Anne Sofie von Otter: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12466

Anne Sofie von Otter

* 09.05.1955 in Stockholm

Die international gefeierte Mezzosopranistin Anne Sofie von Otter feierte am 9. Mai 2015 ihren 60. Geburtstag. Geboren 1955 in Stockholm studierte die Diplomatentochter am Konservatorium ihrer Heimatstadt und in London und war von 1983 bis 1985 Mitglied der Baseler Oper. Schon bald wurde die Deutsche Grammophon auf sie aufmerksam und nahm sie 1985 unter Vertrag. 1986 erhielt sie den Preis der Maria Callas-Stiftung und startete ihre internationale Karriere als Opern-, Lied und Oratorien-Sängerin. 2006 wurde sie mit dem Bremer Musikpreis ausgezeichnet, 2011 mit dem Frankfurter Musikpreis. Vielbeachtet war die Weltpremiere der Johannespassion von Sven-David Sandström, die 2006 in Stockholm stattfand, und in der Anne Sofie von Otter den Evangelisten sang. Ihre Repertoire reicht von der Barockmusik bis zur zeitgenössischen Musik, zahlreiche Tondträger dokumentieren ihre Vielseitigkeit. Zum runden Geburtstag hat die DG eine Edition veröffentlicht, in der zahlreiche Highlights aus dem künstlerischen Schaffen der Sängerin vereint sind.

Biographie Diskographie [9]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

Georg Friedrich Händel: Serse HWV 40 (daraus 3 Arien)

5 45711 2;0724354571121
zur Besprechung
Händels Serse (Xerxes) ist im CD-Katalog nicht schlecht vertreten; zuletzt erschienen der Mitschnitt aus der Bayerischen Staatoper unter Ivor Bolton (auf modernen Instrumenten, Farao B 108 010) und die Produktion der Göttinger Händel-Festpiele unter ...

Virgin 5 45711 2 • 3 CD • 165 min.

22.11.04 [7 7 7]

Daniel Hope

The Romantic Violinist

477 9301;0028947793014
zur Besprechung
Wenn Daniel Hope seine neue CD mit „The Romantic Violinist" überschreibt, dann ist damit natürlich in erster Linie die Hommage an einen der größten Geiger des 19. Jahrhunderts, an Joseph Joachim, gemeint. Aber wahrscheinlich bezieht das Hope auch ...

DG 477 9301 • 1 CD • 66 min.

01.04.11 [8 9 8]

G. Mahler

002894775329;0028947753292
zur Besprechung
Mit einem regelrechten Fünf-Stern-Programm stellt sich die Deutsche Grammophon-Gesellschaft der weltweit grassierenden Klassik-Flaute: Wiener Philharmoniker, Pierre Boulez, dazu drei Sänger von bedeutendem Renommée, und dies im Dienste Gustav ...

DG 002894775329 • 1 CD • 61 min.

31.03.05 [9 10 9]

L.v. Beethoven • G. Meyerbeer • L. Spohr

469 074-2;0028946907429
zur Besprechung
Als Attraktion dieser CD empfehlen sich die acht Lieder (mélodies) Meyerbeers, von denen einige auch auf einer CD Thomas Hampsons greifbar sind. Über den geringen Bekanntheitsgrad dieser aparten, in jedem Fall reizvollen Gebilde kann man sich nur ...

DGA 469 074-2 • 1 CD • 71 min.

01.10.01 [8 8 8]

Von Otter Meets Costello

No Wonder, Baby Plays Around, Go Leave, Broken Bicycles, April After All u.a.

469 530-2;0028946953020
zur Besprechung
Mit den vielen peinlichen Anbiederungen von Klassikstars an die Popmusik (und umgekehrt), die seit längerem den Markt überschwemmen, hat das vorliegende Album nichts zu tun. Es ist vielmehr das Produkt einer fruchtbaren Annäherung und einer ...

DG 469 530-2 • 1 CD • 64 min.

01.06.01 [10 10 10]

O. Respighi

99216;3351470992164
zur Besprechung
Die Ablehnung durch ideologisch-snobistische Kritik hat sicherlich dem Œuvre weniger Komponisten so geschadet wie Ottorino Respighi, und nur so ist es erklärbar, daß ein Meisterwerk wie sein 1924 komponiertes Quartetto dorico bisher nicht auf CD ...

Vanguard 99216 • 1 CD • 65 min.

01.02.01 [10 10 10]

P. Sculthorpe

99215;3351470992157
zur Besprechung
48 Minuten, das ist an sich als Gesamtspieldauer für eine CD eine ziemliche Unverfrorenheit. Aber im Falle der Streichquartettwerke von Peter Sculthorpe, dem Begründer einer musikalischen Moderne in Australien, reicht es dann doch. Denn die in ...

Vanguard 99215 • 1 CD • 48 min.

01.03.01 [7 8 8]

Sibelius

Tapiola | En Saga | 8 Songs

ODE 1289-5;0761195128954
zur Besprechung
Manchmal begegnen uns Erzeugnisse, die es uns schwer machen, den geeigneten Einstiegspunkt zu finden. Und das nicht etwa, weil ihre Oberfläche so glatt poliert wäre, dass man darauf ausglitte und irgendwann der Bemühungen überdrüssig würde – sondern ...

Ondine ODE 1289-5 • 1 CD/SACD stereo • 55 min.

09.11.17 [10 10 10]

Richard Strauss: Ariadne auf Naxos (Oper in einem Aufzuge nebst einem Vorspiel)

471 323-2;0028947132325
zur Besprechung
Nach Salome, Elektra und Die Frau ohne Schatten, die er mit anderen Orchestern eingespielt hat, ist dies die erste Strauss-Oper, die Giuseppe Sinopoli mit der Staatskapelle Dresden aufgenommen hat - zugleich seine letzte Opernproduktion, die er noch ...

DG 471 323-2 • 2 CD • 122 min.

01.11.01 [10 10 10]

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc