von Günter Kannen: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12841

Günter von Kannen

Bassbariton

* 22.03.1940 in Rhydt
† 29.07.2016 in Karlsruhe

Biographie Diskographie [4]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

Richard Strauss: Capriccio op. 85 (Konversationsstück für Musik in einem Aufzug)

268052;3399242680529
zur Besprechung
In finsterer Zeit entstanden und doch von geradezu olympischer Heiterkeit und Helligkeit erfüllt – so erscheint uns dieses erstaunliche, vieldeutige Alterswerk von Richard Strauss. Capriccio wurde niemals ein wirklicher "Renner" des Repertoires, ...

Forlane 268052 • 2 CD • 144 min.

01.12.00 [6 4 5]

John Tomlinson Great Scenes & Arias

2564 62301-2;0825646230129
zur Besprechung
Nichts Neues von John Tomlinson bietet uns Warner hier, sondern eine Kompilation seiner früheren Mozart- und Wagner-Aufnahmen unter Daniel Barenboims Leitung, ergänzt durch drei bereits 1980 aufgezeichnete Barockarien und Schönbergs Überlebenden aus ...

Warner Classics 2564 62301-2 • 4 CD • 304 min.

12.08.05 [5 8 6]

Richard Wagner Der Ring des Nibelungen

2564 62091-2;0825646209125
zur Besprechung
Komplette Livemitschnitte der Ring-Tetralogie aus dem Bayreuther Festspielhaus wurden offiziell bisher erst drei veröffentlicht: aus dem Jahr 1966 unter Karl Böhm, 1980 unter Pierre Boulez und 1991/92 unter Daniel Barenboim. Dieses bisher letzte ...

Warner Classics 2564 62091-2 • 14 CD • 890 min.

05.07.05 [8 5 5]

Richard Wagner: Götterdämmerung

2564 62321-2;0825646232123
zur Besprechung
Harry Kupfer in Konkurrenz mit sich selbst: Während seine „Ring”-Inszenierung aus Barcelona (2004), die auf seiner Berliner Produktion basiert, bei Opus Arte komplett vorliegt, bringt Warner Classics den Bayreuther Zyklus von 1991 jetzt mit ...

Warner Classics 2564 62321-2 • 2 DVD-Video • 283 min.

16.11.06 [7 8 7]

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
Benevento Publishing