Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Richard Mudge Six Concertos in Seven Parts

Tudor 7173

1 CD • 76min • 2008

12.05.2009

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Nicht jede „frantzösische Ouverture" und nicht alle Concerti grossi nach „italiänischem Gusto", die musikhistorischer Forscherdrang dem Staube der Archive und dem Tintenfraße entrissen, wird dem gemeinen Kenner & Liebhaber der Tonkunst gleich herzliche Entzückensrufe entlocken. Richard Mudge hingegen, den früh verstorbenen Musiker und Geistlichen aus Devon, dürfen wir getrost als eine kleine Entdeckung betrachten, denn über weiteste Strecken bescheren seine 1749 bei John Walsh in London erschienenen Six Concertos in seven parts eine reichliche Vielfalt an Affekten und wechselhaften Texturen, die nicht nur den sattsam bekannten „Musterbüchern" ihrer Zeit entnommen, sondern einer durchaus so eigenen „inventio" entsprungen sein müüssen, daß allerlei Kurzweil garantiert und überdies durch das vorzüglich disponierte Ensemble Capriccio aus der Schweiz aufs Unterhaltsamste vorgestellt wird. Schon das mächtig aufrauschende erste Konzert mit obligater Trompete weckte bedeutende Hoffnungen, und diese erfüllten sich in den nächsten vier Stücken – allesamt für zwei Violinen und Streicher – ohne nennenswerte Einschränkungen: Lediglich das breit ausgeführte letzte Concerto („for the Organ") kommt mit seinen zierreichen Virtuositäten, ein bißchen à la Händel, vom straffen Kurs ab; doch für die Geduld, die wir hier aufzubringen angehalten sind, entschädigen uns dann solche Köstlichkeiten wie das quirlig-federnde, einfach hinreißende Finale des dritten Konzertes und eine von Anfang bis Ende überaus engagierte, überzeugte und daher überzeugende Ausführung, an der vermutlich auch der vollkommenste Capellmeister seine Freude gehabt hätte.

Rasmus van Rijn [12.05.2009]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Richard Mudge
1Concerto Nr. 1 D-Dur 00:08:10
4Concerto Nr. 2 B-Dur 00:10:57
8Concerto Nr. 3 G-Dur 00:14:19
14Concerto Nr. 4 d-Moll 00:11:39
18Concerto Nr. 5 B-Dur 00:10:26
22Concerto Nr. 6 F-Dur 00:15:28
27Non nobis, Domine 00:04:18

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

22.04.2013
»zur Besprechung«

Telemann, Overtures pittoresques / BIS
"Telemann, Overtures pittoresques / BIS"

27.12.2007
»zur Besprechung«

Georg Philipp Telemann, Wind Concertos Vol. 1 / cpo
"Georg Philipp Telemann, Wind Concertos Vol. 1 / cpo"

Das könnte Sie auch interessieren

04.02.2019
»zur Besprechung«

Johann David Heinichen, Flavio Crispo / cpo
"Johann David Heinichen, Flavio Crispo / cpo"

25.03.2016
»zur Besprechung«

Magdalena Kožená, Monteverdi • La Cetra / DGA
"Magdalena Kožená, Monteverdi • La Cetra / DGA"

06.05.2010
»zur Besprechung«

Georg Philipp Telemann, Dolce e staccato - Ouvertures & Concertos / Tudor
"Georg Philipp Telemann, Dolce e staccato - Ouvertures & Concertos / Tudor"

31.12.2007
»zur Besprechung«

 / cpo
" / cpo"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige