Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich Streichquintette

Als eigene Gattung konnte sich das Streichquintett im Gegensatz zum Streichquartett zwar nicht behaupten, aber als Kammermusikbesetzung für Streicher bot es doch vielen Komponisten eine willkommene Abwechslung, um mit etwas fülligerem Klang zu experimentieren. Beethoven, Spohr, Mendelssohn Bartholdy, Bruckner, Brahms oder auch Dvořák haben Werke für fünf Streicher geschrieben, Schuberts Werk in C-Dur D 956 ist dabei der vielleicht promineteste Beitrag für ein fünfköpfigesStreicherensemble. Aber wie überhaupt in der Musik gibt es auch hier viel zu entdecken. Vielleicht werden Sie in unserer Auswahl fündig!

Ausgewählte CDs = 5

Ferdinand Ries

String Quartets Vol. 3

777 305-2;0761203730520
zur Besprechung
Nach längerer Pause widmet sich das Schuppanzigh-Quartett erneut drei Werken des wohl bedeutendsten Beethoven-Schülers, Ferdinand Ries. Um es gleich vorweg zu nehmen: Das Ergebnis ist grandios und es erstaunt erneut, dass die Streicher-Kammermusik ...

cpo 777 305-2 • 1 CD • 76 min.

12.11.18 [10 10 10]

Wolfgang Amadeus Mozart

Complete String Quintets

217;4009850021704
zur Besprechung
Zwei Aspekte von unterschiedlicher Größenordnung sind mir bei der Beschäftigung mit dieser vorzüglichen Produktion wieder einmal recht gründlich aufgegangen. Zunächst, dass der moderne Textautor, wofern er es mit Werken des Standardrepertoires zu ...

Tacet 217 • 3 CD • 205 min.

03.05.16 [10 10 10]

Michael Haydn

The Complete String Quintets

777 907-2;0761203790722
zur Besprechung
Zu seiner Zeit war die kompositorische Größe von Michael Haydn (1737-1806) unangefochten, und auch die Nachwelt schätzte sein Œuvre hoch – gleichwohl blieb er irgendwie immer im Schatten seines genialen, fünf Jahre älteren Bruders Joseph Haydn. In ...

cpo 777 907-2 • 2 CD • 146 min.

03.04.15 [10 10 10]

H. Kößler

777 269-2;0761203726929
zur Besprechung
Hans Kößler (1853–1926) – je gehört? Ich nicht. Booklet-Autor Eckhardt van den Hoogen auch nicht. Um sich dann in seinem kundigen und daher besonders in einem solchen Fall äußerst hilfreichen Text in eine Begeisterung hineinzuschreiben, die sich ...

cpo 777 269-2 • 1 CD • 62 min.

20.06.07 [10 10 10]

G. Onslow

777 151-2;0761203715121
zur Besprechung
Seit einigen Jahren schon betreibt das rührige, stets auf das Abgelegene und Seltene ausgerichtete Label cpo eine umfassende Edition von Werken des französischen Komponisten George Onslow (1784–1853); erschienen sind bisher Sinfonien und ...

cpo 777 151-2 • 1 CD • 66 min.

07.07.06 [10 10 10]

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Benevento Publishing