Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Texte insgesamt: 281

Aktuelle Textauswahl: 1

Ton Koopman

* 02.10.1944 in Zwolle

Am 2. Oktober 2014 feierte der niederländische Organist, Cembalist und Dirigent Ton Koopman seinen 70. Geburtstag. Seit Jahrzehnten gehört er zu den führenden Vertreten der historisch informierten Aufführungspraxis und hat sich als eminenter Bach- und Buxtehude-Forscher einen Namen gemacht. 1944 in Zwolle geboren, studierte er Orgel, Cembalo und Musikwissenschaft in Amsterdam und schloss seine Studien mit dem "Prix d'Excellence" ab. 1979 gründete er das Amsterdam Baroque Orchestra, 1993 den Amsterdam Baroque Choir und hat mit diesen Ensembles eine umfangreiche Diskographie eingespielt, darunter die Gesamtaufnahme aller Bach-Katanten und die Gesamtaufnahme der Werke Dietrich Buxtehudes. Neben seiner Konzerttätigkeit lehrt Ton Koon Koopman am Konservatorieum von Den Haag und ist Ehrenmitglied der Royal Academy of Music in London sowie Präsident der Internationalen Dietrich Buxtehude Gesellschaft.

Biographie Diskographie Texte

Texte

Ansprache von Ton Koopman bei der Verleihung der Bach-Medaille der Stadt Leipzig

Am 5. Juni 2006 wurde dem niederländischen Musiker Ton Koopman, Leiter des Amsterdam Baroque Orchestra, in Leipzig die Bach-Medaille der Stadt verliehen. Für Aufsehen sorgte seine interessante, jedoch zugleich kritische Festrede, in der er sich insbesondere besorgt über fehlende Konzepte zur Kulturförderung und die zunehmende Kürzung staatlicher Mittel im Bereich der alten Musik zeigte. Daher sei seine Rede im Folgenden vollständig dokumentiert.

weiterlesen ...[10.7.2006]

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Benevento Publishing
ARD-Wettbewerb 2019