Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Christian Jost

dt. Komponist und Dirigent

* 17.10.1963 Trier

Biographie

Biographie

1963
Geboren in Trier.
1983-1989
Musikstudium in Köln und am San Francisco Conservatory of Music bei David Sheinfeld (Komposition, Werkanalyse und Dirigieren). Stipendiat der Stiftung Kulturfonds des Deutschen Volkes und der Stiftung Kunst und Kultur des Landes NRW.
ab 1990
Kompositionsaufträge erhielt Jost von den 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker, dem Residentie Orkest Den Haag, dem Deutschen Symphonieorchester Berlin u.a. "Composer in residence" beim Orchester der Beethovenhalle, Bonn.
1992
UA von "Magma", einem Auftragswerk des Orchesters des Staatstheaters Darmstadt unter der Leitung von Hans Drewanz.
1999/2000
Erster "Composer in Residence" der Beethovenhalle Bonn für deren Orchester er "The End of the Game" komponierte.
2005
UA der Auftragskomposition der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf/Duisburg Vipern. Eine mörderische Begierde am 21.01.2005.
2007
Im April UA des Konzert für Orchester durch das Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR und Sir Roger Norrington. Am 15. April Schweizerische Erstaufführung der Oper "Vipern. Eine mörderische Begierde" am Stadttheater Bern.
2008/2009
Jost lebt als freischaffender Komponist in Berlin. Derzeit arbeitet er an Opernaufträgern mit dem Titel "Arabische Nacht" nach Roland Schimmelpfennig (Essen, 2008) und "Hamlet" nach William Shakespeare (Komische Oper Berlin 2009).

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc