Stanislaw Skrowaczewski: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12716

Stanislaw Skrowaczewski

Dirigent

* 03.10.1923 in Lwow (Lemberg)
† 21.02.2017 in St. Louis Park, Minnesota

Der polnisch-amerikanische Dirigent und Komponist Stanislaw Skrowaczewski ist am 21. Februar 2017 im Alter von 93 Jahren in seiner Wahlheimat USA gestorben. Er war seit 2015 Ehrendirigent der Deutschen Radio Philharmonie (DRP) und nahm Zeit seines Lebens eine besondere Stellung in der internationalen Musikszene ein. Während seiner langen und erfolgreichen Karriere hat er alle Spitzenorchester dirigiert und hatte bis zuletzt einen dichten Terminkalender, der ihn mit Gastengagements nach Nordamerika, Europa und Japan führte. Er war Ehrendirigent des Minnesota Orchestra und des Yomiuri Nippon-Sinfonieorchesters. SR-Intendant Professor Thomas Kleist würdigte die langjährige außergewöhnliche Zusammenarbeit Skrowaczewskis mit dem Orchester des Saarländischen Rundfunks: „Als Konzertbesucher war es für mich immer wieder ein unglaubliches Erlebnis, mit welcher Wärme und Dankbarkeit der Maestro vom Publikum empfangen wurde. Die Musik von Anton Bruckner hat Stanislaw Skrowaczweski sein Leben lang nicht losgelassen. Mit unserem Orchester hat er alle Bruckner-Sinfonien erarbeitet und CD-Aufnahmen produziert, die als internationale Referenzaufnahmen gelten. Mit Bruckner hat er sich auch vom Publikum des Saarländischen Rundfunks und von unserem Orchester, seiner Deutschen Radio Philharmonie verabschiedet, ohne es zu ahnen, in seinem letzten Konzert am 6. November 2015.“ Seine künstlerische Zusammenarbeit mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken begann im Jahr 1978 und setzte sich in gleicher Intensität auch nach der Fusion 2007 des Orchesters mit dem SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern zur Deutschen Radio Philharmonie fort. Neben regelmäßigen Konzerten entstand eine Vielzahl von CD-Produktionen. Mehrfach führte er das Orchester erfolgreich auf Japan-Tournee. In Saarbrücken dirigierte er zuletzt am 6. November 2015 Anton Bruckners 8. Sinfonie.

Biographie Diskographie [12] Texte [1]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

L.v. Beethoven

OC 521;4260034865211
zur Besprechung
Die erfreulichste Nachricht, diese Produktion betreffend, gleich vorab: Sie ist deutlich besser geraten als die Ende 2005 veröffentlichten Sinfonien Nr. 2 und 3, an denen kaum ein gutes Haar zu lassen ich gezwungen war. Während nämlich vor allem der ...

OehmsClassics OC 521 • 1 CD • 58 min.

29.09.06 [8 8 7]

L.v. Beethoven

OC 522;4260034865228
zur Besprechung
Eigentlich sagt Stanislaw Skrowaczewski in seinem Geleitwort alles, was es zum Beginn dieser neuen Gesamtaufnahme zu sagen gibt: Es handelt sich um Musik von „großartigem Reichtum”, deren Wiedergabe eine „perfekte Ausgewogenheit nicht nur zwischen ...

OehmsClassics OC 522 • 2 CD • 50 min.

11.01.06 [5 5 5]

L.v. Beethoven

OC 523;4260034865235
zur Besprechung
Stanislaw Skrowaczewski, der mittlerweile dreiundachtzigjährige Erste Gastdirigent des Rundfunk-Sinfonieorchesters Saarbrücken, hat seine Mannschaft hervorragend im Griff. Mit seltener Präzision jagt das berühmte Vierton-Motiv durch die ...

OehmsClassics OC 523 • 1 CD • 78 min.

16.11.06 [8 8 8]

L.v. Beethoven

OC 524;4260034865242
zur Besprechung
Stanislaw Skrowaczewski ist hier wieder einmal voll auf seiner Höhe. Es sind sehr persönliche, glutvolle Interpretationen, geprägt von lebenslanger Erfahrung. Obwohl der Maestro sich im Beiheft betont von Beethovens Metronomangaben distanziert, ...

OehmsClassics OC 524 • 1 CD • 65 min.

15.05.07 [7 7 7]

A. Bruckner

OehmsClassics 209;4260034862098
zur Besprechung
Besonders die Streicher des Saarbrückener Rundfunkorchesters zeigen sich hier von ihrer allerbesten Seite. Dazu gibt ihnen nicht nur die Sinfonie, sondern vor allem das atmend und sehr innig musizierte Adagio aus dem Streichquintett Gelegenheit. ...

OehmsClassics OehmsClassics 209 • 1 CD • 61 min.

01.10.00 [8 8 8]

A. Bruckner

OehmsClassics 208;4260034862081
zur Besprechung
Mit dieser neuen Einspielung der von den meisten Dirigenten sträflich vernachlässigten f-Moll-Sinfonie beendet Skrowaczewski seine exzeptionelle Einspielung der elf Sinfonien Bruckners. Über Details (Orchesteraufstellung; nicht in der Partitur ...

OehmsClassics OehmsClassics 208 • 1 CD • 48 min.

01.09.01 [10 8 10]

F. Chopin

OC 326;4260034863262
zur Besprechung
Seit vielen, vielen Jahren hat sich der polnische Dirigent Stanislaw Skrowaczewski mit den Klavier und Orchesterwerken Chopins beschäftigt. Frühe Aufnahmen mit Arthur Rubinstein (RCA), eine EMI-Gesamtaufnahme aller diesbezüglichen Werke mit Alexis ...

OehmsClassics OC 326 • 1 CD • 72 min.

24.03.04 [9 9 9]

Ivry Gitlis

Konzerte und Recital

SWR19005CD;0747313900589
zur Besprechung
Ivry Gitlis, geboren 1922 und Schüler von Flesch, Enescu und Thibaud, ist nicht nur aufgrund seines Alters eine Legende, wie das ja ähnlich für Menachem Pressler oder Ida Haendel zutrifft. Er war stets ein höchst eigenwilliger, exaltierter Musiker, ...

SWRmusic SWR19005CD • 2 CD • 156 min.

03.03.16 [8 7 8]

H.W. Henze

74321 89404 2;0743218940422
zur Besprechung
Diese in Zusammenarbeit mit dem Saarländischen Rundfunk produzierte CD widmet sich dem filigranen, poetischen und ganz und gar unpolitischen Œuvre Henzes. Alle drei hier berücksichtigten Orchesterwerke entstanden in den 50er Jahren. Die Ode an den ...

Arte Nova 74321 89404 2 • 1 CD • 58 min.

17.01.02 [10 10 10]

R. Schumann

OC 707;4260034867079
zur Besprechung
Hier handelt es sich in gewisser Weise um einen Etiketten-Schwindel: Die als Klangkörper angeführte “Deutsche Radio Philharmonie” ist das Orchester, das aus der Fusionierung der Rundfunkorchester in Saarbrücken und Kaiserslautern im Herbst 2007 ...

OehmsClassics OC 707 • 1 CD • 66 min.

28.01.08 [6 9 8]

R. Schumann

OC 708;4260034867086
zur Besprechung
Der Pole Stanislaw Skrowaczewski ist einer der letzten Altmeister am Dirigentenpult. Der Fünfundachtzigjährige, bereits 1994 zum Ersten Gastdirigenten des Radio-Sinfonieorchesters Saarbrücken ernannt, steht regelmäßig am Pult der Deutschen Radio ...

OehmsClassics OC 708 • 1 CD • 33 min.

03.11.08 [9 10 9]

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc