Orchestra Filarmonica della Scala: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Orchestra Filarmonica della Scala

* 1982 in Mailand

Biographie Diskographie [1]

Biographie

1982
Das Orchester Filarmonica della Scala spielte sein erstes Konzert am 25. Januar 1982 unter der Leitung seines Gründers, Claudio Abbado. Von Anfang an arbeitete es mit Dirigenten wie Georges Prêtre, Lorin Maazel, Wolfgang Sawallisch oder Carlo Maria Giulini zusammen. Giulini leitete das Orchester auf seiner ersten Auslandstournee.
1987-2005
Riccardo Muti ist in dieser Zeit Chefdirigent des Orchesters und macht es über die Landesgrenze hinaus bekannt.
2006
Mit Daniele Gatti unternimmt das Orchester eine Reise nach Istanbul, Belgrad und Budapest, unter Myung-Whun Chung eine Konzertreise nach Warschau, Moskau und Berlin, unter der Leitung von Riccardo Chailly nach Großbritannien und Irland.
2007
Daniel Barenboim leitet ein Konzert des Orchesters in Lugano (Schweiz), mit Riccardo Chailly reist das Orchester in die USA und Kanada. Im Oktober 2007 gastiert Daniele Gatti mit dem Orchester in München.
ab 2008
Neben Gastspielen in der ganzen Welt vergibt das Orchester auch Auftragskompositionen. CD-Aufnahmen liegen bei den Labels Sony, Decca und EMI vor, darunter das gesamte sinfonische Schaffen von Beethoven mit Riccardo Muti.

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

"Inspiration"
Giacomo Puccini
François Campion
Felix Mendelssohn Bartholdy
Colors

Interpreten heute

  • Andreas Groethuysen
  • Yaara Tal

Neue CD-Veröffentlichungen

A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner
De Meglio 1826

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Tacet

The Koroliov Series Vol. XIX
Domenico Scarlatti
Wilhelm Furtwängler
Mieczysław Wajnberg

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

DG 2 CD 00289 479 2784
BIS 1 CD 1137
ECM 1 CD 472 185-2
Hyperion 1 CD CDA67166
Ottavia Maria Maceratini<br />One Cut
Haochen Zhang

 

Weitere 51 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

443

Opern mit Besetzungsangaben

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc