Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Sofia Gubaidulina

* 24.10.1931 Tschistopol

Am 24. Oktober 2016 feiert die Komponistin Sofia Gubaidulina ihren 85. Geburtstag. Sie wurde 1931 in Tschistopol (Tatarische Republik) geboren und erhielt Ihre Ausbildung am Konservatorium von Kasan in den Fächern Klavier (Grigori Kogan) und Komposition. Anchließend setzte sie bis 1959 ihr Kompositionsstudium bei Nikolai Pejko, einem Assistenten von Dmitri Schostakowitsch, am Moskauer Konservatorium fort. Seit 1963 ist Sofia Gubaidulina freischaffende Komponistin. Gidon Kremers Einsatz für ihr Violinkonzert Offertorium in den 80er Jahren half ihr, im Westen bekannt zu werden, 1992 übersiedelte sie nach Deutschland und lebt seitdem in der Nähe von Hamburg. Ihr umfangreiches Schaffen umfasst Instrumentalwerke, Chorwerke, Orgel- und Sakralwerke (Johannespassion) sowie Kammermusik. Sie war "Composer-in-residence" beim Lucerne Festival und beim San Francisco Symphony Orchestra, "Capell-Compositrice" bei der Staatskapelle Dresden und wurde mit zahlreichen Preisen geehrt. Darüber hinaus ist Sofia Gubaidulina u.a. Mitglied der Freien Akademie der Künste in Hamburg und des Ordens „Pour le mérite“.

Biographie Diskographie [16] Texte [1] Werke [19]

Diskographie aktuelle Auswahl: 16

Bei sehr umfangreichen Diskographien (>50) werden hier nur Einspielungen mit sehr guten Bewertungen aufgelistet.
Für weitere Ergebnisse benützen Sie bitte die Suche.

= Datum der Besprechung 
= Klassik Heute Bewertung

J. Bach • A. Bax • S. Gubaidulina • F. Schwenk

CCD 237;4028183002372
zur Besprechung
Das Label Cavalli steht für eine nicht alltägliche Repertoire-Politik. Die vorliegende CD mit dem Debussy Trio München bestätigt diesen Eindruck aufs Neue. Das Ensemble spielt ausnahmslos kompetent und engagiert; der Klang der Aufnahme ist ...

Cavalli Records CCD 237 • 1 CD • 66 min.

01.10.01 [8 6 8]

Goeyvaerts String Trio
String Trios from the East

CC72503;0608917250329
zur Besprechung
Das Goeyvaerts Streichtrio, benannt nach Karel Goeyvaerts, einem belgischen Komponisten aus der „ersten Stunde“ der Nachkriegs-Avantgarde, setzt sich neben dem klassisch-romantischen Repertoire konsequent für die Musik des 20. und 21. Jahrhunderts ...

Challenge Classics CC72503 • 2 CD • 84 min.

13.06.12 [9 9 5]

Sofia Gubaidulina
Repentance

2056;7318599920566
zur Besprechung
Kammermusik der russisch-tatarischen Komponistin Sofia Gubaidulina (geb. 1931): mit einem gewissen Schwerpunkt auf der Gitarre bietet diese CD einen Querschnitt von den ersten kompositorischen Anfängen bis zur unmittelbaren Gegenwart. Die ...

BIS 2056 • 1 CD/SACD stereo/surround • 70 min.

27.08.14 [9 9 8]

Sofia Gubaidulina

Sonnengesang

2276;7318599922766
zur Besprechung
Zum 85. Geburtstag der weltbekannten tatarischen Komponistin Sofia Gubaidulina veröffentlicht BIS drei herausragende Einspielungen aus dem Archiv des Norddeutschen Rundfunks, die bereits 2011/12 aufgezeichnet wurden, darunter Jauchzt vor Gott als ...

BIS 2276 • 1 CD/SACD stereo/surround • 62 min.

21.11.16 [10 10 10]

Gubaidulina Sofia: Passion und Auferstehung Jesu Christi nach Johannes

98.289;4010276019947
zur Besprechung
Das Interesse der 1931 in Tschistopol in der damaligen Tartarischen Autonomen Sowjetrepublik geborenen Sofia Gubaidulina an geistlicher Musik war immer vorhanden, konnte sich aber nach ihrer Übersiedlung in die Nähe von Hamburg im Jahre 1992 ...

hänssler CLASSIC 98.289 • 2 CD • 122 min.

11.12.07 [9 10 9]

Gubaidulina Sofia: St. John Passion

98.405;4010276012610
zur Besprechung
Die Tradition der russischen Orthodoxie kennt weder eine „Passion“ im westlichen Sinne, noch ist die Verwendung von Instrumenten im Gottesdienst erlaubt. Auflage des Kompositionsauftrages der Internationalen Bach-Akademie Stuttgart war jedoch, ein ...

hänssler CLASSIC 98.405 • 2 CD • 91 min.

20.03.02 [10 9 9]

Spellbound

CD 1649;7318590016497
zur Besprechung
Drei zeitgenössische Komponistinnen haben für die vorzügliche Flötistin Sharon Bezaly Solokonzerte geschrieben, die auch drei ganz unterschiedliche Handschriften aufzeigen. Die in der Bundesrepublik lebende Tatarin Sofia Gubaidulina (geb. 1931) ...

BIS CD 1649 • 1 CD • 74 min.

05.02.09 [9 9 9]

S. Gubaidulina

CCS SA 20904;0723385209041
zur Besprechung
Aus dem Sonnengesang des Heiligen Franz von Assisi hat Sofia Gubaidulina 1997 einen vierzigminütigen Hymnus für Solo-Cello, Chor, Schlagzeug und Celesta geformt. Das Cello übernimmt darin gleichermaßen die Rolle des Kantors und Kommentators, ähnlich ...

Channel Classics CCS SA 20904 • 1 CD • 67 min.

01.10.04 [10 10 10]

S. Gubaidulina

SACD 1449;7318599914497
zur Besprechung
Die 1931 in der damaligen Tatarischen Autonomen Sowjetrepublik geborene Sofia Gubaidulina gehört seit den 1960er Jahren zu den wichtigsten Vertretern einer Komponistengeneration, die jenseits kulturpolitischer Dogmen nach eigenen Wegen im Anschluß ...

BIS SACD 1449 • 1 CD/SACD stereo/surround • 61 min.

04.05.06 [9 9 9]

E. Grieg • S. Gubaidulina • L. Janáček

10300;4009850103004
zur Besprechung
Ist es der Mut zum Ungewöhnlichen oder schlichte Gleichgültigkeit Erwartungshaltungen gegenüber, welche das kleine EigenArt-Label dazu bewogen hat, eine CD mit Werken herauszugeben, die abgesehen von der Besetzung praktisch nichts miteinander zu tun ...

EigenArt 10300 • 1 CD • 68 min.

23.12.04 [6 7 6]

I Was Like Wow

Contemporary Music for Bassoon

TXA16081;4250702800811
zur Besprechung
Die Australierin Lorelei Dowling spielt Fagott und hat schon lange dazu beigetragen, dass sich dieses etwas „nischenhaft“ konnotierte Instrument selbstbewusst in verschiedensten Kontexten emanzipiert. An musikalischer Abenteuerlust mangelt es ...

TYXart TXA16081 • 1 CD • 75 min.

10.04.17 [10 9 9]

Kontraste - Kammermusik

517;4012652051718
zur Besprechung
Das Szymanowski Quartett – 1995 gegründet und damit eine relativ junge Formation – hat sich in kurzer Zeit in die Spitzengruppe der internationalen Streichquartett-Szene vorgearbeitet. Die Musiker Andrej Bielow (1. Violine) und Vladimir Mykytka ...

gutingi 517 • 1 CD • 69 min.

22.01.09 [8 8 8]

F. Donatoni • S. Gubaidulina • G. Ligeti • I. Xenakis • Tanada

Alpha 010;3760014170100
zur Besprechung
Wer beim Stichwort "Saxophon" an Jazz denkt, hat nicht nur vergessen, daß das Saxophon in Europa erfunden wurde, sondern wird hier auch eines Besseren belehrt: selten hat eine Platte mit Saxophonquartetten deutlicher das eigene, vom Jazz unabhängige ...

Alpha Productions Alpha 010 • 1 CD • 60 min.

01.11.01 [10 10 8]

Estelle Revaz

Bach & Friends

SM 257;4260123642570
zur Besprechung
Estelle Revaz strahlt mitreißenden jugendfrischen Schwung aus, wie sie in knallrotem Kleid und mit verzücktem Gesichtsausdruck ihr Cello hoch in die Luft wirft - man muss auch mal für eine auf den Punkt kommende Covergestaltung mit starkem ...

Solo Musica SM 257 • 1 CD • 74 min.

20.04.17 [10 10 10]

Russia

93.317;4010276026884
zur Besprechung
Es ist erstaunlich, mit welcher technischen Perfektion manche Chorensembles heute zwischen alter Musik und extrem herausfordernden modernen Partituren agieren, und zweifellos ist es gerade auch der Wechsel zwischen den unterschiedlichen Extremen der ...

SWRmusic 93.317 • 1 CD • 62 min.

05.08.14 [9 10 9]

S. Gubaidulina • P. Tschaikowsky

BM 31.9139;4014513017833
zur Besprechung
Diese CD ist dazu bestimmt, das Wirken der Badischen Staatskapelle gebührend herauszustreichen. Festgehalten ist ein Konzert vom Juni 1998. Daher wohl auch die eher seltsame Kombination. Zwar sind es zwei russische Werke mit "innerem" Programm. Aber ...

Antes BM 31.9139 • 1 CD • 68 min.

01.11.00 [8 6 7]

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Musik für Oboe

Meisterwerke für Oboe
Tomaso Albinoni<br />Concerti con Oboe
ECM 2 CD 472 787-2
cpo 1 CD 777 015-2
Ludwig August Lebrun<br />Oboe Concertos Vol. 2

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Giovanni Battista Pergolesi
Piano Passion
DG 2 CD 00289 479 2784
OehmsClassics 1 CD OC 593
Scriabin
Max Reger

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc