Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Milko Kelemen

* 30.03.1924 Podravska Slatina

Biographie Diskographie [2] Werke [5]

Biographie

30.3.1924
geboren in Podravska Slatina (Kroatien).
1945-1951
Kompositionsstudium an der Musikakademie Zagreb.
1954-1955
Studium bei Olivier Messiaen in Paris.
1958-1959
Studium bei Wolfgang Fortner in Freiburg.
1959
Gründer der Zagreber Biennale, deren Präsident er seit den frühen 60er Jahren ist.
1961
Auszeichnung mit dem Beethoven-Preis der Stadt Bonn.
1964
Oper Der neue Mieter nach Eugène Ionesco.
1966-1968
Als Humboldt-Stipendiat Aufenthalt am Elektronischen Studio der Firma Siemens in München.
1969-1972
Lehrauftrag für Komposition am Robert-Schumann-Konservatorium in Düsseldorf.
1970
Bernhard Sprengel-Preis der Stadt Hannover.
1973/74
Entstehung der multimedialen Ballettoper Apocalyptica.
1981
Veröffentlichung des Buches: Klanglabyrinthe - Reflexionen eines Komponisten übe die Neue Musik.
1998
Oratorium Salut au monde für Soli, Doppelchor, Diaprojektionen und Lichteffekte auf Texte von Whalt Whitman.
2004
Aus Anlaß des 80. Geburtstages von Milko Kelemen finden zahlreiche Ur- und Ersaufführungen in Kroatien und Deutschland statt.
UA von Musica amorosa für Violoncello solo durch Steven Breith am 21.11. 2004 in Wiesbaden.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc