Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Orlando di Lasso

* 1532 Mons, Hennegau
† 14.06.1594 München

Am 14. Juni 1594 starb in München der langjährige Hofkomponist Orlando di Lasso, der bereits zu Lebzeiten in ganz Europa gefeiert wurde. Sein Geburtsjahr wird mit 1530 aber auch mit 1532 angegeben, sicher ist, das er in Mons im heutigen Belgien geboren wurde. Durch seinen Dienstherrn, den Vizekönig von Sizilien und kaiserlichen Feldherrn, Ferrante Gonzaga, kam er als junger Mann nach Italien und wurde 1552 Maestro di cappella an San Giovanni in Laterano in Rom. 1557 trat er als Tenorist in die bayerische Hofkapelle ein, deren Leitung er 1563 übernahm und trotz Abwerbeversuchen aus Frankreich und Sachsen bis zu seinem Tod beibehielt. Sein umfangreiches Œuvre umfaßt über 600 lateinische Motetten sowie Messen, Passionen, Madrigale und weltliche Chansons.

Diskographie [21] Werke [62]

Diskographie aktuelle Auswahl: 21

Bei sehr umfangreichen Diskographien (>50) werden hier nur Einspielungen mit sehr guten Bewertungen aufgelistet.
Für weitere Ergebnisse benützen Sie bitte die Suche.

= Datum der Besprechung 
= Klassik Heute Bewertung

Alla Napoletana

524;3760014195242
zur Besprechung
Neapel, die vieltausendjährige Stadt im Schnittpunkt mediterraner Kulturen, besitzt bis auf den heutigen Tag eine beeindruckende Musikkultur, die 1535 folgendermaßen beschrieben wird: „Neben dem natürlichen Instinkt für die Musik, die der Himmel ...

Alpha Productions 524 • 1 CD • 65 min.

02.11.07 [9 9 9]

Antico / Moderno

Renaissance Madrigals Embellished

PA0008;5425019972080
zur Besprechung
An die Nahtstelle zwischen Renaissance und Barock begibt sich Skip Sempé mit seinem Programm „Antico / Moderno“: Italienische Madrigale und franko-flämische Chansons der Renaissance – darunter Werke so berühmter Meister wie Desprez, de Rore, Lasso ...

Paradizo PA0008 • 1 CD • 66 min.

25.11.09 [10 10 10]

Canciones de la Vieja Europa

CDF-2747;8435046259587
zur Besprechung
„Lieder des Alten Europa“: So kündigt das Ensemble Aquel Trovar seine Sammlung europäischer Musik der Renaissance an, die auf dieser CD vereint ist. Die Gruppe besteht aus der Sopranistin Delia Agúndez, Antonio Torralba spielt Flöten, Gemshorn und ...

fono ruz CDF-2747 • 1 CD • 66 min.

16.11.17 [10 10 10]

Cantate Domino

00289 479 5300;0028947953005
zur Besprechung
Als wahrer Hort der Vokalmusik schlechthin galt die Sixtinische Kapelle in Rom lange Zeit. Wenn es um die Tradition der Vokalmusik in der katholischen Liturgie ging, dann spielte dieser geschichtsträchtige Ort eine tragende Rolle, wurde hier doch ...

DG 00289 479 5300 • 1 CD • 59 min.

14.12.15 [7 8 8]

J. de Castro • O. di Lasso • P. de Monte

779 012-2;0603877901229
zur Besprechung
Polyphonie des 16. Jahrhunderts aus Köln vereint diese CD: Die Salvatorkapelle in der Kirche St. Maria im Kapitol war eine Patrizierstiftung von 1464, die auch eine tägliche, musikalisch ausgestaltete Messe vorsah. Zwei Chorbücher haben die ...

Glissando 779 012-2 • 1 CD • 74 min.

01.07.01 [8 8 8]

Come again
John Dowland & his Contemporaries

777 799-2;0761203779925
zur Besprechung
Der Untertitel „John Dowland & his Contemporaries" (John Dowland und seine Zeitgenossen) ist in einem erweiterten Sinne zu deuten: es geht nicht allein um Dowland und seine Zeit, sondern vielmehr um den enormen Einfluß seiner Musik auf die ...

cpo 777 799-2 • 1 CD • 71 min.

12.06.13 [8 8 8]

Esaias Compenius 1610

Frederiksborg • Sønderborg 1570 • 1996

4006;0798981499694
zur Besprechung
Nach Frankreich, Österreich, Spanien, in die Schweiz, ja sogar in die Philippinen haben Albert Bolliger seine Orgelstreifzüge, sämtlich festgehalten auf dem Label Sinus, bisher schon geführt. Nun ist er in der neuesten Folge seiner stattlichen Reihe ...

Sinus Sin 4006 • 1 CD • 67 min.

22.11.06 [10 10 10]

The King's Singers
Romance du Soir

SIGCD147;0635212014721
zur Besprechung
41 Jahre nach ihrer Gründung haben die King’s Singers nichts von ihrer Faszination eingebüßt – weder im Konzert, noch auf Tonträger. Wollte man ihre Klasse in nur einem Satz umreißen, dann vielleicht so: Sie sind weniger als eine Ansammlung von ...

signum SIGCD147 • 1 CD • 70 min.

30.03.09 [9 9 9]

Orlando di Lasso
Bußpsalmen

67 018;4006408670186
zur Besprechung
Orlando di Lassos Bußpsalmen aus den Jahren um 1570 stellen nach allen musikhistorischen Erkenntnissen den Gipfel dieser Werkgattung dar. Hier sind die von den niederländischen Meistern des 15. und 16. Jahrhunderts entwickelten ...

Capriccio 67 018 • 1 CD • 56 min.

28.04.03 [8 8 8]

Orlandi di Lasso

Hymnen

777 751-2;0761203775125
zur Besprechung
Das Œuvre von Orlando di Lasso ist so umfangreich und vielfältig, dass einige Gattungen immer noch auf ihre „Neuentdeckung" warten müssen. Es gibt maßstabsetzende Aufnahmen von den Messen, den Motetten, den Madrigalen, auch von den zotigen Chansons ...

cpo 777 751-2 • 1 CD • 64 min.

08.02.13 [10 10 10]

O. di Lasso

777 468-2;0761203746828
zur Besprechung
Orlandus Lassus, Roland de Lassus, Orlando di Lasso: Schon die Vielfalt der Formen seines Namens kündet von der europäischen Bedeutung dieses großen Komponisten, dessen Ruhm so groß war, dass er von seinen Zeitgenossen mit dem Ehrentitel „princeps ...

cpo 777 468-2 • 1 CD • 65 min.

22.02.10 [9 8 9]

Orlando di Lasso: Vesperae In Assumptione Beatae Mariae Virginis

777 182-2;0761203718221
zur Besprechung
Seit Ludwig Senfl 1523 in die Dienste des bayerischen Herzogs Wilhelm IV. getreten war, konnte das Niveau der Münchner Hofkapelle als international bezeichnet werden. 1556 begann dann Orlando di Lasso seinen Dienst für den Hof der Wittelsbacher, ab ...

cpo 777 182-2 • 1 CD • 64 min.

01.05.07 [10 9 10]

Orlando di Lasso: Psalmi Davidis Poenitentialis (Bußpsalmen)

HMC 901831.32;0794881798827
zur Besprechung
Als 1684 Orlando di Lassos Psalmi Davidis Pœnitentiales (Bußpsalmen) in München im Druck erschienen, war das monumentale Werk bereits ein Vierteljahrhundert alt und sein Autor zählte zu den berühmtesten und vielseitigsten Komponisten Europas. Seit ...

harmonia mundi HMC 901831.32 • 2 CD • 140 min.

04.09.06 [10 10 10]

G. Gabrieli • O. di Lasso • H. Schütz • H.W. Zimmermann

apc 10200;4039731102000
zur Besprechung
Das Programm ist zweifellos interessant: die sich abwechselnde Folge von geistlichen Kompositionen aus der Spätrenaissance und der Gegenwart beleuchtet treffend die stilistischen und inhaltlichen Kontraste, aber durchaus auch gewisse Ähnlichkeiten ...

apollon classics apc 10200 • 1 CD • 52 min.

03.09.02 [7 6 6]

Orlando di Lasso: Lagrime di S. Pietro (Tränen des Hl. Petrus)

999862-2;0761203986224
zur Besprechung
"Meinen Herrn verleugnend verleugnete ich das Leben": Im Jahre 1568, seinem Sterbejahr, vollendete der italienische Literat Luigi Tansillo (geb. 1510) eine umfangreiche Versdichtung "zur Vergebung eigener Jugendsünden". Die ersten 20 Stanzen dieser ...

cpo 999862-2 • 1 CD • 57 min.

13.06.03 [9 9 9]

Orlande de Lassus

Oracula

Alpha 095;3760014190957
zur Besprechung
Orlandus Lassus, Orlando di Lasso, Roland de Lassus – allein die Vielfalt seiner Namensüberlieferung lässt uns erahnen, mit welchem europäischen Genius wir es bei diesem Meister der Spätrenaissance zu tun haben. Und die neue CD von Roberto Festa mit ...

Alpha Productions Alpha 095 • 1 CD • 57 min.

11.08.06 [9 9 9]

Franz Liszt
Die Orgelwerke

60161-319;4019272601613
zur Besprechung
Die Gesamtaufnahme der Orgelwerke Franz Liszts, die Martin Haselböck 2004 und 2005 auf Ladegast-Orgeln des 19. Jahrhunderts für NCA einspielte, erschien nun in einer aufwendigen Kassette. Es ist dies nicht die einzige neuere Gesamteinspielung; 1998 ...

NCA 60161-319 • 6 CD/SACD/DVD • 365 min.

30.10.06 [9 8 9]

Memento

OC 812;4260034868120
zur Besprechung
Vor einigen Jahren veröffentlichte Oehms Classics eine CD mit ausschließlich zeitgenössischen Vokalwerken (OC 354) und spannte – höchst harmonisch und erfolgreich – zwei großartige Gesangsensembles zusammen: das Hilliard Ensemble und Singer pur. ...

OehmsClassics OC 812 • 1 CD • 56 min.

02.07.08 [10 10 10]

Renaissance
Berliner Saxophon Quartett

777 581-2;0761203758128
zur Besprechung
Seit der Erfindung des Saxophons 1847 geistert der metallische Halbbruder der hölzernen Klarinette in allen Musikstilen herum. Zunächst in der Militärmusik, dann als Bereicherung der Klangfarbenpalette in der Sinfonik. Schließlich in eigens ...

cpo 777 581-2 • 1 CD • 63 min.

08.03.11 [8 9 6]

Die Singphoniker

Singphonic di Lasso

999 855-2;0761203985524
zur Besprechung
Diese bereits vor zehn Jahren entstandene Produktion gehört mit ihrer frischen und stets hoch inspirierten Musizierweise fraglos zu den Perlen der Singphoniker-Diskographie. Auch stilistisch hat sie keinerlei Patina angesetzt. Die ...

cpo 999 855-2 • 1 CD • 52 min.

28.02.02 [10 10 10]

Festmusik der Hansestädte

999 782-2;0761203978229
zur Besprechung
Als die auf dieser CD vereinte Musik entstand, war die Blütezeit der Hanse schon lange vorbei: Der Nord- Ostseeraum war schon über ein Jahrhundert lang nicht mehr Zentrum des europäischen Seehandels, und die Welt hatte ihren Horizont auf Ozeane und ...

cpo 999 782-2 • 1 CD • 74 min.

30.12.01 [7 6 8]

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc