Andrea Marcon: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1100

Andrea Marcon

* 1963 in Treviso

Biographie Diskographie [11]

Biographie

1963
geboren in Treviso, Italien. Studium an der Schola Contorum Basilensis (Orgel und Cembalo).
1983-1987
Studium an der Schola Contorum Basilensis (Orgel und Cembalo) u.a. bei Jordi Savall. Meisterkurse u.a. bei Harald Vogel, Ton Koopman, Hans van Nieuwkoop.
1985
Preisträger des Bach-Händel-Wettbewerbs in Brügge.
1986
Auszeichnung mit dem Regio-Förderpreis Musik in Colmar. Preisträger beim Orgelwettbewerb Paul Hofhaimer in Innsbruck.
1983-1997
Cembalis und Organist beim Ensemble für Alte Musik Senatori della Gioiosa Marca.
1997
Gründer des Venice Baroque Orchestra. Dozent an der Schola Cantorum Basilensi und am Sweelinck Conservatorium Amsterdam.
1999-2003
Es entstehen insgesamt 7 CDs für Sony u.a. mit Giuliano Carmignola und Angelika Kirchschlager mit dem Venice Baroque Orchestra.
2006/2007
Debü bei den Salzburger Festspielen mit dem Venice Baroque Orchestra, Christine Schäfer und Andreas Scholl (Pergolesi: Stabat Mater). An der Frankfurter Oper Aufführungen von Cavallis "Giasone".
2007/2008
Europa-Tournee mit dem Venice Baroque Orchestra und Magdalena Kozená. Andrea Marcon dirigiert das Ensemble Oriol in der Berliner Philharmonie. Im Wiener Musikverein führt er Pergolesis "Stabat Mater" auf.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc
Film La Mélodie