Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

J.S. Bach – Transcriptions and Variations

hänssler CLASSIC 98.479

2 CD • 2h 10min • 2002

15.12.2004

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Gerhard Oppitz’ zweite Aufnahme für Hänssler Classic erweist sich nicht nur als ein pianistisch wie literarisch anspruchsvolles Projekt, sondern auch als Beleg für einen Klavierkünstler, der sich – viel stärker als in der zuletzt edierten Strauss-Burleske! – auf mehrere Themen einzustellen vermag. Hier mit unterschiedlichsten Bach-Transkriptionen und -Variationen wird unter der (nach)kompositorischen Ägide von Reger, Kempff, Liszt und Busoni alles Mögliche getan und angeschlagen, um in den verschiedensten Bereichen der Bachschen Kunst das Originale und das Abgewandelte hervorzukehren. Oppitz erweist sich auch als ein Virtuose, dervetwa der B-A-C-H-Metamorphose von Liszt an den entscheidenden Stellen Richtung, Logik und auch Brisanz verleiht – allerdings bleibt Cziffras Philips-Einspielung auch weiterhin unerreicht im überwältigenden Zugriff und in der Darlegung des Einzelnen und des Allgemeinen.

Dankenswert ist Oppitz’ Bereitschaft, sich nicht nur mit Busonis Übertragungen, sondern auch mit den – wie mir scheint – gottesfürchtigeren, kirchenmusikalischeren Transkriptionen Wilhelm Kempffs zu beschäftigen. Diese Initiative und das gesamte Projekt lassen hoffen, daß Oppitz sich im weiten, schier unendlichen Land der Bach-Bearbeitungen noch weiter umsehen wird. Der oberste und kenntnisreichste aller Sammler und Systematisierer von Bach-Transkriptionen, Arthur Schanz, könnte dabei behilflich sein.

Vergleichsaufnahmen: Reger: Hamelin (Hyperion CDA 66996), Becker (Thorofon CTH 2322), Schul (Globe 5200), Hell (EigenArt 10240)

Peter Cossé † [15.12.2004]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Max Reger
1Variationen und Fuge über ein Thema von J.S. Bach op. 81
Franz Liszt
2Variationen über Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen S 179
3Präludium und Fuge über B-A-C-H
Johann Sebastian Bach
4Sinfonia aus der Ratswahlkantate BWV 29 (Bearb. für Klavier)
5Fantasie und Fuge g-Moll BWV 542 für Orgel (Bearb. für Klavier)
6Jesus bleibet meine Freude BWV 147 (Bearb. für Klavier)
7Nun komm, der Heiden Heiland BWV 147 (Bearb. für Klavier)
8Es ist gewisslich an der Zeit BWV 307 (Bearb. für Klavier)
9Befiehl du deine Wege BWV 272 (Bearb. für Klavier)
10Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ BWV 639 (Bearb. für Klavier)
11Wachet auf, ruft uns die Stimme BWV 645 (Bearb. für Klavier)
12Toccata und Fuge d-Moll BWV 565 (Bearb. für Klavier)
13Chaconne (aus der Partita Nr. 2 d-Moll für Violine solo BWV 1004)
14Siciliano BWV 1031 (aus der Flötensonate Es-Dur - Bearb. für Klavier)

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

19.12.2005
»zur Besprechung«

Ludwig van Beethoven Sämtliche Klaviersonaten Vol. 1 / hänssler CLASSIC
"Ludwig van Beethoven Sämtliche Klaviersonaten Vol. 1 / hänssler CLASSIC"

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

16.06.2020
»zur Besprechung«

Franz Liszt, Complete Organ Works Vol. 1
"Franz Liszt, Complete Organ Works Vol. 1"

01.12.2019
»zur Besprechung«

Max Reger, Four Tone Poems after Arnold Böcklin / Naxos
"Max Reger, Four Tone Poems after Arnold Böcklin / Naxos"

31.08.2017
»zur Besprechung«

Back to Bach, Liszt, Rachmaninov, Busoni: Tributes and Transcriptions / Prima Facie
"Back to Bach, Liszt, Rachmaninov, Busoni: Tributes and Transcriptions / Prima Facie"

06.06.2017
»zur Besprechung«

Variations Sérieuses, Liszt • Schumann • Mendelssohn • Reubke / Gateway music
"Variations Sérieuses, Liszt • Schumann • Mendelssohn • Reubke / Gateway music"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige