Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3618

Wilhelm Killmayer

dt. Komponist

* 21.08.1927 München
† 20.08.2017 München

Heute wird der Münchner Komponist und Dozent Wilhelm Killmayer 90 Jahre alt. Der Orff-Schüler schrieb Orchesterwerke, Klavier-, und Vokalwerke sowie Kammermusik und war ab 1973 als Nachfolger von Günter Bialas Professor für Komposition an der Hochschule für Musik in München. Als Komponist und Hochschulprofessor hat er eine ganze Generation von Schülern geprägt. Sein eigenes Werk läßt sich keiner Schule oder Strömung zuordnen, sondern ist individuell und oft genug gegen die herrschenden Trends gerichtet. Einen gewichtigen Teil seines Schaffens nehmen die Orchsterwerke ein, darunter drei Sinfonien, daneben Chorwerke und Kammermusik. Auch Lieder auf Texte bekannter Dichter hat Killmayer vertont, so etwa "Neun Lieder" nach Texten von Peter Härtling (1993) für Mezzosopran und Klavier, "Acht Lieder" nach Gedichten von Georg Trakl für Tenor und Klavier (1993) und den abendfüllenden Zyklus Heine-Portrait für Tenor und Klavier (1994/1995) sowie drei Zyklen von Liedern auf Hölderlin-Texte (1982-1991). Er erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen, darunter 1965 den „Prix Italia“ und 1989 den Hindemith-Preis des Schleswig-Holstein Musik Festivals. Darüber hinaus ist Killmayer Mitglied der Akademie der Schönen Künste in München und Berlin. Sein Schaffen ist auf zahlreichen Tonträgern dokumentiert.

Diskographie [6] Werke [13]

Werke

Das hier aufgelistete Werkverzeichnis erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.
Wählen Sie die gewünschte Werkgattung. Mit Klick auf einen Werktitel gelangen Sie zur Liste der vorhandenen Einspielungen des Werks.

Gesang-Solo

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc