Orchestra Sinfonica di Milano Giuseppe Verdi: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12732

Orchestra Sinfonica di Milano Giuseppe Verdi


Diskographie [6]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

Lucia Aliberti Early Verdi Arias

CC72589;0608917258929
zur Besprechung
Den virtuosen Glanz und die pathetische Aura der romantischen Opernprimadonna beschwört Lucia Alibertis jüngste Aufnahme. Unter dem Titel „Early Verdi Arias" präsentiert die sizilianische Sopranistin hauptsächlich Arien aus selten gespielten Opern ...

Challenge Classics CC72589 • 1 CD • 74 min.

07.06.13 [10 10 10]

The Art of Saxophone

47748-8;0600554774886
zur Besprechung
Als der zum Flötisten und Klarinettisten ausgebildete Instrumentenkonstrukteur Adolphe Sax mit einer Vielzahl neuer Blechblasinstrumente zu entscheidenden Modernisierungen und Erweiterungen der Militärkapellen beitrug, fand er bei einigen der ...

Arts 47748-8 • 1 CD/SACD stereo • 77 min.

11.06.10 [10 10 10]

Joseph Calleja Tenor Arias

475 250-2;0028947525028
zur Besprechung
Ein Debüt-Recital hat Bekenntnischarakter. Es demonstriert den stimmlichen Status quo und riskiert bisweilen auch schon eine Antwort auf die Frage „Quo vadis?“ Im Fall des erst 25jährigen Maltesers Joseph Calleja nimmt sich das aktuelle stimmliche ...

Decca 475 250-2 • 1 CD • 52 min.

21.09.04 [9 10 9]

Juan Diego Flórez

Una furtiva lagrima – Donizetti & Bellini Arias

473 440-2;0028947344025
zur Besprechung
Gerademal dreißig ist er Anfang dieses Jahres geworden und kann bereits auf Erfolge zurückblicken, die andere Tenöre mit sechzig nicht erreicht haben: der peruanische Shooting Star Juan Diego Flórez. Kaum ist die Salve der hohen C’s verflogen, die ...

Decca 473 440-2 • 1 CD • 64 min.

25.04.03 [10 10 10]

Rossini Discoveries

470 298-2;0028947029823
zur Besprechung
Wenn von einer Platte mit elf Stücken gleich deren sieben als „CD-Weltpremieren“ angekündigt werden, und dies noch dazu bei einem so bekannten Komponisten wie Gioachino Rossini, darf man von einem besonderen Fall sprechen. In der Tat schleicht sich ...

Decca 470 298-2 • 1 CD • 70 min.

19.05.03 [9 9 9]

D. Schostakowitsch

47668-2;0600554766829
zur Besprechung
Oleg Caetani hat, wie er im Booklet erläutert, eine besondere Affinität zur Sinfonik von Schostakowitsch. Die sechste Sinfonie lernte er während seines Studiums in Rom in den siebziger Jahren lieben. Als er später bei Kyrill Kondraschin in Moskau ...

Arts 47668-2 • 1 CD • 79 min.

20.10.03 [9 7 8]

⇑ nach oben

Fröhliche Frühromantik für Fagottisten

Für das „große Finale“ hatten die Kandidaten die Auswahl zwischen dem mit der italienischen Oper kokettierenden Concertino von Bernhard Crusell und einem der beiden größer dimensionierten Konzerte von Carl Maria von Weber oder Johann Nepomuk Hummel.

→ weiter...

Faszinierende Cellisten

Im Finale der Cellisten begeisterten gestern die drei Teilnehmer, die mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim die Cellokonzerte von Robert Schumann und Dmitrij Schostakowitsch aufführten.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

1825
Gustav Mahler
Favourites
C.P.E. Bach
Organ Music for the Synagogue

Interpreten heute

  • Vogler Quartett

Neue CD-Veröffentlichungen

Zero to Hero
Heino Eller
Carl Czerny
Jalbert | Bach | Pärt | Vasks

CD der Woche

Lars Vogt

Lars Vogt

Gibt es noch unentdeckte Aspekte in Mozarts so häufig eingespielten Klaviersonaten? Dieser Frage muss sich jede Neuaufnahme stellen. Wir hatten den ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

Tacet

Johannes Brahms
Antonín Dvořák
The Auryn Series
Anton Bruckner

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

9153

Besprechungen

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019