Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Daniel Smutny

* 1976 Mannheim

Biographie

Biographie

1976
geboren in Mannheim. Studium in Frankfurt am Main bei Hans Zender, Bernhard Kontarsky und Isabel Mundry. Anschließend freischaffend.
1998
Auszeichnung mit dem Stuttgarter Kompositionspreis und dem Busoni-Förderpreis der Akademie der Künste, Berlin.
2002
Stipendiat der Heinrich-Strobel-Stiftung des SWR, der Kunststiftung Baden-Württemberg und der Villa Aurora-Foundation Los Angeles.
2003
Viermonatiges Stipendiat der Hochschule für Musik Weimar "Franz Liszt". Von den aus 35 internationalen Bewerbern ausgewählten Teilnehmern des Kompositionsworshop zur Verleihung des Liszt-Stipendiums, ging Daniel Smutny als neuer Liszt-Stipendiat hervor. BMW Kompositionspreis der musica viva.
2004
Am 5. März Urufführung der Kompositions side-eye für Kammerorchester im Rahmen der "musica viva" Konzerte des BR als 2. Preisträger des BMW Kompositionspreises der musica viva 2001/2002. Auftragskomposition syd für großes Orchester für die Donaueschinger Musiktage 2004.
2006
Mit "Telehors" gelang Smutny der ideale Soundtrack für einen Kinofilm, der im Weltall spielt und sowohl Elementen von Pop und Rock als auch von Klassik gekonnt kombiniert.
2009
am 09.01. UA von "Unter dem Firmament" für großes Orchester, Kompositionsauftrag der musica viva. Auszeichnung zum zweiten Mal mit dem Stuttgarter Kompositionspreis.
2010
Beim "Eclat"-Festival für Neue Musik in Stuttgart am 14.02.2010 UA von "So zaghaft diese Worte der Nacht für Streichquartett durch das Stadler-Quartett und von "Velouria. Madrigalbuch für 24 Stimmen" ebenfalls beim "Eclat"-Fetival in Stuttgart durch das SWR Vokalensemble. Im Rahmen der "musica viva" des Bayerischen Rundfunks am 22.02.2010 Uraufführung von "Auf den Flügeln des Gesangs" für Klarinette solo durch Christopher Corbett in der Münchner Stuck-Villa.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc