Anna Tomowa-Sintow: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12720

Anna Tomowa-Sintow

* 22.09.1941 in Stara Sagora

Am 22. September 2016 feiert die Sopranistin Anna Tomowa-Sintow ihren 75. Geburtstag. Geboren 1941 in Stara Zagora, Bulgarien, studierte sie am Konservatorium von Sofia und debütierte dort 1965 als Tatjana. Ab 1967 sang sie an der Oper Leipzig mit großem Erfolg Partien wie Madama Butterfly, Violetta, Arabaella und Desdemona und trat ab 1972 auch an der Berliner Staatsoper auf. Herbert von Karajan wurde bald auf ihre Lirico-spinto-Stimme aufmerksam und engagierte sie, es folgten Einladungen zu den Salzburger Festspielen, an die Oper von Covent Garden, die Wiener Staatsoper und die New Yorker Met, wo sie u.a. als Donna Anna und Violetta auftrat. 1981 interpretierte sie eine vielbeachtete Elsa (Lohengrin) an der Mailände Scala unter Claudio Abbado, 1982 sang sie die Elisabeth (Tannhäuser) unter der Leitung von Lorin Maazel an der Wiener Staatsoper und an der Bayerischen Staatsoper. 1983 sang sie die Marschallin unter Karajan bei den Salzburger Festspielen, 1985 am gleichen Ort die Capriccio-Gräfin und war auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. 1988 wurde sie von der Wiener Staatsoper zur Kammersängerin ernannt, einen Titel, den ihr bereits 1972 die Oper Leipzig verliehen hat. In den letzten Jahren gab Anna Tomowa-Sintow diverse Meisterkurse und hat ihr Können mit viel Engagement an den junge Generation weitergegeben. Ihre Schallplatten, darunter zahlreiche Opern von Verdi und Richard Strauss, sind bei DG, Orfeo, Berlin Classics, Delta Music, Brillant Classics u.a. erschienen.

Biographie Diskographie [9]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

Herbert von Karajan

Karajan Master Recordings

00289 477 7155;0028947771555
zur Besprechung
Den Reigen der Veröffentlichungen zum 100. Geburtstag von Herbert von Karajan eröffnet Universal mit einer stattlichen Box, die zehn ausgewählte CDs enthält – jede mit nostalgischem Gelbetikett und liebevoll in ein Album verpackt, das die ...

DG 00289 477 7155 • 10 CD • 655 min.

10.03.08 [9 9 10]

Richard Strauss: Ariadne auf Naxos (Oper in einem Aufzuge nebst einem Vorspiel)

C 625 042 I;4011790625225
zur Besprechung
Die Première dieser Ariadne-Produktion der Salzburger Festspiele hatte 1979 noch Karl Böhm dirigiert, auch die fünf Aufführungen des folgenden Jahrs, war aber dann während der Festspiele 1981 kurz vor seinem 87. Geburtstag gestorben. Sein ...

Orfeo C 625 042 I • 2 CD • 122 min.

01.12.04 [9 7 9]

Richard Strauss: Capriccio op. 85

C 518 992 I;4011790518220
zur Besprechung
Was es für die qualitätvolle Bewahrung von Strauss’scher Opernkunst bedeutet, welche Sänger zur Verfügung stehen, davon gibt dieser Live-Mitschnitt von den Salzburger Festspielen 1985 beredtes Zeugnis. Blickt man zurück auf ältere Salzburger ...

Orfeo C 518 992 I • 2 CD • 140 min.

01.02.00 [7 7 7]

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc