Los Angeles Philharmonic: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12749

Los Angeles Philharmonic


Diskographie [17]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

J. Adams

7559-79636-2;0075597963625
zur Besprechung
Merkt man auch beim schlechtesten Stück von Phil Glass noch, daß es sich hier doch um einen „großen“ Komponisten handelt, so sieht die Sachlage bei John Adams komplizierter aus. Wenn dieser gewiß originelle, witzige und hochbegabte Komponist allzu ...

Nonesuch 7559-79636-2 • 1 CD • 45 min.

18.09.02 [10 10 2]

Bach Transcriptions

SK 89012;5099708901226
zur Besprechung
Die romantische Sentimentalisierung Johann Sebastian Bachs ist in den Orchester-Arrangements von Leopold Stokowski oder Edward Elgar, ja selbst in der opulenten Fassung des Orgelpräludiums samt Fuge Es-Dur von Arnold Schönberg an sich schon auf die ...

Sony Classical SK 89012 • 1 CD • 68 min.

19.06.02 [5 8 4]

J.S. Bach

ASK 89012;0000ASK 89012
zur Besprechung
Kein Werk reizt derart zu Bearbeitungen wie jenes von Johann Sebastian Bach (der sich auf diesem Feld selber keineswegs zimperlich gab). Besonders attraktiv – und berüchtigt – waren und sind die orchestralen Arrangements vom Anfang des 20. ...

Sony Classical ASK 89012 • 1 CD • 68 min.

01.12.00 [6 10 7]

Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 4 Es-Dur WAB 104 (Romantische)

SK 63301;5099706330127
zur Besprechung
Seine Meriten hat Salonens Bruckner-Einstand vor allem in der sensibel durchdachten Klangregie – die große Stärke dieses Dirigenten. Stets sind Holz, Blech und Streicher eingebunden in den goldwarmen Gesamtklang. Nie dröhnt das Blech, nie hetzen die ...

Sony Classical SK 63301 • 1 CD • 70 min.

01.10.98 [4 8 4]

P. Hindemith

SK 64087;5099706408727
zur Besprechung
Der Fortschrittsglaube des 20. Jahrhunderts feiert hier fröhliche Urständ: Ein opulenter Hollywood-Breitwandklang, jede Menge Dezibel von einem typischen amerikanischen Orchester mit absurd lauten Blechblas-Instrumenten, die gut miteinander ...

Sony Classical SK 64087 • 1 CD • 80 min.

23.03.05 [9 9 9]

Gustav Mahler: Das Lied von der Erde für Tenor, Bariton und Orchester

SK 60646;5099706064626
zur Besprechung
Die größte Überraschung dieser CD ist Plácido Domingo. Er hat spürbar genau am Text gearbeitet, hier und da ist ein Ton über dem System zwar etwas angestrengt, aber es sind kaum aufgequollene Spitzentöne zu hören. Domingo singt insgesamt gut ...

Sony Classical SK 60646 • 1 CD • 61 min.

01.04.00 [6 8 6]

Wynton Marsalis: All Rise

S2K 89817;5099708981723
zur Besprechung
Jazz kann diffizil, vielschichtig, inspiriert und fintenreich sein, aber auch grob, ordinär, klischeehaft und langweilig. Bedauerlicherweise neigen extrem umfangreiche Aufführungsformationen, in denen Jazzensembles mit Sinfonieorchestern und Chören ...

Sony Classical S2K 89817 • 2 CD • 106 min.

12.02.03 [9 6 4]

S. Revueltas

SK 60676;5099706067627
zur Besprechung
Die Wiederentdeckung der revolutionären Musik von Silvestre Revueltas, einem der ganz großen mittelamerikanischen Komponisten, haben schon mehrere Label und Dirigenten für sich in Anspruch genommen – zum Beispiel Eduardo Mata und David Atherton. Die ...

Sony Classical SK 60676 • 1 CD • 67 min.

01.08.99 [10 8 10]

K. Saariaho

ODE 1047-2;0761195104729
zur Besprechung
Temperament hat sie ja, die finnische Komponistin Kaija Saariaho. Das muß man sogar einräumen, wenn man das Streichquartett mit Elektronik namens Nymphéa hört, um das sich das Kronos Quartett mit all seinem Nuancenreichtum und Engagement bemüht. ...

Ondine ODE 1047-2 • 1 CD • 69 min.

20.07.04 [7 9 8]

E.-P. Salonen

SK 89158;5099708915827
zur Besprechung
Esa-Pekka Salonen hat als Dirigent vor allem in seinen Strawinsky-Aufnahmen neue Maßstäbe gesetzt. Das außergewöhnliche Niveau des Dirigenten Salonen mag dazu führen, daß man seine eigene Musik besonders kritisch hört - dabei hatte Salonen ...

Sony Classical SK 89158 • 1 CD • 75 min.

07.01.02 [7 8 6]

E.-P. Salonen

477 8103;0028947781035
zur Besprechung
„Grundsätzlich sehe ich mich als Komponisten, mit ein bißchen Dirigieren nebenher, um den Lebensunterhalt zu sichern.” So wird Esa-Pekka Salonen im Booklet dieser Produktion zitiert. Da fallen mir jäh die sprichwörtlichen Schuppen von den Augen: ...

DG 477 8103 • 1 CD • 61 min.

29.01.09 [9 8 3]

D. Schostakowitsch

SK 60677;5099706067726
zur Besprechung
Yefim Bronfman verfügt zwar über flinke Finger, aber er arbeitet nicht mit dem entsprechend eingestellten Perfektionsverlangen: Die Zieleinstellung seiner Phrasierungen ist nicht immer genau. Er hat vielleicht die Darstellung von Übermut und Humor ...

Sony Classical SK 60677 • 1 CD • 72 min.

01.04.00 [6 6 6]

K. Goldmark • J. Sibelius

SK 65949;5099706594925
zur Besprechung
Karl Goldmarks melodiöses Violinkonzert - aus Namensgründen gern mit dem von Korngold gekoppelt - ist ein über weite Strecken bezauberndes Werk, das man dem populären Bruch-Konzert zur Seite stellen möchte - wäre da nicht das zu lang geratene ...

Sony Classical SK 65949 • 1 CD • 66 min.

01.06.00 [6 8 6]

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Benevento Publishing