154 min.

03.04.06 [9 9 9]

Bach Johann Sebastian: Matthäus-Passion BWV 244

CC72357;0608917235722
zur Besprechung
Man könnte trefflich darüber streiten, ob eine rein solistische Darbietung der Matthäus-Passion ihre Richtigkeit hat (da sind sich die historisch informierten Exegeten der Bachschen Musik auch nicht einig), oder ob die oberen Stimmen durch Soprane ...

Challenge Classics CC72357 • 3 CD/SACD stereo/surround • 158 min.

31.03.10 [9 9 9]

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Musik für Klarinette

Ondine 1 CD ODE 965-2
Naxos 1 CD 8.554601
Ondine 1 CD ODE 1006-2
Klezmer Concertos and Encores
Ernesto Cavallini<br />22 Caprices for Solo Clarinet

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Prelude & Fugue<br />Bernd Glemser plays Bach and Shostakovich
Tacet 2 CD 161
Naxos 2 CD 8.554745-46
Telos 3 CD TLS 035
Marie Jaëll 3
OehmsClassics 1 CD OC 532

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc