Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Christian Geist Kirchenkonzerte

Hungaroton HCD 32587

1 CD • 76min • 2008

18.12.2008

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Christian Geist, um 1650 im mecklenburgischen Güstrow geboren, ging mit 19 Jahren nach Kopenhagen und von dort, da er keine Anstellung als Musiker hatte finden können, weiter nach Stockholm, wo er in der Hofkapelle unter dem Kapellmeister Gustav Düben diente (Düben hat sich durch eine große Notensammlung zeitgenössischer Musik aus dem norddeutschen Raum bei der Nachwelt Verdienst erworben). Geist wurde später Organist der deutschen Kirche in Göteborg und machte schließlich sein Glück in Kopenhagen als Organist an der Heiliggeistkirche und an der Trinitatiskirche: Er folgte Martin Radeck im Amt nach und heiratete, damaliger Sitte folgend, auch gleich seine Witwe. 1711 wurde Geist mit seiner ganzen Familie Opfer der Beulenpest. Seine Werke werden heute als Teil der Düben-Sammlung an der Universität Uppsala aufbewahrt.

Unter der Sammelbezeichnung „Kirchenkonzerte“ vereint die vorliegende CD geistliche Kantaten aus der Feder Christian Geists, die teils auf lateinische, teils deutsche Texte komponiert wurden. Die Anlässe für die Werke reichen von der Musik für den Gottesdienst bis hin zu Hochzeitsmusiken für das schwedische Königshaus und einer feierlichen Begräbnismusik. Bestechend ist in jedem Fall Geists Meisterschaft – hier agiert ein Komponist, der sich mit seinen Werken vor den größten Meistern seiner Zunft wie Dietrich Buxtehude nicht verstecken muss!

Die Musiker dieser Einspielung, von denen Mária Zádori durch eine reichhaltige Diskographie sich den Musikfreunden bereits angenehm bekannt machen konnte, zeigen sich als echte Europäer: Sie treffen den Ton der norddeutsch-protestantischen Kirchenmusik des 17. Jahrhunderts genau und ermöglichen so die eine lohnende Bekanntschaft mit einem bisher wenig bekannten Meister des Barocks.

Detmar Huchting [18.12.2008]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Christian Geist
1Alleluia - Surrexti pastor bonus 00:04:59
2Beati omnes qui timent Dominum 00:05:20
3Pastores dicite quidnam vidistis 00:03:03
4Altitudo, quid hic jaces 00:09:32
5Dixit Dominus Domino meo 00:06:51
6Vater unser, der du bist im Himmel 00:07:26
7Schöpfe Hoffnung, meine Seele 00:10:56
8Es war aber an der Stätte - O Traurigkeit 00:09:47
9Domine, ne secundum peccata nostra 00:05:45
10Die mit Tränen säen 00:11:46

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

15.04.2008
»zur Besprechung«

 / Hungaroton
/ Hungaroton

11.09.2008
»zur Besprechung«

 / Hungaroton
/ Hungaroton

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

06.04.2009
»zur Besprechung«

Ich will in Frieden fahren, Geistliche Musik für Countertenor & Gambenconsort / Christophorus
Ich will in Frieden fahren, Geistliche Musik für Countertenor & Gambenconsort / Christophorus

01.04.2009
»zur Besprechung«

Michael Haydn Responsoria pro Hebdomada Sancta / Hungaroton
Michael Haydn Responsoria pro Hebdomada Sancta / Hungaroton

15.12.2008
»zur Besprechung«

Telemann, Christmas Cantatas / Hungaroton
Telemann, Christmas Cantatas / Hungaroton

17.09.2008
»zur Besprechung«

J. Michael Haydn Sacred Music for the Season of Lent / Hungaroton
J. Michael Haydn Sacred Music for the Season of Lent / Hungaroton

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige